Rätselhafte Anrufe

25. Februar 2014 13:49; Akt: 25.02.2014 14:03 Print

Swisscom-Mitarbeiter zockt Kunden ab

150 Kunden in der Region Bern wurden Opfer eines Betrügers, der in der Swisscom-Zentrale Anschlüsse missbrauchte. Die Betroffenen bekamen mysteriöse Anrufe und hohe Rechnungen.

storybild

Der Täter zapfte die Anschlüsse von der Berner Swisscom-Zentrale aus an. (Bild: Keystone/Gaetan Bally)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Betrug in der Swisscom-Zentrale: Ein externer Mitarbeiter hat ausserhalb der Arbeitszeit Anschlüsse von Kunden missbraucht. Von beliebigen Kunden-Anschlüssen aus hat er Verbindungen zu teuren 0900-Nummern aufgebaut.

Eine betroffene Swisscom-Kundin ist Barbara Lindenmann aus Jegenstorf BE. Ende Januar bekam sie einen seltsamen Anruf. Als sie abnahm, meldete sich eine Computerstimme. Sie legte gleich wieder auf: «Wenn direkt eine Digitalstimme kommt, ist wahrscheinlich nichts Gutes zu erwarten», sagte Lindenmann.

Dann der Schock: Auf der Telefonrechnung waren 49 Franken für das Wählen einer 0901-Nummer aufgeführt.

«Äusserst seltener Fall»

«Das ist natürlich ein Fall für die Ermittlungsbehörden. Wir haben den Fall direkt übergeben», sagt Swisscom-Sprecher Olaf Schulze zum SRF-Konsumentenmagazin «Espresso». «Derartige Betrugsfälle sind äusserst selten», sagt die Swisscom, «der letzte vergleichbare Fall hat sich vor rund vier Jahren ereignet.»

Betroffen waren rund 150 Kunden in der Region Bern. Sie alle sind der gleichen Zentrale angeschlossen. Das Unternehmen schickt nun allen betroffenen Kunden eine korrigierte Rechnung. Bei vielen der betroffenen Anschlüsse habe man die Rechnung schon vor dem Versand anpassen können. Angaben zum Täter machte die Swisscom nicht.

(woz)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sunrisekunde am 25.02.2014 17:39 Report Diesen Beitrag melden

    Betrugs-Werbung??P?

    Fast wöchentlich erhalte ich Anruf aus D für ein Abonnement für Swisscom. Nebst dem können die meisten Anrufer nicht einmal deutsch. Ich lassen sie schwatzen und hänge dann auf.

    einklappen einklappen
  • 1d1ot am 25.02.2014 14:08 Report Diesen Beitrag melden

    Es sind zwei drähte die man einsteckt.

    und das Telefon funktioniert. So pannels gibt es an vielen orten zum Teil zugänglich für jedermann. Dazu muss man nicht Mitarbeiter sein. Das kann jeder. Aber mitarbeiter klingt halt eher nach einem internen lösbaren swisscom problem. Mann muss ja nicht gleich die ganze Firma verurteilen wenn ein Mitarbeiter fehlbar war.... we-he Swisscom es war kein Mitarbeiter dann hat Swisscom aber ordentlich Arbeit. Aber so was würde nieeeee rauskommen, der ermittelnde Beamte hat sicher schon gratis roaming auf lebzeiten.

    einklappen einklappen
  • Stefan Eich am 25.02.2014 13:56 Report Diesen Beitrag melden

    Eh zu teuer

    Dass das überhaupt auffällt bei den teurern Preisen der Swisscom :-)).

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Hamlet am 27.02.2014 10:13 Report Diesen Beitrag melden

    Journalismus?

    Swisscom Mitarbeiter? Also der externe Mitarbeiter, also doch nicht Mitarbeiter der Swisscom. Dann wie das ganze zustande kam, hallo liebe Schweiz, früher stand das Kreuz für Qualität, Selbstbestimmung und Schutz. Anscheinend ist korrektes VErhalten heute nicht mehr profitabel, lieber wursteln und schauen das es nicht auffliegt.

  • Demäsi am 26.02.2014 07:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sofort aufhängen  

    Anrufe, wie diese und ähnliche werden von mir sofort mit aufhängen des Hörers quittiert. Schluss Pasta. Habe inzwischen bedeutend weniger Anrufe.

  • soso am 25.02.2014 22:09 Report Diesen Beitrag melden

    Nummer

    Bei mir ruft alle 2 Tage eine anonyme Nummer (----) an. Wenn man abhebt ist niemand dran! Am Samstag ruft dann eine mindestens 10-stellige Nummer an. Oder letzthin ruft mich ständig die Stiftung einer Firma an.

  • Fridolin Winter am 25.02.2014 20:41 Report Diesen Beitrag melden

    Zu mächtig

    Mir wurde vor 2004 der Telefonanschluss über 14 Monate durch Swisscom abgeschaltet obwohl ich Sunrise Kunde war, um Gelder für Telefon- und Internetbetrüger zu erpressen. Da der Kapo Zürich zu mächtig, gelang Bundesswisscom dies auch.

  • Sunrisekunde am 25.02.2014 17:39 Report Diesen Beitrag melden

    Betrugs-Werbung??P?

    Fast wöchentlich erhalte ich Anruf aus D für ein Abonnement für Swisscom. Nebst dem können die meisten Anrufer nicht einmal deutsch. Ich lassen sie schwatzen und hänge dann auf.

    • Sophia_H am 25.02.2014 20:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      sie haben recht!!

      und genau so mache ich das auch!!

    • eh am 25.02.2014 21:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      ich weiss wer das ist

      das ist bestimmt die Swissfon welche dich anrufen und nicht die swisscom.

    einklappen einklappen