Victorinox

10. Juli 2017 14:02; Akt: 11.07.2017 08:15 Print

Schweizer Sackmesser für US-Soldaten

Die US-Armee empfiehlt zum ersten Mal die Messer von Victorinox. Welche Bedeutung dies für die Schweizer Messerschmiede hat.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Messerschmiede Victorinox ist zum ersten Mal offizieller Lieferant von Soldatenmessern für die US-Armee. Das Familienunternehmen aus Ibach SZ erhofft sich, so das Bewusstsein für die Marke in den Vereinigten Staaten zu steigern.

Das US-amerikanische Defense Logistics Agency (DLA) hat das Soldatenmesser von Victorinox in ihre offizielle Bestellliste aufgenommen, wie eine Sprecherin des Unternehmens gegenüber der Nachrichtenagentur sda sagte. Sie bestätigte damit einen Bericht der «Luzerner Zeitung».

«Grosser Image-Gewinn»

Mitglieder der US-Armee können das von der DLA empfohlene Messer nun bestellen, müssen aber nicht. «Finanziell hält sich der Deal in Grenzen, aber es ist ein grosser Image-Gewinn», sagte Paul Camenzind, Verantwortlicher für die Abteilung Soldatenmesser, gegenüber der Zeitung.

Das Mehrzweckmesser entspricht im Wesentlichen dem Soldatenmesser, das Schweizer Armeemitglieder als persönliche Ausrüstung bekommen und im Handel rund 50 Franken kostet. Die amerikanische Version unterscheide sich lediglich durch die brünierte Oberfläche und darin, dass U.S. darauf steht.

Besseres Bewusstsein für Marke in USA

Wie viele Messer die US-amerikanische Armee seit dem Listing bestellt hat, wollte Camenzind nicht verraten. Noch sei die bestellte Menge aber irrelevant. «Vom Listing zum flächendeckenden Einsatz kann es erfahrungsgemäss lange dauern», sagte Camenzind.

Victorinox prüft ausserdem, ob das Messer in sogenannten Exchange Stores der US-Armee angeboten werden soll. In den Läden, in welchen US-Armeeangehörige teils vergünstigt Alltagsgegenstände einkaufen können, seien bereits die herkömmlichen «Swiss Army Knives» von Victorinox erhältlich.

Das Geschäft mit Soldatenmessern mache nur einen sehr kleinen Anteil ihres Umsatzes aus, wurde Camenzind weiter zitiert: «Das zivile Geschäft ist viel grösser.» Da Tausende Armeeangehörige das Soldatenmesser bestellen können, hofft man in Ibach aber, in den USA das Bewusstsein für die Marke Victorinox zu steigern.

(woz/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mani Motz am 10.07.2017 14:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gutes Messer, guter Deal

    Auch die Amis werden dieses Messer schätzen lernen.

    einklappen einklappen
  • Marco am 10.07.2017 14:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gute Messer

    Victorinox produziert die besten Klingen!! Habe mehrere zu Hause und trotz Spülmaschine sind sie immernoch Messerscharf!!

    einklappen einklappen
  • Pionier am 10.07.2017 14:11 Report Diesen Beitrag melden

    ich liebe die Victorinox Messser

    ich habe zu jedem einen persönlichen Bezug, da sie mir schon so oft geholfen haben aber auch von meinem Blut gekostet haben. (Und das seit ich etwa 12 war).

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Martial2 am 11.07.2017 14:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mit zwölf Jahre hatte ich Victor Inox im Sack...

    Diese Marke hat die ganze Welt erobert; selbst die US-Army ist mit solchen Messer ausgerüstet, China dito. Nicht billig aber das Beste...!

  • Thomas am 11.07.2017 12:26 Report Diesen Beitrag melden

    Und was sagt Trump?

    Trump weiss das vermutlich noch nicht! Sonst müsste die Firma sofort ein Werk in den USA aufmachen. Wie auch immer.... Es wird sicher fantastisch!

    • Hosche am 11.07.2017 13:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Thomas

      Jetzt sehe ich aber schwarz für unsere "beste Armee der Welt", wenn auch die Amis mit unserer Wunderwaffe ausgerüstet werden.

    • Heinz Maier am 11.07.2017 21:39 Report Diesen Beitrag melden

      @Hosche

      ein messer alleine genügt nicht. sie müssen auch noch die kraft und den mut dazu haben zuzustechen.

    einklappen einklappen
  • Samubo am 11.07.2017 11:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sehr gute Messer!

    Die Messer von Victorinox sind sehr gut! Also für USA guter Deal.

    • Hosche am 11.07.2017 13:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Samubo

      Wenn dies die Nordkoreaner erfahren, geht bei denen das Zittern los. Die Kampfkraft der USA wurde soeben um 50% gesteigert.

    einklappen einklappen
  • Baron am 11.07.2017 09:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    tztztz

    Und dennoch fehlt bei diesem Messer etwas wesentliches: der Korkenzieher.

    • Andy Frei am 11.07.2017 10:10 Report Diesen Beitrag melden

      Soldatenmesser

      @Baron Ist wie beim Schweizer Militär. Das ist ein Soldatenmesser! Nur die Offiziersmesser haben einen Korkenzieher!

    • Baron am 11.07.2017 11:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Andy Frei

      Auch die Offiziere müssen leider ohne auskommen.

    • fischli am 11.07.2017 12:06 Report Diesen Beitrag melden

      Twister

      Deshalb gibt es ja seit einigen Jahren den Drehverschluss bei Weinflaschen.

    • Offizier am 11.07.2017 14:27 Report Diesen Beitrag melden

      @Andi Frei

      Woher haben Sie denn diese Binsenwahrheit? - Es gibt kein Offiziersmesser.

    • Andy Frei am 11.07.2017 14:40 Report Diesen Beitrag melden

      Lesen & schreiben

      Es war nicht einer mit einem Streifen der lesen kann, nein auch nicht einer mit 2 Streifen der schreiben kann.Es war ein Offizier mit 3 Streifen, der kannte jemand der lesen und schreiben konnte,

    einklappen einklappen
  • Gentleman am 11.07.2017 09:28 Report Diesen Beitrag melden

    ich habe irgendwann beschlossen

    zu jeder Zeit ein Victorinox im Sack zu haben. Meine Frau hat dies anfangs belächelt und dann schnell eingesehen, wie unglaublich nützlich diese Sackmesser sind. Jetzt trägt sie auch ein Kleines am Schlüsselbund.