Mobile Bezahllösung

08. Dezember 2016 12:21; Akt: 08.12.2016 12:21 Print

Twint verschiebt Neustart schon wieder

Eigentlich hätte das neue Twint im Januar starten sollen. Wegen des «grossen Interesses der Banken» verschiebt sich der Relaunch nun abermals um drei Monate.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit Oktober arbeiten die bereits bestehenden Bezahlsysteme Twint und Paymit an ihrer Fusion. Die gemeinsame Mobile-Payment-Lösung soll nur noch Twint heissen. Der Start der Bezahl-App war ursprünglich auf Herbst 2016 angesetzt worden, dann auf Januar 2017. Wie es an einer Medienorientierung vom Donnerstag hiess, wird der Relaunch nochmals verschoben: auf April 2017.

Die Zusammenführung sei «eine Herausforderung, die in der Schweiz einmalig ist», sagt Twint-CEO Thierry Kneissler. Zudem sei man vom Interesse der Banken und des Handels «überrannt» worden: «Wir haben mit der Integration von fünf bis zehn Banken gerechnet, jetzt wollen über 30 Banken am System teilnehmen sowie zahlreiche namhafte Händler.» Kneissler rechnet damit, im April mit der schrittweisen Einführung der Bezahllösung zu beginnen.

Migros und Denner mit dabei

Laut einer Mitteilung läuft die Akquisition von Händlern, bei denen man dereinst per Twint bezahlen kann, auf Hochtouren. Mit an Bord sind bereits die Coop-Gruppe, die Onlineshops Digitec und Galaxus sowie Selecta. In der Implementierungsphase seien nun Migros, Denner, Volg und Lidl.

Twint und Paymit hatten im Mai ihren Zusammenschluss bekannt gegeben. Sie wollen damit mehr Gewicht im Kampf gegen den Konkurrenten Apple Pay erhalten.

(vb)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pete69 am 08.12.2016 12:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    So so

    Wegen großem Interesse also, lachhaft

  • Martin am 08.12.2016 13:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    EC Karte funzt immer

    meine EC und Kredit Karte funktioniert überall. wieso soll ich was neues nutzen wenn es so auch geht. PS: ob Handy oder Karte rausholen dauert genau die gleiche Zeit ;-)

    einklappen einklappen
  • Markus am 08.12.2016 12:50 Report Diesen Beitrag melden

    Twint an der Kasse und es geht nicht ...

    die Kassiererin sagt dem Kunden: Ja, das passiert oft und der Kunde weiss nicht so richtig was er auf den Handy jetzt noch anders machen soll ... genervt stehe ich dahinter und sage, mit dem Bargeld wäre ich jetzt schon fertig! Coop Weinfelden - am 7.12.2016

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Hugo am 09.12.2016 22:32 Report Diesen Beitrag melden

    Ich weiss nicht..

    Jetzt hat man mühsam alle Kioske und Läden mit den Lesern ausgerüstet und nun muss man sie schon wieder austauschen. Die sind ja genau so hohl wie die Stadt ZH. Noch nicht lange her wurde die Hardbrücke saniert. Jetzt wird wieder alles aufgerissen.

  • grüne Fliege am 09.12.2016 16:59 Report Diesen Beitrag melden

    Ich trage auch keine....

    ....grüne Fliege mehr. Wollt ihr wissen wieso? Ach nee, das ist mindestens genau so langweilig wie der Artikel. Ich will mal nicht so sein. Ich trage keine grüne Fliege mehr weil ich gar keine habe, ha ha ha Frohe Festtage euch allen

  • Dani am 09.12.2016 16:30 Report Diesen Beitrag melden

    Gebühren für Karten

    Ich bin mal gespannt, wie lange es noch geht, bis die Händler analog Onlineshops Gebühren der Kreditkarten usw. auf die Kunden abwälzen. Dann geht es plötzlich schnell mit der Nutzung von Twint...

  • Spidey am 09.12.2016 13:32 Report Diesen Beitrag melden

    Ich bin der Kunde

    Die Schweiz ist übrigens das zweite Land in Europa (nach Grossbritannien) und das siebte Land in der Welt wo Apple Pay eingeführt wurde (im Juli 2016). Nicht mal in Deutschland wurde es bisher eingeführt. Es liegt alleine an unseren Bankinstituten endlich die Karten für Apple Pay zu öffnen. Ich möchte als Kunde selbst entscheiden, welche Variante ich nutzen möchte!

  • Adrian B. am 09.12.2016 12:27 Report Diesen Beitrag melden

    Ausfall

    Ich finde solche Spielereien ja schön und recht, bevorzuge aber immer noch Bargeld - Das Funktioniert immer, wird überall angenommen und ist tatsächlich Anonym. Wenn immer mehr auf solche Dinge setzen wird es interessant wenn mal wieder ein Ausfall von Strom/Internet herrscht..