Kaffee, Duschgel, Schoggi

25. April 2017 14:09; Akt: 25.04.2017 14:27 Print

Darum kassieren Firmen dank Einhorn-Hype ab

von Valeska Blank - Wie machen Firmen ein Produkt zum Verkaufsrenner? Sie vermarkten es mit einem Einhorn. Lange wird diese Strategie laut Experten nicht mehr aufgehen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit seinem Unicorn-Frappuccino hat der US-Kaffeebrauer Starbucks einen Volltreffer gelandet. Nach der Lancierung vergangenen Mittwoch ist das Getränk schon in vielen US-Filialen ausverkauft. An einigen Standorten dauerte es nur einen Tag, bis der süss-saure Frappuccino in Regenbogenfarben nicht mehr erhältlich war:

Umfrage
Einhörner sind ...
42 %
20 %
38 %
Insgesamt 1108 Teilnehmer


Einen ähnlichen Erfolg erlebte der deutsche Schokoladenhersteller Ritter Sport vergangenes Jahr mit seiner Einhorn-Schoggi. Ein Einhorn und ein Regenbogen auf der pinken Verpackung reichten, um den Online-Shop von Ritter Sport zusammenbrechen zu lassen. Die weiss-rosa Schoggi war nach 20 Stunden ausverkauft. Ebenfalls rasch vergriffen war die «Regenbogendusche» vom Drogeriemarkt DM. Das Etikett wirbt mit dem Duft nach «Sternchen und Wölkchen» – und wird von einem Baby-Einhorn geziert.

Sucht man auf Instagram nach #unicorn, erscheinen fast fünf Millionen Beiträge. Lippenstift und Lidschatten, Shirts und Pullover, aufblasbare Pool-Tiere, sogar WC-Papier – rund um die Welt wollen Firmen mit dem Einhorn-Trend Kasse machen.

Symbol für heile Märchenwelt

Laut Werber Frank Bodin erfüllt das Einhorn die «Sehnsucht der Menschen nach einer heilen Fantasiewelt» – im Gegensatz zur heutigen Realität, die zunehmend digitalisiert und rationalistisch sei. Auch Adrienne Suvada, Marketingexpertin an der ZHAW, sieht den Grund für den Hype im Zeitgeist: «Die Menschen sind verunsichert – beispielsweise wegen der Terroranschläge – und sehnen sich eine heile Märchenwelt herbei.»

Viele junge Frauen würden Einhörner auch mit ihrer Kindheit assoziieren, als sie etwa mit den Figuren von «Mein kleines Pony» gespielt oder sich den Film «Das letzte Einhorn» angesehen hätten. Ausserdem umgibt die Fabelwesen eine Aura des Besonderen, so Suvada weiter: «Nur diejenigen mit reinem Herzen können sie sehen.»

Trend flacht langsam ab

Genau diesen Touch von Exklusivität nutzen die Firmen aus: Sie beschränken die Anzahl der verfügbaren Einhorn-Produkte oder limitieren die Zeit, in denen sie erhältlich sind – und feuern so die Nachfrage an. Ausserdem gibt es der gesamten Marke Schub, wenn junge Konsumenten Fotos von den Einhorn-Produkten auf Social Media teilen. «So gibt es gleichzeitig einen Marketingeffekt für bereits bestehende Produkte», so Suvada.

Sehr lange werden die Unternehmen aber nicht mehr vom Trend zehren können, sagt Suvada: Er flache allmählich ab. Das sei bei solchen Hypes immer so: «Vor ein paar Jahren war es die Eule, jetzt das Einhorn – wir werden sehen, um welches Tier sich der nächste Trend dreht.» Auch Werbeprofi Bodin sagt voraus, dass die Einhorn-Welle irgendwann wieder abebben wird. «Solche Trends treten in Zyklen auf.» Zumindest Balea scheint sich allmählich vom Einhorn verabschieden zu wollen: Von der Marke gibt es jetzt das «Bye Bye Unicorn»-Duschgel.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • 23 jährige am 25.04.2017 14:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    normalo

    oh gott, was bin ich froh das mich solche hypes nicht interessieren.

  • Clown am 25.04.2017 14:34 Report Diesen Beitrag melden

    Nashörner auch

    Ich mag Nashörner. Die sind wie Einhörner, nur fetter.

  • KeyPeele85 am 25.04.2017 14:24 Report Diesen Beitrag melden

    Das letzte Einhorn

    Also der Film gefällt mir. Kennt den jemand noch? Hat jetzt zwar nicht viel mit dem Artikel zu tun, ist mir aber grad so eingefallen. Mir sind noch nie irgendwelche Einhörner auf der Verpackung eines Produktes aufgefallen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • PukingUnicorn am 26.04.2017 10:33 Report Diesen Beitrag melden

    Ein hoch auf Einhörner

    Als ansonsten eher pragmatischer und bodenständiger Mensch, liebe ich den kleinen Kitsch und die Fantasie, welche Einhörner mit sich bringen. Gibt es etwas friedlicheres und harmloseres als Einhörner? Nein und genau deshalb liebe ich sie :)

  • Jessy90 am 25.04.2017 22:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einhorn Hanf

    Ich habe sogar Einhorn Marijuana gesehen, bei der Schweizer Firma Pure production. #Einhorn4ever

  • Zürcher am 25.04.2017 17:58 Report Diesen Beitrag melden

    Hünenberg

    Marketingstrategisch war der Zuger Ort Hünenberg in dem Falle wirklich schon anno dazumal total auf der Höhe. Die haben sogar 2! Einhörner im Wappen.

  • Benzin am 25.04.2017 17:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Noch mehr Bilder

    Habe sogar Tankstelle gesehen die Einhorn Benzin anbieten

  • THE FIRST UNICORN am 25.04.2017 17:42 Report Diesen Beitrag melden

    gratis und coool

    Und eine Gratiszeitung verpasste jugendlichen übelste gratis Tattoos. Lustigerweise werden die 'Gewinner' diese dann auch noch haben wenn der Hype vorbei ist...freu mich schon die dann bei Tattooo-Nighmares zu sehen.