Kurs-Sturz

06. Februar 2018 09:39; Akt: 06.02.2018 11:07 Print

Bitcoin fällt unter 6000 Dollar

Der Höhenflug des Bitcoins ist am Ende: Die Kryptowährung fällt in rasantem Tempo.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Fast 20'000 Dollar war der Bitcoin vorübergehend wert und machte diverse Spekulanten zu x-fachen Millionären. Doch nun scheint die Kryptowährung im freien Fall: In den letzten Tagen stürzte der Bitcoin-Kurs regelrecht ab. Am Dienstagmorgen verlor er mehr als 10 Prozent.

Auf der Handelsplattform Bitstamp notierte er vorübergehend bei 5920 Dollar, berichtet Spiegel.de Der Kurs-Aggregator Coinmarketcapführte ihn mit 6048 Dollar auf.

Weitere Währungen verlieren

Damit ist ein Bitcoin heute zwei Drittel weniger wert als noch Anfang Jahr. Weniger als am Dienstag hat ein Bitcoin letztmals im November gekostet.

Auch andere digitale Währungen wie Ethereum oder Ripple mussten am Dienstag grosse Verluste verzeichnen. Experten vermuten, dass die Börsen-Krise die digitalen Anleger zusätzlich verunsichert hat.

«Mischung aus Finanzblase und Schneeballsystem»

Während der Bitcoin abstürzt, ruft die Notenbank der Notenbanken die Behörden weltweit auf, Kryptowährungen stärker ins Visier zu nehmen. Sie müssten bereit sein, gegen die rasant steigende Verbreitung von solchen Cyberdevisen tätig zu werden, um Konsumenten und Anleger zu schützen.

«Was vielleicht ursprünglich als alternatives Zahlungssystem ohne staatliche Beteiligung gedacht war, ist inzwischen zu einer Mischung aus Finanzblase, Schneeballsystem und Umweltkatastrophe geworden», sagte der Generaldirektor der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), Agustin Carstens, am Dienstag in Frankfurt.

(hal)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Manisch am 06.02.2018 09:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Btc

    Abwarten. Die Korrektur war notwendig!

    einklappen einklappen
  • Paul am 06.02.2018 09:45 Report Diesen Beitrag melden

    Ups... schrieb ich schon im Dezember...

    Der BTC wird unter 1000 fallen... aber ja ich werde viele Daumen nach unten bekommen!

    einklappen einklappen
  • Byebye am 06.02.2018 09:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    War klar

    Für alle die es nicht glauben wollten

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Alfred E. Neumann am 08.02.2018 15:42 Report Diesen Beitrag melden

    eigene Mine .....

    Es ist schoen , wenn man seine eigene Waehrung schaffen kann . Ich habe bis jetzt schon 1.345 Millionen Ernestos und tausche sie gerne fuer CHF 1:1 . Ab 50'000 gibt es Mengenrabatt . -

  • Crypter am 07.02.2018 19:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bounce?

    ich hoffe, das war nur eine leichter Anstieg wegen Nachkäufen und kein Bounce... habe nähmlich noch nocht nachlegen können ;) Crypto 4 Life!! Unser Risiko wird sich auszahlen

    • Markus48 am 09.02.2018 19:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Crypter

      Ja bestimmt es wird sich Auszahlen. Wie immer der Glauben stirbt zu letzt.

    einklappen einklappen
  • James am 07.02.2018 18:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ihr seid alle so lustig ;-)

    Ja die lieben miner, jetzt jubeln sie schon wenn sie mit dem Fernglas die 10K Marke sehen, dabei sprachen sie noch vor ein paar Tagen bei 14K, bald ist der Kurs 50000.- ...:-)

  • PasseAndKurt am 07.02.2018 15:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ciao

    Ich habe bei 19.000 verkauft.. ciao Swiss willkommen Acapulco

  • Kevin M. am 07.02.2018 14:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fakten

    An alle jenen welche so gegen Bitcoins sind. Hätte ihr gestern das Stück für 5695 gekauft wäre das Stück heute schon 6810 Wert. Fast 20% Gewinn über die Nacht. Bei Bitcoins kann man sowohl kurzfristig und langfristig Gewinn machen. Ich habe im 2013 für 200 gekauft und es nie bereut. Wenns runter geht einfach warten und nur soviel setzen wie man auch verkraftet. Die Börse ist da nicht sicherer und die Gewinne meistens viel tiefer.

    • Robin am 07.02.2018 15:25 Report Diesen Beitrag melden

      Panik = Zeitpunkt um zu kaufen

      Korrektur: Aktuell 8300 USD (+45%)

    • Kevin M. am 07.02.2018 17:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Robin

      Sorry habe es in Euro angegeben, aber das Eurozeichen wurde irgendwie nicht veröffentlicht. Aber stimmt jetzt ist es noch mehr.

    einklappen einklappen