Hanoi

28. Dezember 2017 19:10; Akt: 28.12.2017 19:10 Print

In diesem Café serviert der Roboter die Getränke

Unermüdlich bedient Roboter Mortar im ersten Robo-Café Hanois seine Gäste. Wenn diese im Weg stehen, bittet er sie gar höflich, zur Seite zu treten.

Das erste Robo-Café der Welt wurde Anfang Dezember in Hanoi eröffnet. (Video: AFP/Tamedia)
Zum Thema
Fehler gesehen?

In Hanoi öffnete Anfang Monat das erste Robo-Café der Welt. Android Mortar bringt dort das Essen und die Getränke an den Tisch. Zwar kann er die Bestellungen noch nicht selbst aufs Tablett befördern, dafür unterstützt er seine menschlichen Kollegen bei der Auslieferung.

Wie lange Mortar mit einer vollen Batterie servieren kann und was die Café-Angestellten zu ihrem Roboter-Kollegen sagen, sehen Sie im Video.

(pam)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • R.E.S.E.T am 28.12.2017 21:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    diese Welt macht langsam müde

    ... flirten wird wohl nun immer mehr zum verklärten und historischen Relikt. Denn in wenigen Jahren schon werden die Omas und Opas ihren Enkelkinder erzählen, dass früher nicht alles besser war, sondern das Gute im Leben ausgesondert wurde... usw.

    einklappen einklappen
  • Chrümel am 28.12.2017 20:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Arbeitslose

    Ich nehme an, dass die Arbeitslosenzahlen sehr tief sind.(Ironie)

    einklappen einklappen
  • Dicker Metzger am 28.12.2017 19:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gab es doch schon

    Idee von Nickelodeon Serie?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Marcello 1152 am 29.12.2017 15:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    schlechte zukunft

    von mir aus. aber meinen kaffee lass ich mir lieber von einer lebendigen "Sie" servieren. der schmeckt nicht nach Wd 40.

  • Dave74 am 29.12.2017 12:54 Report Diesen Beitrag melden

    Frage der Zukunft

    Und wieviel Steuern bezahlt der Roboter?

    • Kelvin am 29.12.2017 20:33 Report Diesen Beitrag melden

      Genau!

      Wenn die ganzen "Blechkisten" auch mal Steuern zahlen müssten, dann könnten wir bei gleichem Lohn weniger arbeiten bzw. Stichwort Grundeinkommen.

    einklappen einklappen
  • Mardith am 29.12.2017 12:52 Report Diesen Beitrag melden

    No comment

    Robo Cafe hoffentlich kommt nicht in der Schweiz. Bevor man die Bestellung bekommen muss man lange warten weil Roboter läuft langsam. Arme Roboter er muss arbeiten ohne Lohn ohne Frei Tage und ohne Ferien. Für mich das ist zum lachen. Aber für die Kinder hat sicher Freude Hahaha.

  • Doktor Sommer am 29.12.2017 12:42 Report Diesen Beitrag melden

    Eine Bedienung, ohne Herz und Verstand

    Ich kann Ihnen versichern, sehr transparent dieser Roboter.

  • Ronny C. am 29.12.2017 08:30 Report Diesen Beitrag melden

    Roboter oder unfreundlicher Fachkräfte ?

    Lieber ein Roboter als eine unfreundliche "unverzichtbare Fachkraft", die nicht mal meine Sprache spricht. Wenn ich in der CH essen gehe, bezahle ich einen hohen Preis, dafür erwarte ich nicht nur Qualität aus der Küche, sondern auch bei der Bedienung. Das Mindeste ist, dass ich zu den Premiumpreisen auch in meiner Premiumsprache "Berndeutsch" im Berner Oberland bestellen kann. Offenbar haben viele viele Beizer noch nicht begriffen, dass das Servicepersonal die Visitenkarte und das Aushängeschild sind. Die Küche kann noch so gut sein, wenn die Bedienung unfreundlich ist, nützt das nichts mehr.

    • Michel am 29.12.2017 08:58 Report Diesen Beitrag melden

      Träum weiter

      offenbar hast du noch nicht begriffen dass deine super überragenden und tollsten Schweizer Mitbürger einfach keinen Bock haben im Service zu arbeiten, da zu stressig und Verdienst minimal. Also machs doch besser und arbeite du im Service oder deine Verwandten, Kinder oder was weiss ich!

    einklappen einklappen