Paid Post

08. Mai 2017 07:00; Akt: 25.04.2017 20:02 Print

Harmonisierung Zahlungsverkehr – jetzt gilt es ernst für KMU

KMU, die ihren Zahlungsverkehr ab dem 1. Januar 2018 weiterhin reibungslos nutzen wollen, müssen jetzt ihre Finanzsoftware an die ISO-20022-Norm anpassen.

storybild

Die Harmonisierung betrifft alle KMU. (Bild: postfinance)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Schweizer Zahlungsverkehr wird zurzeit modernisiert und automatisiert. Im Zuge dieser Harmonisierung werden die bisherigen Formate auf den ISO-20022-Standard umgestellt. So wird neu die Identifikation von Zahlungen ausschliesslich über die IBAN erfolgen. Weiter werden Meldungen für die Abwicklung und Avisierung standardisiert und Validierungen sowie Fehlermeldungen vereinheitlicht. Die erhöhte Automatisierung verkürzt zudem die Laufzeiten für Transaktionen und reduziert die Kosten für Zahlungen innerhalb des europäischen Zahlungsraums. Der Zahlungsverkehr wird somit für alle einfacher und effizienter.

Die Harmonisierung betrifft alle
Für Schweizer KMU bedeutet das, dass sie jetzt die Überweisungen, Avisierungen und Lastschriften auf die ISO-Formate umstellen müssen. Wer das bis Ende Jahr nicht tut, wird seinen Zahlungsverkehr bei PostFinance ab dem 1. Januar 2018 nicht mehr wie gewohnt ausführen können und mit Fehlermeldungen konfrontiert sein. Die anderen Finanzinstitute folgen in den anschliessenden Monaten. Bis Mitte 2018 ist der Wechsel auf die ISO-20022-Norm schweizweit vollzogen. Um eine Anpassung der Software kommt also niemand herum.

Unterschiedlicher Aufwand
«Bis Ende Jahr bleibt nicht mehr so viel Zeit», sagt Alfred Meyenberg, Projektverantwortlicher bei PostFinance. «KMU, die sich mit dem Thema noch nicht beschäftigt haben, müssen dringend ihren Softwarepartner kontaktieren und mit ihm zusammen das Vorgehen und den Zeitplan für die Umstellung festlegen.» Denn: Je nachdem, welche Bereiche im Zahlungsprozess betroffen sind und ob mit einer Standardsoftware oder einer individuellen Lösung gearbeitet wird, könne die Anpassung einfacher oder aufwändiger sein. Und Meyenberg ergänzt: «Unter Umständen ist auch eine Testphase erforderlich, bevor der Prozess im System von PostFinance abgeschlossen wird.»

Unterstützung durch PostFinance
PostFinance begleitet KMU auf der Reise zum harmonisierten Zahlungsverkehr und stellt ihnen unter postfinance.ch/harmonisierung-zv umfangreiches Informationsmaterial und eine Testplattform zur Verfügung. Bei Fragen stehen die Kundenberaterinnen oder Kundenberater gerne mit Rat und Tat zur Seite.

www.postfinance.ch/update

(thw/20 Minuten)