Schlechte Zahlungsmoral

24. Mai 2012 22:21; Akt: 25.05.2012 14:14 Print

Das Tessin und die Romandie zahlen zu spät

42 Prozent der Schweizer Firmen zahlen ihre Rechnungen zu spät. Klar am schlechtesten ist die Zahlungsmoral in der lateinischen Schweiz.

storybild

Anteil zu spät bezahlter Rechnungen pro Kanton. (Bild: 20 Minuten)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die schlechteste Zahlungsmoral haben Unternehmer im Tessin: 67 Prozent der Rechnungen wurden im vergangenen Jahr zu spät bezahlt. Auch bei der Dauer der Verzögerung liegen die Südschweizer an der Spitze: Sie begleichen ihre Schulden durchschnittlich erst 14,3 Tage nach dem Zahlungstermin. Dies zeigt die gestern publizierte Analyse des Wirtschaftsauskunftsdiensts Dun & Bradstreet, der 20 Millionen Rechnungen ausgewertet hat.

Auch in der Westschweiz liegt der Anteil der zu spät bezahlten Rechnungen bei über der Hälfte und damit überdurchschnittlich hoch. In den Deutschschweizer Kantonen hingegen liegen nur Nidwalden (45 Prozent), Baselland (44 Prozent) und Schwyz (53 Prozent) über dem Durchschnitt von 42 Prozent.

Schweizer Unternehmen haben schlechte Zahlungsmoral

Die schnellsten Zahler sind die Unternehmen aus dem Kanton Appenzell-Innerrhoden: Sie bezahlen die Rechnungen durchschnittlich sogar 0,1 Tage vor Zahlungsfrist. Und selbst jene, die zu spät bezahlen, tun dies mit 7,2 Tagen immer noch schneller als die Unternehmen aus allen anderen Kantonen.

Betrachtet man alle Rechnungen als Grund­gesamtheit und nicht nur die zu spät bezahlten, dann zahlen Schweizer Unternehmen im Durchschnitt 2,4 Tage nach der gesetzten Zahlungsfrist.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rafael am 25.05.2012 11:03 Report Diesen Beitrag melden

    Kein Anreiz

    Wer gibt den Firmen denn schon einen Anreiz um rechtzeitig oder vorzeitig zu bezahlen? Wirtschaftlich betrachtet ist es für die Firma selbst interessanter zu spät als zu früh zu bezahlen. Gilt auch für Privatpersonen, sofern die 1. Mahnung keine Mahngebüren enthält. Traurig? Ja. Aber ist halt ein Fehler im System.

    einklappen einklappen
  • Renato Wyss am 25.05.2012 11:10 Report Diesen Beitrag melden

    Ueberraschung

    Lese ich das richtig, der reiche Kantone Schwyz, wer hätte das gedacht, und Schaffhausen tragen in der Deutschschweiz die rote Laterne!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Renato Wyss am 25.05.2012 11:10 Report Diesen Beitrag melden

    Ueberraschung

    Lese ich das richtig, der reiche Kantone Schwyz, wer hätte das gedacht, und Schaffhausen tragen in der Deutschschweiz die rote Laterne!

  • Rafael am 25.05.2012 11:03 Report Diesen Beitrag melden

    Kein Anreiz

    Wer gibt den Firmen denn schon einen Anreiz um rechtzeitig oder vorzeitig zu bezahlen? Wirtschaftlich betrachtet ist es für die Firma selbst interessanter zu spät als zu früh zu bezahlen. Gilt auch für Privatpersonen, sofern die 1. Mahnung keine Mahngebüren enthält. Traurig? Ja. Aber ist halt ein Fehler im System.

    • Ana Z. am 25.05.2012 15:13 Report Diesen Beitrag melden

      Gibt's

      Viele Unternehmen bieten 2% Skonto bei schneller Zahlung an. Da kann auf's Jahr gerechnet einiges zusammen.

    einklappen einklappen