Smartphones

14. Januar 2013 12:23; Akt: 14.01.2013 12:24 Print

Über 100 Millionen Galaxy-S-Phones verkauft

Apple brauchte rund vier Jahre um 100 Millionen iPhones unter die Leute zu bringen, Samsung schaffte diese Marke mit seinem Galaxy-S-Smartphone in weniger als drei Jahren.

storybild

Anfangs noch im Hintertreffen gegenüber dem dominierenden iPhone von Apple, holte Samsung rasch auf und wurde zum grössten Hersteller von Smartphones. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Samsung hat weltweit bereits mehr als 100 Millionen Smartphones der Serie Galaxy S verkauft. Seit das Modell vor weniger als drei Jahren erstmals in die Läden kam, habe das Unternehmen 25 Millionen Handys der ersten Generation, 40 Millionen Galaxy S II und 41 Millionen Galaxy S III abgesetzt, teilte Samsung am Montag mit.

Das südkoreanische Unternehmen brachte sein erstes Galaxy-S-Modell Ende Mai 2010 auf den Markt. Anfangs noch im Hintertreffen gegenüber dem dominierenden iPhone von Apple, holte Samsung rasch auf und wurde zum grössten Hersteller von Smartphones. Auch die 100-Millionen-Marke erreichte Samsung mit dem Galaxy S schneller als Apple. Der US-Konzern brauchte rund vier Jahre, um 100 Millionen iPhones zu verkaufen.

(ap)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Joe Temeno am 14.01.2013 15:10 Report Diesen Beitrag melden

    verkauft?

    klar, für 1.-- ;-)

    einklappen einklappen
  • joelli am 14.01.2013 12:42 Report Diesen Beitrag melden

    War ja klar

    Ist ja ganz klar warum: 1. für die einen fast so gut wie das iphone, für die anderen sogar besser und 2. es ist um ein vielfaches günstiger

    einklappen einklappen
  • Hans Peter am 14.01.2013 18:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Apple war mal

    währe dafür dass man endlich mal mit Bargeld im playstore kaufen kann einziger mangel an android sonst an alle Apple jünger schaut mal die Smartphones von der ces 13 an da kann Apple aber so was von einstecken

Die neusten Leser-Kommentare

  • florian weber am 15.01.2013 13:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mal überlegen

    Einige fragen sich jetzt vielleicht wieso das S3 100 Mio mal verkauft wurde und Apple auch sein Gerät am verkaufen ist. Aber Samsung wird immer mehr Geräte verkauft haben als Apple, da es noch ein Samsung Galaxy s2 und S gibt, Samsung Ace und viele mehr, Apple hat nur 1 handy im Angebot das iPhone.

    • QWERTZ am 15.01.2013 20:56 Report Diesen Beitrag melden

      Korrektur

      Hier gehts um 100 Mio verkauften S, S2 und S3 (3 Smartphones) welches die 100 Mio Grenze in kürzerer Zeit als Apple erreichten. Apple hatte, bis sie die 100 Mio Grenze erreichten das iPhone, 3G, 3GS und das 4 (Also 4 Smartphones)

    einklappen einklappen
  • iMensch am 15.01.2013 09:34 Report Diesen Beitrag melden

    Qualität vs Quanität

    Das liegt hauptsächlich daran, dass das iPhone ein premium Produkt aus den hochwertigsten Rohstoffen ist und desshalb auch einen angemessenen Preis hat. Apple setzt auf Qualität nicht Quantität. Samsung ist ein Massenwarenhersteller und setzt auf billige Produkte aus Plastik.

    • Chemiker am 15.01.2013 10:37 Report Diesen Beitrag melden

      @iMensch

      so was doofes könnrn nur iMenschen posten! Kunststoff ist ein hochwertigerer Werkstoff wie Aluminium!

    • Sushi am 15.01.2013 13:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Kunststoff

      Das Polycarbonat hat bessere Eigenschaften als Alu.

    • Qwertz am 15.01.2013 13:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Kunststoff

      Polycarbonate sind weitgehend beständig gegenüber Einflüssen von Witterung und Strahlung. Sie sind entflammbar, die Flamme erlischt jedoch nach Entfernen der Zündquelle. Außerdem sind Polycarbonate gute Isolatoren gegen elektrischen Strom. Polycarbonate sind beständig gegenüber Wasser, vielen Mineralsäuren und wässrigen Lösungen von neutralen Salzen und Oxidationsmitteln. Auch einige unpolare organische Lösungsmittel wie Kohlenwasserstoffe und viele Öle und Fette greifen Polycarbonate nicht an. Unbeständig sind Polycarbonate hingegen gegenüber einigen chlorierten Kohlenwasserstoffen, wie beispielsweise Dichlormethan. Also bessere Eigenschaften und ausserdem teurer als Alu, lieber iMensch

    • Andi am 15.01.2013 13:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Verkauf

      Liegt daran, dass die Mehrheit sich lieber ein Samsung kaufen.

    • Stefan am 15.01.2013 22:44 Report Diesen Beitrag melden

      @iMensch

      Was auch immer Qwertz uns Nicht-Chemikern sagen will, er hat bestimmt Recht. Ausserdem, lieber iMensch, weshalb sind die iPhone-Cover aus Kunststoff so beliebt? Ich wette, du hast auch eins.

    • Wahrheit am 16.01.2013 02:53 Report Diesen Beitrag melden

      @iMensch

      Wie erklärst du denn, dass Apple ab März billig iPhones herstellt aus Polycarbonat (Das aus dem S3) Premum? Klar... dir ist schon klar, dass Samsung an der Börse Apple bald übertrifft? Apple Inc 364.80 Euro und Samsung Electronics 303.00 Euro. Bald hat Samsung mehr Geld in der Tasche als Apple, Wieso? 5x mehr Innovationen und Patente im Jahr 2012 (Fakt) Mehr Technologie für weniger Geld. Dein Argument: Design und fertig. Ausserdem kostet ein iP5 von der Produktion her weniger als ein S3 (Auch Fakt).

    einklappen einklappen
  • Michael Baumgartner am 15.01.2013 00:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    King of Phones.

    Samsung ist halt der King unter den Smartphonehersteller.

  • Daniele am 15.01.2013 00:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mich freuen solche Artikel

    Mein Sohn ist jetzt 16 Jahre alt und tantz mir als Android-Appdesigner ständig mit dem Iphone auf der Nase rum. Am Anfang waren es noch die Verkaufszahlen von Apple, welche mich zu Apple bringen sollten. Heute sind es die Materialien am Gerät. Ich sage dann immer "Sohn, woraus bestand die Rückseite deines ersten Iphone? Plastik! Worin versteckst du dein neues 5er aus Alu? In Plastik!"

  • Thomas am 14.01.2013 23:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Yeah :D

    Samsung Galaxy S und 2x Samsung Galaxy S2 over here ;) ( hab mein erstes s2 verloren :( )