Airlines im Vergleich

02. November 2012 18:56; Akt: 04.11.2012 10:39 Print

Hier gibts am meisten Beinfreiheit

Manchmal zählen Zentimeter, so auch bei der Beinfreiheit im Flugzeug. «Business Traveller» hat den Sitzkomfort 32 führender Airlines untersucht. Swiss schneidet gut ab - ausser in der Economy.

storybild

Economy-Klasse an Bord eines Swiss-Airbus A330-300. (Bild: Keystone/Steffen Schmidt)

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Ein paar Zentimeter mehr oder weniger können manchmal entscheidend sein, so auch bei der Beinfreiheit im Flugzeug. In der Economy-Klasse ist sie generell knapp bemessen, aber längst nicht überall gleich. Das Magazin «Business Traveller» hat den Sitzkomfort 32 führende Airlines untersucht.

Die Rangliste (siehe unten) wird – wie könnte es anders sein – von asiatischen und orientalischen Fluggesellschaften angeführt. Platz 1 teilen sich Cathay Pacific und Singapore Airlines, die durchs Band einen Sitzabstand von 81 Zentimeter aufweisen. Auch ANA, Korean Air, Thai Airways, Japan Airlines sowie Etihad und Emirates bieten vergleichsweise grosszügigen Platz. Für einmal auch in den Top 10 vertreten sind zwei US-Airlines, American und Delta.

Swiss verweist auf «dünne Rückenlehnen»

Erst im hinteren Mittelfeld folgt die Swiss mit 76 bis 81 Zentimetern, allerdings noch vor europäischen Giganten wie British Airways, Lufthansa und Air France. Auf den hintersten Plätzen landen die Billigflieger Ryanair, Easyjet und Air Berlin. Mit unterirdischen 71 bis 81 Zentimeter bildet die spanische Iberia das Schlusslicht.

Wie Swiss auf Anfrage betont, berücksichtigt das Ranking die Dicke der Rückenlehne nicht. So könne ein Sitz mit weniger Abstand aber dünneren Rückenlehne faktisch mehr Beinfreiheit bieten. «Swiss hat in der Economy Class ausschliesslich Sitze der neusten Generation mit sehr schlanken Rückenlehnen», sagt Sprecher Mehdi Guenin.

Viertbeste Economy-Klasse

Ein Indiz, dass der Sitzabstand allein tatsächlich nicht abschliessend über den Komfort entscheidet, zeigen die «Business Traveller Awards», die auf einer Leser-Umfrage des Magazins basieren. Dort landet die Swiss 2012 in der Kategorie «Beste Economy-Klasse» auf Platz vier, hinter Singapore Airlines, Emirates und British Airways. In der Kategorie «Bester Kurzstrecken-Carrier» erreicht sie gar Platz 2.

«Business Traveller» hat auch die Sitzbreite in der Economy-Klasse (Swiss auf Platz 9) sowie die Business-Klasse (Swiss auf Platz 6) untersucht. Die detaillierten Resultate finden Sie hier.

Rangliste Sitzabstand Economy:

RangAirlineAbstand (in cm)
1Cathay Pacific81
1Singapore Airlines81
3ANA79-97
4Korean Air79-89
4Etihad79-89
6Thai Airways79-86
6Japan Airlines79-86
6Emirates79-86
9American Airlines79-84
10Kenia Airways79-81
10United79-81
10Virgin Atlantic79-81
13KLM79
14Qatar Airways76-91
15ANZ76-89
16Air Canada76-86
16Malaysia Airlines76-86
16Oman Air76-86
19Delta76-84
20Swiss76-81
21British Airways76-79
21Qantas76-79
21Lufthansa76-79
24Ryanair76
25Turkish Airlines74-86
26Jet Airways74-84
26Finnair74-84
28TAM74-81
28Air France74-81
30Air Berlin74-76
31Easyjet74
32Iberia71-81
(Quelle: Business Traveller)

(kri)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Miki am 05.11.2012 08:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Auto

    In unserem Auto habe ich prima Platz :-))

  • Marco P. am 03.11.2012 10:15 Report Diesen Beitrag melden

    SWISS

    Dass SWISS immer noch diesen Namen tragen darf ist inakzeptabel. Das ist Vorspiegelung falscher Tatsachen. Es handelt sich längst um eine Fluglinie der Lufthansa.

  • Der Geniesser am 03.11.2012 09:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sofa & TV

    Daheim bleiben ist auch eine Option :)...

  • Roman M. am 03.11.2012 09:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ernüchternd

    Ich bin 193cm gross. Diesen Sommer bin ich mit Swiss nach San Francisco geflogen. Ich buchte den Flug 8 Monate im voraus. Ich wollte einen Platz beim Notausgang reservieren! Es hiess geht nicht und auf dem Flug sassen dort 16jährige Teenys mit ihren gerade mal 170cm grossen Eltern!! Das ist ziemlich ernüchternd!!!

  • Flugkenner am 03.11.2012 08:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Swiss vs. Thai

    Wieso ist Thai vor Swiss?? Bin mit der Swiss nach Amerika geflogen und musste mich überhaupt nicht beklagen...im nächsten Jahr dann mit der Thai nach Bangkok wo es dann doch langsam eng geworden ist. Zudem hatte die Thai auf dem Rückflug in einem Jumbo(!), auf einem 10 1/2 stündigen Flug kein Unterhaltungssystem, da wurde es doch langsam unangenehm...