Paradise Papers

12. November 2017 11:28; Akt: 12.11.2017 14:17 Print

Credit Suisse finanziert Regenwald-Abholzer mit

Die Grossbank vergab Kredite an eine indonesische Firma, der schwere Umweltzerstörung vorgeworfen wird.

storybild

Riesige Flächen werden auf Sumatra jedes Jahr abgeholzt. (Bild: Getty-Images/Ulet Ifansasti)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Credit Suisse hat während der Generalversammlung 2015 versprochen, Geschäfte mit dem indonesischen Konzern Asia Pacific Resources International (April) künftig scharf zu überprüfen. Der Papierhersteller ist in Raubbau von Regenwäldern in Indonesien verwickelt. Recherchen von «SonntagsZeitung» und «Tages-Anzeiger» im Paradise-Papers-Datenleck zeigen nun, dass die Schweizer Grossbank nur vier Monate nach dieser Ankündigung den nächsten 50-Millionen-Kredit einfädelte. Dies, obwohl sich im Sommer 2015 in Indonesien riesige Brände ausbreiteten.

Unternehmen wie April holzen Wälder ab und zünden die übrigbleibenden Baumstümpfe an, um Land für Akazienplantagen zu gewinnen. Gemäss Dokumenten aus den Paradise Papers, abgeglichen mit Informationen von Finanzdiensten wie Bloomberg und Reuters, hat die Credit Suisse 2005, 2007, 2010, 2011, 2013 und 2015 Kredite an April vergeben. Die Summen betragen üblicherweise 50 Millionen Dollar pro Transaktion. Die Darlehen fliessen zur Steueroptimierung durch ein Netz von Offshorefirmen. Seit 2005 hat die CS so mindestens 200 Millionen Dollar verliehen.

Die Grossbank beruft sich in einem Statement auf den bankweit standardisierten Reputations-Risiko-Prüfungs-Prozess. Damit stelle man sicher, «dass bei potenziellen Transaktionen sämtliche relevanten Gesetze, Regeln und Regulierungen aller Länder, in denen wir tätig sind, eingehalten werden».

(20 Minuten)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Marco am 12.11.2017 11:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geld Geld...

    Irgendwann wird der Mensch merken das man von Geld nicht satt wird!

    einklappen einklappen
  • Onurb am 12.11.2017 11:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wo es

    um viiiel Geld geht, hört die Moral auf. leider wird die gesamte Menschheit darunter leiden. Zuerst die armen, später auch die sogenannten zivilisieren

  • Stefan Müller am 12.11.2017 11:40 Report Diesen Beitrag melden

    Da führt es hin

    Überrascht dies irgendjemanden? PwC hilft bei Steuerumgehung, CS bei Abholzung usw. Man sollte politisch Schranken setzen, aber die Leute wählen bürgerlich und die wollen genau das Gegenteil. Man sieht hier, wohin es führt...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Manager am 13.11.2017 19:44 Report Diesen Beitrag melden

    wozu die Aufregung ?

    Die CS macht das sehr gut. Das ist eine Firma die Gewinn orientiert ist. Also Geldgewinn. Die Natur wächst irgendwann wieder nach. Die überlebt uns Alle, keine Panik. Wem es auf der Erde nicht passt, kann ja gehen.

  • Markus R. am 13.11.2017 19:13 Report Diesen Beitrag melden

    Der CS würde ich nie mein Geld

    anvertrauen. Diese Bank ist schon seit Jahrzehnten in schmutzige Geschäfte verwickelt, und dann soll man denen noch sein Geld geben, damit sie noch mehr schmutzige Geschäfte machen können.

  • Typhoeus am 13.11.2017 16:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Für die Schweizer Banken

    kein Problem, solange es Gewinn bringt.

  • Geld ist geil - viel Geld geiler am 13.11.2017 14:00 Report Diesen Beitrag melden

    Image ist gut für staatliche Hilfen

    Ach kommt, das ist doch nur im Promillebereich, was man wirklich über solche Geschäfte weiss. In Tat und Wahrheit haben unsere Grossbanken nur vordergründig ein ethisches Gewissen, aber ihre Finger überall drin. Dieses ethische Image dient vorallem dazu, weitere Staatsgarantien zu bekommen, wenn die raffgierigen Damen und Herren Top-Banker ihr Institut wieder mal kurz vor einen Kollaps gebracht haben.

  • Dannyhippster am 13.11.2017 13:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kredite

    Und einige Schweizer wo bei dieser Bankfirma Kleinkredite oder eine Hypothek möchten werden dankend abgelent,.... danke an diese Bank