Störungen

02. Juli 2018 11:29; Akt: 02.07.2018 13:58 Print

Swisscom-Panne ist wieder behoben

Swisscom-Kunden schweizweit können weder ihre Mails abrufen noch sich bei der My Swisscom App anmelden. Grund ist eine erneute Störung beim Telekom-Anbieter.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit 10.00 Uhr ist der Zugang zu Swisscom-Diensten nicht möglich. Die Störung betrifft das Kundencenter sowie die My-Swisscom-App, Webmail, TV Air und Partner-Extranet.

«Wieder einmal Swisscom-Störung. Alle Kundencenter sind nicht erreichbar, Logins funktionieren nicht mehr», reklamiert ein Leser gegenüber 20 Minuten.

Keine Angabe darüber, wann das Problem gelöst ist

«Unsere Spezialisten arbeiten an der Behebung. Wiederholen Sie das Login bitte zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal», schreibt der Telekom-Anbieter auf seiner Störungsseite.

«Wie lange die Störung dauert, können wir momentan nicht sagen», erklärte die Medienstelle zu 20 Minuten. Auch könne Swisscom «keine Angaben zur Anzahl betroffener Kunden oder der Ursache machen».

In diesem Jahr hatte die Swisscom schon mehrmals mit Störungen zu kämpfen. Bereits im Januar waren Tausende Geschäftskunden von Ausfällen betroffen. Erst von rund zehn Tagen war es In der ganzen Schweiz zu einer Störung beim «Service Smart Business Connect» gekommen.

Update: 13.15 Uhr: Swisscom meldet, die Störung sei behoben. «Das Kundencenter, My Swisscom App, Webmail, TV Air und Partner-Extranet Log-in steht wieder vollumfänglich zur Verfügung», gibt Swisscom bekannt.

Grund der Störung war ein Softwareupdate, welches ein unerwartetes Problem ausgelöst hat. Eine bestimmte Anzahl von betroffenen Kunden könne Swisscom nicht nennen. «Es waren jene Kundinnen und Kunden von der Störung betroffen, die während der erwähnten Zeitspanne auf die entsprechenden Dienste, beispielsweise auf das Kundencenter, zugreifen wollten», so das Unternehmen

(kle)