«Transformation»

24. August 2017 10:05; Akt: 24.08.2017 10:33 Print

Manor streicht bis zu 200 Stellen

Die Warenhaus-Kette Manor plant einen Personalabbau. Am Hauptsitz in Basel sollen bis zu 200 Jobs wegfallen.

storybild

Manor baut um und Stellen ab. (Bild: Keystone/Walter Bieri)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Hiobsbotschaft für die Angestellten von Manor. Der Warenhauskonzern will am Hauptsitz in Basel bis zu 200 der 1000 Jobs abbauen. Die Hälfte der Jobs soll durch Outsourcing und durch die Nichtbesetzung bereits vakanter Stellen wegfallen, wie der Konzern mitteilt. Das Personal wurde am Donnerstagmorgen informiert. Wie die Firma weiter schreibt, gibt es einen Sozialplan.

Manor starte einen «unerlässlichen Transformationsplan» teilt das Unternehmen mit. Auslöser seien die «raschen, tiefgreifenden Veränderungen im Detailhandel», etwa das sich wandelnde Konsumverhalten hin zu mehr Online-Handel oder der zunehmende Einkaufstourismus.

Beim Netz der Standorte der Warenhäuser und Verteilzentren plane Manor keine «keine bedeutenden Änderungen». Allerdings werde es künftig regelmässig eine Überprüfung der verschiedenen Standorte geben.

(sas/lin)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • ismir übel am 24.08.2017 10:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    VILAN

    Oh jeee... Wieder ein Traditionsunternehmen das früher oder später verschwindet.. Danke an das Management... War das schön als es noch viel Auswahl für Konsumenten gab.. ABM, EPA etc.

    einklappen einklappen
  • P.B. am 24.08.2017 10:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kaputtsparen

    Jetzt geht es hier also auch los mit dem Kaputtsparen. Der Anfang vom Flächenbrand...

    einklappen einklappen
  • Dekiii am 24.08.2017 10:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hope

    Das ist sehr bedaurlich. Ich hoffe, dass dies keine Verzweiflungstat vor dem grossen Aus ist... Wäre sehr schade wenns Manor nicht mehr gäbe.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Dani am 26.08.2017 09:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ogott

    Manor entlässt Angestellte wegen dem zunehmenden Onlinehandel. Warum betreibt er dann auch einen Onlinehandel?

    • Maya Reimann am 26.08.2017 11:29 Report Diesen Beitrag melden

      Ausreden

      Ach das sind nur Ausreden. Manor läuft gut. Aber die ganz oben wollen mehr und mehr. Die bedienen sich ohne Massen, bilden zu wenig Reserven und machen die Firma kaputt - von oben herab.

    einklappen einklappen
  • Mann o mann or am 26.08.2017 07:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich mag den Manor

    vor allem das Restaurant und die Food-Abteilung. Lasst den Manor nicht verschwinden !

    • Sepp Wanner am 26.08.2017 11:26 Report Diesen Beitrag melden

      Goldene Gans

      Es ist nicht so dass es schlecht laufen würde. Das Problem ist viel mehr dass für die Chefetage alles immer goldene Eier legen muss. Wenn sie oben nicht Millionen absahnen können, werden Leute entlassen und die Firma schliesslich kaputtgemacht weil keine Reserven da sind.

    einklappen einklappen
  • Isabelita am 26.08.2017 01:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Isabelita

    Ich liebe vorallem das Manor Restaurant an der Bahnhofstrasse..!

  • @Herbert am 25.08.2017 22:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Manor

    Manor sollte ihre Preisstrategie überdenken. Wenn ich 1/3 mehr für ein Produkt bezahlen muss, kaufe ich es sicher nicht bei Manor. Sehr schade, dass wieder einmal mehr das Personal für Fehler in den Chefsesseln hinhalten muss. Denkt um, und die Kundschaft bleibt ihnen treu. Ihr habt gute Produkte, nur eben zu teuer. ( Im Schweizer vergleich )

  • Milo am 25.08.2017 20:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Manor muss Mitarbeiter mehr miteinbeziehen!

    Ich arbeite selbst bei Manor. Es ist tragisch wie so oft die Mitarbeiter dran glauben müssen. Manor muss seine Mitarbeiter bei der Produktewahl und bei sämtlichen Kommunikation mehr miteinbeziehen. Wir wissen immer noch am Besten was die Kunden wollen !!