Stunden pro Woche

27. Juli 2017 09:20; Akt: 27.07.2017 10:28 Print

In diesen Branchen wird am längsten gearbeitet

Im vergangenen Jahr nahmen die geleisteten Arbeitsstunden in der Schweiz zu. Pro Kopf ging die Arbeitszeit allerdings leicht zurück.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im vergangenen Jahr stieg die Zahl der geleisteten Arbeitsstunden in der Schweiz um 1,4 Prozent auf 7892 Milliarden Arbeitsstunden, wie das Bundesamt für Statistik mitteilt. Dazu beigetragen hat, dass sowohl die Anzahl Beschäftigte (+1,7 Prozent) als auch die Anzahl geleisteter Arbeitstage (+0,2 Prozent) leicht zunahmen. Die tatsächliche wöchentliche Arbeitszeit pro Arbeitsstelle ging im vergangenen Jahr dagegen um 0,5 Prozent zurück.

Damit setzte sich ein anhaltender Trend fort. Zwischen 2011 und 2016 nahm die tatsächliche wöchentliche Arbeitszeit bei Vollzeitangestellten um 13 Minuten ab und betrug im vergangenen Jahr 41 Stunden und 10 Minuten. Im Vergleich mit den Ländern der EU weist die Schweiz bei den Vollzeitstellen die höchste wöchentliche Arbeitszeit auf.

Landwirtschaft und Gastgewerbe vorne

Am meisten wird in der Schweiz in der Land- und Forstwirtschaft gearbeitet. 44 Stunden und 40 Minuten beträgt dort die tatsächliche Arbeitszeit pro Woche bei Vollzeitstellen. Auf dem zweiten Platz folgt das Gastgewerbe mit 42 Stunden und 7 Minuten, gefolgt vom Kredit- und Versicherungsgewerbe mit 42 Stunden und 1 Minute.

Am tiefsten ist die tatsächliche wöchentliche Arbeitszeit im Baugewerbe mit 40 Stunden und 5 Minuten. Grund dafür sind vor allem die gesundheitsbedingten Absenzen, die auf dem Bau höher sind als in anderen Branchen. Das verarbeitende Gewerbe und die Energieversorgung kommen auf den zweittiefsten Wert mit 40 Stunden und 36 Minuten.

Für die Berechnung wird die vertraglich festgelegte wöchentliche Arbeitszeit als Grundlage genommen. Davon werden die Absenzen – etwa aufgrund von Krankheit oder Unfall – abgezogen. Dazugerechnet werden dagegen die wöchentlichen Überstunden. Nicht in der Statistik berücksichtigt werden Arbeitnehmende in der eigenen Firma.


(lin)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pssch am 27.07.2017 10:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Quatsch

    ich frage mich wie die auf solche resultate kommen, ich z.b. bin chauffeur und arbeite 50 bis 60 stunden die woche, die bauer arbeiten bestimmt auch viel mehr als nur 44 stunden

    einklappen einklappen
  • Steph am 27.07.2017 10:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht mal vielleicht

    Bauern sind nicht angestellt, sondern selbständige Unternehmer! Dieser Vergleich hinkt schwer, denn Inhaber von anderen Kleinunternehmen arbeiten weit mehr als bloss knapp 45 Stunden pro Woche!

    einklappen einklappen
  • Badener am 27.07.2017 09:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wers glaubt

    Und die Ärzte? 50-70h/Woche völlig normal, plus Arbeitsweg (den die meisten Bauern wihl nicht haben)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Frettchen am 28.07.2017 12:29 Report Diesen Beitrag melden

    Gut zu wissen

    Okee... witz komm raus, du bist umzingelt. In meinem arbeitsvertrag stehen auch 45h pro woche und arbeite in der lebensmittelherstellung

  • Gruschu am 27.07.2017 20:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was zum Hänker

    Glaube nicht was du selbst geschrieben hast. Es gibt viele die täglich viel mehr Arbeiten. Chauffeure, Ärtzte, Bauern, Logistiker, Gastgewerbe, technische Dienstleister usw. wer zum Hänker Arbeitet so wenig das der Durchschnitt so tief ist.

  • Jöggu am 27.07.2017 19:33 Report Diesen Beitrag melden

    Schön gibt es Statistiken

    In einer Normalen Woche Arbeite Ich 42.5 std und das ist wenn ich keine überzeit mache und Samstags nicht Arbeiten muss. Ich bin Landmaschienenmachaniker.

  • malaka am 27.07.2017 19:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    50h im Vertrag!

    Schon 50h im Vertrag! arbeite effektiv mind 60h pro woche. ich bin arzt und das ist ein schlechter artikel!

  • Babsi am 27.07.2017 18:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Graubereich

    Die Zahlen sind nur die halbe Wahrheit. Offiziell arbeiten wir bei uns im Betrieb 42 Stunden, leisten aber über 50 Stunden, dürfen diese aber wegen Vorgetzter nicht ausweisen.