Öko-Ranking

01. März 2018 05:50; Akt: 01.03.2018 06:06 Print

Das sind die saubersten Autos

von Dominic Benz - Verbote, Skandale, neue Gesetze: Die Autoindustrie ist unter Druck und muss umweltfreundliche Modelle produzieren. Doch auf welche soll der Konsument setzen?

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Diesel-Urteil ist ein Paukenschlag: Das Bundesgericht in Leipzig hat am Dienstag entschieden, dass viele deutsche Städte Fahrverbote für Dieselautos erlassen dürfen. Das setzt die Autoindustrie weiter unter Druck: Die Karossen müssen immer sauberer werden – seit dem VW-Dieselskandal sowieso.

Umfrage
Achten Sie beim Autokauf auf die Umweltverträglichkeit?

Auch die Konsumenten wollen vermehrt umweltfreundliche Autos. Doch welche Fahrzeuge sind am saubersten? Der Verkehrs-Club der Schweiz (VCS) hat für 2018 Ranglisten mit den ökologischsten Wagen erstellt. Die Spitzenplätze belegen Modelle etwa von VW, Audi, Toyota oder Citroën. Für die Rangliste wurden Kriterien wie Treibstoff, Leistung, Lärmwert oder Liter-Verbrauch berücksichtigt.

Kein reines Biogas in der Schweiz

Bei den Modellen der Mittelklasse mit Verbrennungsmotor belegt der Audi A5 den ersten Rang, gefolgt vom A4. Beide fahren mit Gas. In der Schweiz können sie aber nicht mit reinem Biogas betankt werden. Die hiesigen Tankstellen bieten einen Gasmix aus 80 Prozent Erd- und 20 Prozent Biogas an.

Dennoch: Laut VCS schneiden die Autos immer noch um einiges besser ab als Modelle mit konventionellem Diesel- oder Benzinantrieb.

Auch bei den Kleinwagen kommen zwei mit Erdgas betriebene Modelle auf die ersten beiden Plätze. Auf dem dritten Platz liegt ein Benziner von Suzuki.

Im Ranking der Vans mit sechs oder mehr Plätzen belegt mit dem Toyota Prius+ Wagon gar ein Benziner den ersten Platz. Bei den Elektroautos gewinnt der E-up! von VW. Dieselautos sind nur vereinzelt unter den Öko-Autos vertreten. «Sie stossen unter realen Bedingungen auf der Strasse ein Vielfaches der im Prüftest zulässigen Stickoxide aus», schreibt der VCS.

Welche Modelle zu den saubersten Autos gehören, sehen Sie in der Bildergalerie.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kräuterschnaps am 01.03.2018 06:02 Report Diesen Beitrag melden

    Werbung für VW Konzern

    Wieviel habt Ihr von genanntem Konzern erhalten für diese Werbung? Dies sind keine sauberen Autos. Platz 1 wäre z.B. Nissan Leaf oder ein Renault Zoe.

    einklappen einklappen
  • Andre am 01.03.2018 06:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Diese Statistik kann entsorgt werden

    Was besagt diese Statistik? Damit betreibt der VCS wohl Werbeeinnahmen.

    einklappen einklappen
  • Fred am 01.03.2018 06:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wers glaubt

    Dass zwischen Theorie ( Prospektwerte) und Praxis meilenweite Lücken klaffen ist doch hinlänglich bekannt.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Dällebach Kari am 02.03.2018 20:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lösung

    Getreu nach dem immer gerne geforderten Verursacherprinzip sollte die Auspuffanlage einfach im Innenraum enden. Da ja die Autos ja immer sauberer werden (wenigstens auf dem Papier), dürfte es auch keine Gesundheitsrisiken für Fahrer und Passagiere geben. Kann aber dann gut sein, dass nur noch mit Taucherausrüstung gefahren wird. Die Lunge des Fahrers als ultimativer Abgasfilter.... gefällt mir die Idee.

  • Samba am 02.03.2018 12:30 Report Diesen Beitrag melden

    Wo sind diese Tankstellen?

    Ich habe noch nie eine Biogas Tankstelle gesehen.

  • Nase Voll am 02.03.2018 10:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Augen zu und durch

    Von der Herstellung bis zur Entsorgung verschlingt ein einziges Auto Unmengen an Energie. Allein Die Herstellung von Benzin verursacht eine immense Umwelt Zerstörung. Wir möchten die Wahrheit nicht sehen und werden erst was unternehmen wenn's zu spät ist. Es gibt KEINE saubere Autos, versteht das endlich, wir sind einfach zu viele auf dieser Welt und es werden täglich mehr.

  • jay jay am 02.03.2018 07:57 Report Diesen Beitrag melden

    kriterien

    interessant wären noch die kriterien warum so entschieden wurde. warum ist z.B. ein skoda mit 79 g/km auf platz 3 und die beiden audis mit über 90 g/km auf platz 1 und 2?

  • Wörni am 02.03.2018 07:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aufhören zu kritisieren

    VW Konzern gehört zu den innovativen Konzernen da wird laufend verbessert. Warum wird nur auf VW rumgehackt und wo sind die anderen, die mit gleichem Wasser kochen. Ich bin seit Jahren sehr zufrieden mit VW, bleibe mit Überzeugung bei dieser Marke.