Technologie

10. Juli 2017 19:43; Akt: 10.07.2017 19:43 Print

Ersetzen Roboter bald die Gastro-Angestellten?

Der neuste Trend im Gastrobereich sind Roboter. In einem belgischen Hotel ist Roboter Mario für den Check-in zuständig und eröffnet Konferenzen.

Ersetzen Roboter bald die Kellner in den Restaurants? (Video: SDA).
Zum Thema
Fehler gesehen?
Umfrage
Haben Sie Angst, bald von einem Roboter ersetzt zu werden?
49 %
38 %
13 %
Insgesamt 489 Teilnehmer

Schweizer Experten aus der Roboter- und Gastrobranche gehen auch davon aus, dass Roboter mehr Aufgaben erfüllen werden. Allerdings gibt es auch Zweifel an den Fähigkeiten der Roboter. Gewisse Tätigkeiten können kaum von den künstlichen Helfern übernommen werden. Der Mensch bleibt teilweise unersetzbar.

(kwo/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lexie am 10.07.2017 20:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wir brauchen Menschen!

    Wenn das geschieht, werde ich keinen Fuss mehr in ein Restaurant setzen. Wir haben jetzt schon eine horrende Suizidrate in der "glücklichen" Schweiz. Ein Grund: Das Vereinsamen der Menschen. Werden erst Roboter die menschliche Wärme zu ersetzen suchen, werden wir den nächsten Sprung nach oben in dieser traurigen Statistik erleben. Ich bin erst ende 20. Aber ich hoffe, das nicht mehr erleben zu müssen.

    einklappen einklappen
  • Miro am 10.07.2017 19:51 Report Diesen Beitrag melden

    Es gibt keinen Trend

    Nur weil in einem Lokal irgendwo in Europa so ein Roboter im Einsatz ist, hat das mit Trend nichts zu tun. Da müsste in der Schweiz schon zumindest mal 10% der Gastroangestellten mit Robotern ersetzt worden sein damit ein Trend erkannt werden könnte.

    einklappen einklappen
  • .Nicolas. am 10.07.2017 20:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    lächeln

    nö, solange es hübsche Damen gibt mit einem lächeln ist die Welt in Ordnung.

Die neusten Leser-Kommentare

  • jimmy am 12.07.2017 00:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    love my job

    an alle die denken sie werden unfreundlich behandelt waren noch nie bei mir am tisch. ich liebe den kellnerjob und freundlich sowie witzig gegenüber den gästen zu sein. bislang habe ich nur komplimente erhalten :)

  • bürger am 11.07.2017 23:37 Report Diesen Beitrag melden

    auch positiv

    Habe nichts gegen Roboter, aber ich will monatlich vom Staat 6000 Fr bekommen, für nichts tun. Roboter Arbeiten und wir faulezen und kriegen noch kohle umsonst

  • Katja Wohmann am 11.07.2017 16:58 Report Diesen Beitrag melden

    Im teuersten Land der Welt ist es Zeit

    dass günstigere Roborter die Bedienung übernehmen. Wir haben sowieso bald in allen Lokalen nur noch Selbstbedienung zu Höchstpreisen. Was noch fehlt ist, dass der Kunden auch noch kochen und abwaschen muss oder dem Besitzer seine Milliönchen persönlich zu Hause vorbeigringen muss.

    • Fritz Franz am 11.07.2017 17:22 Report Diesen Beitrag melden

      Falsche Ansicht

      uns Sie denken ernsthaft, dass dadurch etwas billiger wird? Ich denke Sie haben die falsche Lektüre zu Hause!

    einklappen einklappen
  • Peter am 11.07.2017 16:33 Report Diesen Beitrag melden

    Komisch

    Ich dachte in der Schweiz arbeiten schon sehr lange Roboter im Service. Jedenfalls kommt es mir so vor, denn so lustlos und unmotiviert wie ich in vielen Restaurants bedient werde....

  • Martin martino martins am 11.07.2017 15:26 Report Diesen Beitrag melden

    Na toll

    Noch mehr Arbeitslosigkeit. Können Roboter bauen aber sehen das grosse Problem nicht. Das sieht man es wieder. Fachlich top heisst noch lange nicht inteligent...