Bus ohne Chauffeur

13. September 2017 12:15; Akt: 13.09.2017 12:15 Print

Führerloses Postauto lässt sich über Gamepad lenken

In der Schweiz fährt einer der ersten selbstfahrenden Busse weltweit. Ganz ohne Mensch geht es aber nicht.

Das selbstfahrende Elektro-Postauto auf Testfahrt. (Video: Tarek El Sayed)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Postauto fährt auch von allein. Beim Pilotversuch kurvte das Smartshuttle durch die engen Gassen von Sitten.

Postauto-Chef Daniel Landolf will das Projekt nun weiterziehen und ist mit anderen Städten und auch mit Firmen im Gespräch
.

Wie das Fahren ohne Chauffeur funktioniert und welche Rolle dabei eine Xbox-Konsole spielt, zeigt Ihnen das Video.

(ish)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Alumdria841 am 13.09.2017 12:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Arbeitslose

    Wenn es so weiter geht wird es bestimmt ein Grundeinkommen geben.

    einklappen einklappen
  • Ali Meyer am 13.09.2017 12:27 Report Diesen Beitrag melden

    Unvollständiger Beitrag

    Leider ist der Bericht unvollständig. Es fehlt die Angabe, wie viele Menschen die Post dank diesem Mobil raus schmeisst und wie viel Geld sie demzufolge spart und wie viel Dividenden die Aktionäre abkassieren.

    einklappen einklappen
  • Fäbu am 13.09.2017 13:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nobel geht die Welt zu Grunde...

    Und zahlt dieses Postauto auch AHV? Hört doch auf mit dieser Digitalisierung, Automatisierung und Robotersch...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Markus Maitre am 14.09.2017 14:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Biereweiche Erfindung!!!

    Die Mini-Postauto könnten noch ein wenig kleiner entwickelt werden... Weil am Ende alle, Arbeitslos sind!!! Haben die Menschen auch kein Geld,zum mitfahren!!!

    • Peter am 14.09.2017 15:54 Report Diesen Beitrag melden

      Falsch Gedacht

      Zum Glück sind nicht alles Postautofahrer. Und in Zukunft gar niemand mehr.

    einklappen einklappen
  • Kurt am 14.09.2017 14:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kurzsichtigkeit

    Das hier beeindruckt mich kein bisschen. Warum? Weil es eine Demonstration des derzeit technisch Möglichen ist. Na und? Wollen wir das? Hier wird an Personal gespart, als gäbe es keine. Das stimmt nicht. Also brauchen wir auch keine selbstfahrenden Busse tatsächlich. Hier geht es doch wieder nur um Einsparungen eines Unternehmens. Wann steigen dann auch noch die Arbeitslosenbeiträge oder wann zahlen wir noch mehr in die Sozialhilfekassen?

  • Anna am 14.09.2017 14:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wünsche und Frage

    Zurück in die Zukunft! Ich will keine Fahrt ohne Fahrer. Ich will keinen Arbeitslosen zusätzlich. Ich will mehr frohe Menschen bei ihrer Arbeit sehen! Ich will glückliche Kinder, die ihren Papa (Mama) nach der Arbeit in ihre Arme nehmen! Ich will Menschen mit Idealen sehen, die noch daran glauben, auch für etwas nützlich zu sein. Ich will, dass jeder sein eigenes Geld verdienen kann. Ich will, dass endlich die Wirtschaft und die Politik nicht des eigenen Geldes wegen Konzepte entwickelt und als grosse Zukunftsvisionen verkauft. Können wir nicht mehr das Grosse und Ganze im Auge behalten und dafür kämpfen und handeln?

  • Peter Vogel am 14.09.2017 14:00 Report Diesen Beitrag melden

    Gefährlich

    So schnell wie das Ding unterwegs ist muss man schon ein bisschen aufpassen. Nicht dass man unterwegs noch an Altersschwäche stirbt.

  • Scientist am 14.09.2017 11:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    100%

    es dauert nicht lange, wird das Fernlenksyytem gehackt. Nadann freut Euch mal auf kleine Umwege.