Regeln für Passagiere

11. August 2017 17:41; Akt: 11.08.2017 17:41 Print

Saudi-Airline zwingt Frauen zu langer Kleidung

Ein knappes Röckchen oder ein trägerloses T-Shirt: Solche Kleidungsstücke sind für Frauen an Bord von Saudia verboten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Hotpants, kurze Hosen, ein trägerloses T-Shirt oder Sandalen: Schweizer, die in heisse Länder reisen, passen oft schon für die Reise das Outfit an. Wer mit der Airline Saudia reist, der sollte dies allerdings auf keinen Fall tun.

Umfrage
Finden Sie Kleiderregeln im Flugi ok?
12 %
22 %
66 %
Insgesamt 6503 Teilnehmer

Die Fluggesellschaft macht ihren Passagieren klare Vorschriften, was sie an Bord tragen dürfen. Sie seien dazu aufgerufen, sich so zu kleiden, dass sich ihre Mitreisenden dadurch weder unbehaglich noch angegriffen fühlten, heisst es gemäss dem «Spiegel» in der Erklärung der saudi-arabischen Nationalfluglinie.

Die Airline nennt auch konkrete Beispiele: Frauen, deren Arme oder Beine unbedeckt sind oder die zu dünne oder zu enge Kleidung tragen, sowie Männer mit Shorts. Passagiere, die sich nicht an die Kleidervorschriften halten, könnten vom Flug ausgeschlossen werden.

Uneinheitliche Reaktionen

Mit ihren Regeln zog Saudia gemischte Reaktionen auf sich. Ein Mann twitterte laut BBC, dass er die Vorschriften der Fluggesellschaft gut findet: «Mir gefällt es nicht, solche Kleidung in der Öffentlichkeit zu sehen. Tolle Entscheidung der Airline.»

Andere wiederum fragten, wie Saudi-Arabien Touristen aus aller Welt anlocken, gleichzeitig aber die Kleidervorschriften regulieren wolle: «Nicht jeder, der mit der Airline fliegt, ist auch muslimisch.»

Saudi-Arabien will Touristen anlocken

Erst vor kurzem hatten die Saudis erklärt, dass sie mit einem neuen Projekt Luxustouristen von überallher in ihr Land locken möchten. An einem 200 Kilometer langen Küstenabschnitt am Roten Meer will die Regierung ein Gebiet touristisch erschliessen.

(kwo)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Martin am 11.08.2017 17:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Umgekehrt wird ein Schuh draus

    Ich fuehle mich durch die vermummten Frauen bedraengt und habe Angst. Die sollten nur noch in Shorts und Tshirts ohne Schleier bei Swiss mitfliegen duerfen

    einklappen einklappen
  • Der SeheR am 11.08.2017 17:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Legitim

    So wie wir die Burka bei uns verbieten können, können die Saudis Kleiderregeln bestimmen. Ich habe damit kein Problem, zumal ich ja frei bin mit welcher Gesellschaft ich Fliege.

    einklappen einklappen
  • Mary Rüdi am 11.08.2017 17:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Never

    Zum Glück muss ich nie mit dieser Airline fliegen

Die neusten Leser-Kommentare

  • citoyen am 12.08.2017 22:09 Report Diesen Beitrag melden

    nicht nur im Flugzeug

    Egal, mit welcher Gesellschaft man nach Saudi-Arabien fliegt, spätestens beim Betreten saudischen Bodens müssen Frauen einen grossen Schleier tragen, der den ganzen Körper ausser das Gesicht verhüllt. Männer sollen lange Hosen und langärmlige Hemden tragen. Während wir nichts dagegen haben, wenn saudische Touristen Edelweiss-Hemden tragen, sind die dortigen weissen Gewänder und das rot-weisse Kopftuch für Touristen verboten!

  • Iris am 12.08.2017 21:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ja endlich Grund das wir auch forderungen stellen

    Ok ,einverstanden ,aber im Gegenzug auch keine Burkaträgerinnen in Europäische Flieger lassen und vor allem verbieten Europäischen Boden betreten in verschleiertem Gewand .Wann endlich begreifen unsere Politiker das wir alles zulassen und andere Völker strickt auf ihre gepflogenheiten bestehen .

  • Bettina am 12.08.2017 20:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stört mich das?

    Von mir aus kann dort auch ein Muezzin mitfliegen und die Passagiere zu Gebetsfreiübungen verpflichten. Muss jede(r) selber wissen womit er/sie fliegt. Für mich persönlich ist "fliegendes Mittelalter" nicht der Fall.

  • Urs am 12.08.2017 20:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Weltkleiderverordnung

    Wir müssen eine einheitliche Welkleiderverordnung einführen, dann ist alles für alle ein für allemal geregelt.

    • emf949 am 12.08.2017 22:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Urs

      Vom Äquator bis Nordpol, etwa?

    einklappen einklappen
  • felix am 12.08.2017 20:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    vorschriften

    würde ich mit dieser Airline fliegen würde ich mich selbstverständlich an die Vorschriften halten. diese Länder sind nur nicht gerade meine Wunschdestinationen. Aber Vorschriften sollte man respektieren. wir verlangen das ja auch