Steigende Hörerzahlen

14. März 2018 08:26; Akt: 14.03.2018 11:51 Print

Pro Monat starten 1 Million User 20 Minuten Radio

Das Internetradio von 20 Minuten hat sich innerhalb eines Jahres im Schweizer Markt etabliert: Pro Monat generiert es über eine Million Streamstarts.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das im Mai 2017 lancierte nationale Musikradio von 20 Minuten setzt auf Newcomer aus der Musikszene. Dieses Konzept kommt bei der Hörerschaft gut an, wie die Zahlen zeigen: Pro Monat verzeichnet 20 Minuten Radio über eine Million Streamstarts. Die durchschnittliche Nutzungsdauer beträgt 12 Minuten.

Das Internetradio kann direkt über die App und neu auch über die Website von 20 Minuten gestreamt werden. Das Streaming über die Website wird von Büros und Detailhändlern rege genutzt. Durch die Anpassung der Features und der Distributionskanäle sind die Hörerzahlen in den letzten Wochen nochmals stark angestiegen.

«Unentdeckte Perlen»

Die Musikredaktion von 20 Minuten Radio erstellt täglich neue Playlists. Ergänzt wird das Programm mit Live-DJ-Sets von nationalen und internationalen Plattenlegern. «Neue Musik will entdeckt werden – und zwar täglich. Dass unser Musikmix mit lauter unentdeckten Perlen auf derart reges Interesse stösst, freut uns riesig», so Ronny Nenniger, Verantwortlicher Inhalt bei 20 Minuten Radio.

Ein zusätzliches Feature von 20 Minuten Radio: Die Hörer können das Programm selber mitgestalten. Sie können die gespielten Lieder bewerten, was sich dann direkt im Programm niederschlägt. Songs mit vielen Upvotes werden öfter gespielt. Die Musik hingegen, die bei den Usern nicht gut ankommt, wird aus dem Programm gestrichen.

(vb)