Mobile

28. November 2012 13:48; Akt: 28.11.2012 13:48 Print

Orange Schweiz wächst deutlich

Der Mobilfunkanbieter Orange konnte in den ersten neun Monaten die Zahl der Kunden um 66'000 auf 1,65 Millionen steigern. Mit dem schnellen 4G-Netz startet Orange am 1. Juni 2013.

storybild

Orange Schweiz wächst in einem umkämpften Mark. (colourbox.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Mobilfunkanbieter Orange Schweiz ist in den ersten neun Monaten 2012 markant gewachsen. Der Gesamtumsatz weitete sich um 3,6 Prozent auf 956 Mio. Fr. aus. Was davon unter dem Strich als Gewinn übrig bleibt, gibt das seit Februar der britischen Beteiligungsgesellschaft Apax gehörende Unternehmen nicht bekannt. Das bereinigte operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Goodwill-Amortisationen (bereinigter EBITDA) habe sich um 10,5 Prozent auf 292 Mio. Fr. verbessert, hiess es.

Für den neuen Orange-Schweiz-Chef Johan Andsjö zeigt das «fortgesetzte und solide Wachstum», dass es für eine auf Mobilfunk fokussierte Anbieterin «immer noch ein grosses und vielversprechendes Potenzial für eine starke Entwicklung» gebe. Dies trotz des harten Wettbewerbs in einem gesättigten Markt.

Er werde alles daran setzen, um Orange Schweiz mit ihrem Marktanteil nach Umsatz erneut zur klaren Nummer 2 in der Schweiz zu machen, erklärte Andsjö. Der Schwede kam vom spanischen Mobilfunkanbieter Yoigo und löste per 1. Oktober Thomas Sieber ab, der das Verwaltungsratspräsidium übernahm.

Höhere Kundentreue

Orange Schweiz habe den Kundenmix verbessern können, hiess es weiter. Während die Kundenzahl um 66'000 oder 4,2 Prozent auf 1,65 Millionen stieg, nahm der Anteil der Abokunden von 62 auf 63,3 Prozent zu. Zudem sank die Wechselrate bei den Abokunden in den ersten neun Monaten 2012 von 19,4 auf 17,9 Prozent.

Die vierte Mobilfunkgeneration 4G will Orange Schweiz am 1. Juni 2013 in zehn Städten lancieren. Branchenführerin Swisscom startet bereits am Donnerstag in 26 Orten das erste 4G/LTE-Netz.

Neben dem Mobilfunknetz baut Orange Schweiz im Rahmen des 2010 gestarteten Investitionsprogrammes über 700 Mio. Fr. auch die eigene Ladenkette aus. So wurden in den ersten neun Monaten 2012 sechs Orange Centers eröffnet. Bis Ende Jahr sollen sechs weitere folgen.

(sda)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Elias Truttmann am 29.11.2012 12:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bitte bleibt bei der Swisscom

    ..so bleibt mir mehr Bandbreite zum surfen übrig! Das im Vergleich zur Swisscom "schlecht ausgelastete" Netz ist neben einem guten Preis-/Leistungsverhältnis der grösste Trumpf von Orange.

  • at am 29.11.2012 12:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nie orange

    also ich war 4jahre lang bei orange.und muss sagen eine reine katastrophe.selten sehr guter empfang langsames internet etc.jetzt habe ich bei swisscom gewächselt.und bin damit extrem zufrieden.auch wenn ich mehr zahle jetzt dafür bekomme ich etwas anständiges

  • No Swisscom am 28.11.2012 18:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Orange ist Top!

    Ich bin schon ewige Jahre bei Orange. Direkt nach Diax (ja, das war einmal) habe ich gewechselt! Hatte noch NIE Probleme und perfekte Abdeckung. Es gibt Stellen wo Swisscom kein Empfang hat dafür Orange und umgekehrt. Das Orange Netz ist heute wirklich sehr gut und im 3G Bereich sehr schnell! Ebenso hatte ich bei Aboverlängerungen immer am Stichtag das neue Handy (iPhone) im Briefkasten! Macht weiter so Orange!!!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • at am 29.11.2012 12:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nie orange

    also ich war 4jahre lang bei orange.und muss sagen eine reine katastrophe.selten sehr guter empfang langsames internet etc.jetzt habe ich bei swisscom gewächselt.und bin damit extrem zufrieden.auch wenn ich mehr zahle jetzt dafür bekomme ich etwas anständiges

  • Elias Truttmann am 29.11.2012 12:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bitte bleibt bei der Swisscom

    ..so bleibt mir mehr Bandbreite zum surfen übrig! Das im Vergleich zur Swisscom "schlecht ausgelastete" Netz ist neben einem guten Preis-/Leistungsverhältnis der grösste Trumpf von Orange.

  • Anton Seiffert am 29.11.2012 11:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aggressive Preispolitik

    Mit einer so aggressiven Preispolitik - kein Wunder! Die Retour Kutsche kommt dann nächtes Jahr. Mal schauen, wann Orange ihre Entlassungen bekanntgeben.

  • L.B. am 28.11.2012 19:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Samsung Galaxy Note 2

    Der Hauptgrund liegt wohl daran, dass Orange bis jetzt als einziger das Samsung Galaxy Note 2 anbietet. Das beste Gerät des Jahres und Swisscom bietet es nicht an. :( Hab mir den Wechsel auch schon überlegt, aber warten wir mal ab.

    • minimanija am 29.11.2012 11:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      stimmt nicht...

      mobilezone, interdiscount und sunrise haben es auch. mobilezone hat ihn in der farbe weiss. sunrise in einem komischen graublau und interdiscount in anthrazit.

    • telecomuser am 30.11.2012 09:22 Report Diesen Beitrag melden

      Note2 4G

      sollte ab Dez. bei Swisscom erhältlich sein.

    einklappen einklappen
  • Marco neuer am 28.11.2012 18:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    orange

    ist nicht schlecht, kaum Probleme mit dem Netz, unlim. sms, unlim. anrufe auf Festnetz ud Orange, 30 min sonstige gespräche und 1 gb Daten fuer 34.-