Resonanz von Marken

19. November 2012 16:06; Akt: 13.02.2013 09:23 Print

Louis Vuitton thront über allen

von Hans Peter Arnold - Louis Vuitton geniesst in der Schweiz die höchste Attraktivität unter den Luxus-Marken. Spitzenplätze belegen auch Rolex und Omega.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein kometenhafter Aufstieg für das US-Modelabel Abercrombie & Fitch auch in der Schweiz: Das Label gehört zu jenen Modemarken, nach denen in der Schweiz innert Jahresfrist am häufigsten auf Google gesucht wurde, wie die Auswertung von 4TREND auf Basis von Google-Daten ergab (siehe Box).

Das Unternehmen macht fast vier Milliarden Franken Umsatz; an der Börse wird die Firma auf 2,4 Milliarden Franken bewertet. David Abercrombie hat die Firma 1892 gegründet. Es handelte sich ursprünglich um einen Campingladen am Hafen von Manhattan. Jahr für Jahr stieg die Beliebtheit der Marke Abercrombie & Fitch. Im Jahr 2009 überholte der US-Brand erstmals die italienische Marke Gucci und stiess in die Top Ten vor. Abercrombie & Fitch ist in diesem Jahr auf dem vierten Rang platziert. Die Liste führt wie im vergangenen Jahr Louis Vuitton an, gefolgt von Chanel und Omega.

LV als teuerste Luxusmarke

Auf umgerechnet 22,3 Milliarden Franken schätzt die Ratingagentur Interbrand den Markenwert von Louis Vuitton (LV). Damit ist LV die teuerste Luxusmarke überhaupt. Die gesamte Louis Vuitton Group mit über 60 Marken wird derzeit von der Börse auf 78 Milliarden Franken bewertet. Louis Vuitton sei der Inbegriff von Luxus und habe sich im Premium-Segment hervorragend positioniert, meint Thomas Ramseier, Geschäftsführer der Markenagentur Brandpulse. Ramseier: «Louis Vuitton ist in Bezug auf Markenführung ein Paradebeispiel und quasi das Mass aller Dinge.»

Schweizer Marken in den Top-Rängen

Mit Omega und Rolex sind immerhin zwei Schweizer Marken unter den Top 5 platziert. Aufgrund des Sex-Appeals schaffte es Victoria's Secret auf den neunten Rang.

Enttäuschend abgeschnitten haben von insgesamt 50 ausgewerteten Luxus-Brands die Marken Yves Saint Laurent (YSL), DKNY, Fendi und Givenchy; sie belegen Plätze zwischen dem 40. und 50. Rang.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • JR JR am 19.11.2012 16:25 Report Diesen Beitrag melden

    Ohne böse zu sein

    aber viele der jungen Mädels haben ihre LV Tasche aus dem Urlaub :-) Leider sind das auch die am meisten kopierten Taschen ...

    einklappen einklappen
  • J.R.R am 19.11.2012 16:31 Report Diesen Beitrag melden

    Meine Meinung

    Ich liebe die Polo's von Lacoste in meinen Augen die beste Marke in Sachen Kleidung zusammen mit Tommy H.

  • Blurag am 19.11.2012 19:31 Report Diesen Beitrag melden

    Bäm5t

    Was ist an LV cool? Jede Frau vom Züriberg bis Auzelg hat eine

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • unknown am 19.11.2012 23:08 Report Diesen Beitrag melden

    möglichst teuer

    mal abgesehen davon dass diese taschen wirklich nichts besonderes sind (was aber meinungssache ist) tun mir diese leute leid, welche meinen sie sind etwas besseres mit solch einer marke. heutzutage spielt einfach das ansehen eine grössere rolle als das harmonische zusammenleben. da bin ich froh, unbesorgt mit wohlfühlklamotten aus dem haus zu können, auch wenn ich unter 100.- dafür ausgegeben habe (z.b. jeans) :)

  • Tiago Martinho am 19.11.2012 22:48 Report Diesen Beitrag melden

    Manche Menschen....

    "Manche Menschen kaufen Dinge, die sie nicht brauchen, mit Geld, das sie nicht haben, um Menschen zu beindrucken, die sie nicht mögen."

  • T. Zaugg am 19.11.2012 22:09 Report Diesen Beitrag melden

    Frauenmarken..

    Wer's halt braucht.. ich weiss ja nicht wie ich als Frau ticken würde, aber eigentlich müsste ich mir doch blöd vorkommen, zumal viel zu viele mit LV rumlaufen und die Dinger einfach nur hässlich sind. Solche Dinge sind für uns Durchschnittsleute doch eh oft Gruppenzwang. Ich kann bei Manor einen schönen Anzug, Hemd, Krawatte und Nadel für 600 CHF kaufen und damit bei 99% der Leuten einen guten Eindruck machen. Vielleicht gönn ich mir mal eine Breitling, aber diese Top 20 - da ist nicht viel für Zaugg dabei. =)

  • Richard Guerrero am 19.11.2012 21:07 Report Diesen Beitrag melden

    LV vereint Frauen aller sozialer Schicht

    Nicht nur Ladies vom Züriberg bis Auzelg, sondern auch jede Schuhverkäuferin und Coiffeuse kann heute fast nicht mehr ohne LV aus dem Haus. Da hat eine Aldi-Einkaufstasche ja schon mehr Message.

    • Oliver S. am 20.11.2012 01:04 Report Diesen Beitrag melden

      LV Fritze

      80% der Leute laufen sowieso mit FAKES herum. Wie peinlich ist das denn? Oder evtl. ein gebrauchtes Original von Ricardo oder sonst woher. Wenn man sich keine neue leisten kann, soll man es besser gleich sein lassen!

    einklappen einklappen
  • Blurag am 19.11.2012 19:31 Report Diesen Beitrag melden

    Bäm5t

    Was ist an LV cool? Jede Frau vom Züriberg bis Auzelg hat eine

    • Lili am 19.11.2012 21:33 Report Diesen Beitrag melden

      I love louis

      wieso kaufen sich männer eine IWC uhr? ist doch dieselbe frage...ich mag LV, die qualität ist ausgezeichnet. Habe selber einige. Andere luxushandtaschen (z.B. burberry) liegen im gleichen preisbereich, sind jedoch nicht gleich hochwertig verarbeitet. aber viele kaufen es nicht wegen der qualität, sondern weil so eine tasche ein statussymbol ist und als solches angeschaut wird. Schade ist auch, dass viele mit einem Fake herumlaufen. Bestimmte modelle sollte man deshalb lieber meiden (speedy im monogramm print).Lieber etwas mehr ausgeben für ein seltenes modell....

    einklappen einklappen