Reaktionen auf Social Media

06. Februar 2018 11:29; Akt: 06.02.2018 11:32 Print

So fies lacht das Netz heute über Aktionäre

Der Crash an den Börsen sorgt im Netz für Spott und Häme. Im Visier steht auch Donald Trump, der sich kürzlich noch mit der starken US-Börse brüstete.

«Tief durchatmen»: Was ein Finanzprofi den Anlegern rät. (Video: Tamedia/AP)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Der US-Leitindex Dow Jones sackte am Montagmorgen zeitweise auf unter 24'000 Punkte oder um 5,6 Prozent ab. Damit büsste er die gesamten Gewinne dieses Jahres wieder ein. Das bekam auch die Schweizer Börse zu spüren: Der SMI sackte am Dienstagmorgen um 4 Prozent ab.

Umfrage
Haben Sie Aktien?

Der Crash an der Börse bewegt auch die sozialen Medien. Die Kommentatoren finden nicht gerade schmeichelhafte Worte für die Anleger.


Und sie haben sich ihre Meinung über die Gründe des Crashs schon gebildet.


Ein grosses Thema ist auch US-Präsident Donald Trump, der am WEF in Davos die damalige Stärke des US-Aktienmarkts seiner Politik zuschrieb. Als die Nachricht vom Absturz des Dow Jones kam, hielt US-Präsident Donald Trump gerade eine Rede in Ohio. Darin lobte er seine massiven Steuersenkungen und prahlte mit dem aktuellen Wirtschaftsboom. Daraufhin unterbrach der TV-Sender Fox News die Live-Übertragung der Rede Trumps mit der Nachricht.



Ein Fake-Account des Präsidenten erklärte:


Der Bürger ohne Aktien kann derweil aufatmen.



Aber auch Erinnerungen an die Finanzkrise von 2008 werden auf Social Media wach, als Banken von Staaten gerettet werden mussten.


Es gibt aber auch positive Stimmen, die die Kurskorrektur als belebend interpretieren:


(pam)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Basil Huber am 06.02.2018 11:41 Report Diesen Beitrag melden

    alle sind Aktionäre

    über die Pensionskasse!

    einklappen einklappen
  • Moritz Grob am 06.02.2018 11:37 Report Diesen Beitrag melden

    Traurige Zeiten

    Schon traurig wenn sich Menschen an den schlechten Situation von anderen ergötzen. Ohne zu wissen, dass dies auch sie betrifft.

    einklappen einklappen
  • Waterpolo1s am 06.02.2018 11:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ... gehört dazu .. no panic :-))

    ... gehört ganz normal zur Aktieninvestion ... sind nur Buchverluste, wenn man nicht aus Panik verkauft ... Geduld haben gehört dazu .... no panic :-))

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Walter kasz am 07.02.2018 05:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Privat

    Habe mein Aktienpaket über Jahre aufgebaut. Alle aktuellen Kurse liegen noch weit über dem Einstandspreis. Freue mich schon jetzt ( zum xten Mal) auf den im März beginnende Dividendensegen.

  • Flädi66 am 06.02.2018 23:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    CRASH

    Ich glaube viele wissen nicht was ein Crash bedeutet. Im Momentum sieht es Real so aus: Hast du 1000 Franken in Aktien angelegt, so hast du noch sicher 900 Franken, das ist meines Erachtens kein Crash! Ich habe schon Ende des 20 Jahrhunderts Crash erlebt wo i h heute noch daran Stan arbeite dies wieder gut zumachen. Im Moment sieht es ja auch aus Fundamentaler Hinsicht nicht schlecht aus . In 3 Wochen spricht niemand mehr über diese lapidaren negativen Auswirkungen mehr ! Wetten

  • A. Schneider am 06.02.2018 20:39 Report Diesen Beitrag melden

    Nur Papier

    Papier und nochmals Papier. Kauft Silber und Gold und ihr bekommt was in der kommenden Krisenzeit.

    • Bankangestellter am 07.02.2018 10:30 Report Diesen Beitrag melden

      Grüsse aus der Bank

      Silber und Gold existieren auch nur noch auf Papier. Es wird Gold sogar "hergestellt" auf Papier obwohl es gar nicht exisitert. Also lassen Sie sich da nicht veräppeln.

    einklappen einklappen
  • Shimu Trachsel am 06.02.2018 19:39 Report Diesen Beitrag melden

    In Schnaps investieren

    Da bekommt man immer 40% und mehr

  • Beobachter am 06.02.2018 19:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wie heisst es doch...

    Hochmut kommt vor dem Fall. Dumm gelaufen. Nur hat niemand gemotzt als die Gleichen Millionen erwirtschaftet haben.

    • Freier Mensch am 06.02.2018 19:27 Report Diesen Beitrag melden

      So ist es nunmal

      Wenn Du 1.000 Mal über eine Brücke fährst, erscheint sowas nicht in den Schlagzeilen sondern erst wenn die Brücke einstürzt.

    einklappen einklappen