Wirtschaftliche Schwierigkeiten

20. April 2015 16:53; Akt: 20.04.2015 17:35 Print

Cirque du Soleil wechselt den Besitzer

Regelmässig tingelt der Cirque du Soleil um den Globus. Doch der weltberühmte Zirkus ist in finanzielle Schieflage geraten – und von einem chinesischen Investmentfonds gekauft worden.

storybild

Die Premiere des Cirque du Soleil mit dem Programm «Quidam» im vergangenen Herbst im Hallenstadion in Zürich. (Bild: Keystone/Ennio Leanza)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der weltberühmte Cirque du Soleil wird wegen wirtschaftlicher Schwierigkeiten verkauft. Für eine ungenannte Summe geht der in Kanada ansässige Zirkus an einen Fonds aus den USA und China.

Bei dem Käufer handelt es sich um ein Konsortium unter Führung des US-Risikokapitalfonds TPG Capital und dessen Partner, den chinesischen Investmentfonds Fosum Capital. Wie der Cirque du Soleil am Montag mitteilt, wollen die neuen Eigentümer die Expansion in China vorantreiben.

Zirkus ist zwei Milliarden Dollar wert

Der Gründer Guy Laliberté behält einen Minderheitsanteil am Zirkus, den er 1984 ins Leben gerufen hat. Er werde weiterhin Einfluss auf die strategische und künstlerische Führung haben, teilte der Cirque du Soleil weiter mit.

Der Zirkus hat acht feste Shows in Las Vegas, die für die Hälfte der Einnahmen sorgen. Finanzielle Schwierigkeiten machen vor allem die Touren mit 1300 Künstlern durch Europa und Asien.

Der Cirque du Soleil hatte erstmals 2012 keinen Gewinn mehr gemacht und in den vergangenen Jahren rund 1000 der einstmals 5000 Stellen gestrichen. Die kanadische Zeitung «The Globe and Mail» hatte vergangene Woche berichtet, der Wert des Zirkus werde auf bis zu zwei Milliarden Dollar geschätzt.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Controlller am 20.04.2015 18:41 Report Diesen Beitrag melden

    ...bald ist Sonnenfinsternis

    Private Equity können nicht Zirkus. Jetzt beginnt der Zerfall. In 5 Jahren ist Sonnenfinsternis im Soleil-Trapez. TGP hat schon BALLY kaputt gemacht. Bitte dran denken Investoren.

    einklappen einklappen
  • kurt am 21.04.2015 04:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    immer schlechter

    finde seit die shows im hallenstadion waren war der zauber weg und den meisten hat das nciht mehr gefallen. die fixen shows rentieren ja

  • Sandro Waser am 20.04.2015 23:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wer wunderts

    Kein wunder , es gibt keine neue Ideen es hat sich todgelaufen. In vegas gibt es an jedem ecken die cirque de solei shows und überall das gleiche

Die neusten Leser-Kommentare

  • vorbi am 21.04.2015 19:12 Report Diesen Beitrag melden

    Kunststück ...

    ... mit den letzten Programmen und den horrenden Preisen müssen sich die Veranstalter an der eigenen Nase nehmen. Abzocke ist vorbei, die Leute haben den Stutz für solch "todgelaufenes Veranstaltungen" nicht mehr. Werde nichts vermissen.

  • Elle Driver am 21.04.2015 15:56 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht weiter entwickelt

    Schade, aber der Cirque du Soleil hat sich einfach nicht weiter entwickelt. Ich war früher ein grosser Fan, die Shows, die Akrobaten, die Kostüme: das war damals etwas ganz Neues, Frisches. Aber jetzt haben wir´s halt gesehen. Das ewig gleiche Konzept ist halt irgendwann mal verbrannt.

  • kurt am 21.04.2015 04:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    immer schlechter

    finde seit die shows im hallenstadion waren war der zauber weg und den meisten hat das nciht mehr gefallen. die fixen shows rentieren ja

  • Sandro Waser am 20.04.2015 23:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wer wunderts

    Kein wunder , es gibt keine neue Ideen es hat sich todgelaufen. In vegas gibt es an jedem ecken die cirque de solei shows und überall das gleiche

  • Controlller am 20.04.2015 18:41 Report Diesen Beitrag melden

    ...bald ist Sonnenfinsternis

    Private Equity können nicht Zirkus. Jetzt beginnt der Zerfall. In 5 Jahren ist Sonnenfinsternis im Soleil-Trapez. TGP hat schon BALLY kaputt gemacht. Bitte dran denken Investoren.

    • D.R. am 20.04.2015 19:08 Report Diesen Beitrag melden

      @Controlller

      Leider werden viele gute kulturelle Orte des Geldes wegen von den langweiligen Menschen mit Geld übernommen. Was dann geschieht ist traurig, denn plötzlich wird z.B. aus einer schönen Fabrikhalle ein Schickimicki Lokal. Etwas eigenes bringen die leider nicht auf die Reihe.

    einklappen einklappen