Fitness

Wir bringen Sie in Form.
Hier erfahren Sie alles rund um Training, Ernährung und einen sportlichen Lifestyle.

Cold Brew Coffee

09. August 2016 14:54; Akt: 09.08.2016 14:54 Print

Kalter Kaffee – was sonst!

von Sulamith Ehrensperger - Kaffee, kalt gebraut? Das geht! Cold Brew Coffee ist der beste Beweis dafür. Warum der Kaltgebraute diesen Sommer niemanden kaltlässt.

storybild

(Bild: Getty-Images/Erik Witsoe / Eyeem)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Cold Brewed Coffee ist ein abgebrühter Konkurrent zum heissen Pendant. Der Kaltgebraute liefert maximale Erfrischung bei null Kalorien. Früher verpönt, erlebt Filterkaffee damit auch als kalte Variante ein Revival. «Ein guter Cold Brew schmeckt schokoladig-süss und nach seinem Ursprungsland», so André Strittmatter, Röstmeister bei Hochstrasser und aktueller Schweizer Meister im Filterkaffeebrauen.

Umfrage
Mögen Sie kalten Kaffee?
72 %
19 %
9 %
Insgesamt 823 Teilnehmer

Cold Brew – so gehts
Doch braucht man nicht ein Meister der Kaffeekunst zu sein. Das Trendgetränk lässt sich einfach zu Hause zubereiten: Grob gemahlener Kaffee im Verhältnis 1:10 in eine Kanne füllen und mit kaltem Wasser übergiessen. Den Trank im Kühlschrank 12 bis 18 Stunden ziehen lassen.

Schwarz «on the rocks»
Strittmatters Tipp: «Mit dem Lieblingskaffee schmeckts am allerbesten». Schwarz auf Eiswürfeln oder nach Belieben mit einem Schuss Milch oder Zucker, fertig ist der Cold Brewed Coffee. Trotz kaltem Aufbrühen: der Koffeingehalt bleibt gleich. Ein fitter Muntermacher in diesem Sommer.

Wo haben Sie schon einen Cold Brewed Coffee getrunken? Wir freuen uns über Ihre Tipps im Kommentarfeld.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Chris am 09.08.2016 20:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gekühlter Kaffee ist nicht gleich kalt gebrüht

    Kalt gebrühter Kaffee ist nicht dasselbe wie gekühlter heiss gebrühter Kaffee. Beim kalt gebrühten entstehen wesentlich weniger Bitterstoffe und auch die Säure ist weniger. Also erst probieren und dann kommentieren;-).

  • Jan am 09.08.2016 15:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einfacher:

    Espresso mit 3 Eiswürfeln (wer mag, etwas Zucker) so lange im Shaker shaken, bis die Würfel weg sind, dann in einem hohen, schmalen Glas anbieten. Fantastisch. Noch der Geheimtipp: Mit der Lieblingssorte schmeckt es besonders gut. :-))))))

    einklappen einklappen
  • mr.raw am 09.08.2016 15:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schon vor 4 Jahren getrunken

    In der Kaffeerösterei La Columbiana in Basel trank ich vor 4 Jahren das erste mal einen Cold Brew Shot. Der Geschmack war völlig anders als ich es gewohnt war. Sie hatten einen Blend und drei verschiedene Singles im Angebot. Im Schaufenster stand ein wunderschöner Cold dripper aus Holz und Glas. Laut dem röster wird die zubereitungs Methode in der Schweiz aber nicht wie erhofft "akzeptiert" da viele meinen, dass der eigentlich typisch fruchtige Cold drip Geschmack als sauer angesehen wird. Der Geschmack ist speziell... Doch auch ich bevorzuge lieber einen gekühlten Italienischen Doppelten Espresso mit ein paar Eiswürfeln.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ricky85 am 10.08.2016 21:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich liebe es!

    Weile zurzeit in Italien in den Ferien, hier ist dieses Getränk schon seit vielen Jahren im Sommer sehr beliebt. Noch besser ist die Variante mit dem Shaker, einfach Eiswürfel mit italienischem Espresso in einem Shaker geben und kurz durchschütteln. Gibt dem kalten Kaffe noch ein feiner Schaum:) ich liebe es!

  • imfall am 10.08.2016 21:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    alles chaltä Kaffi

    wie heisst der neuste Trend noch, aha, kalter Kaffe auf englisch Cold Brrrrew Coffee, ok, soll gut für einen kräftigen Haarwuchs sein.

  • B.A am 10.08.2016 20:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hiltl Sihlpost

    im Hiltl Sihlpost gibt es den besten Cold Brew Coffee , empfehlenswert.

  • wennsscheemacht am 10.08.2016 15:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kalter Kaffe macht schön

    das ist eine alte Weisheit, vor allem der Dampf macht es aus.

  • Südlander am 10.08.2016 14:34 Report Diesen Beitrag melden

    New Old Trend...

    Also bitte! das ist überhaupt nicht neues... naja, im Süden haben schon meine Grosseltern das getrunken und damals Gäbs auch noch keine Coca-Cola ins Land...so alt ist das... Heute wird aus alt, mit eine Marketing new Name wieder zum Mode. Ein Bissens englisch Inszenierung...und Voilá!

    • desert sun am 10.08.2016 22:16 Report Diesen Beitrag melden

      nichts neues

      Stimmt, ich habe schon 1984 kalt servierter Kaffee in Salerno getrunken. War schon damals lecker. Und in den USA ist das auch nichts neues. Ich mag kalter Kaffee im Sommer. Und den habe ich schon als Kind trinken duerfen :-)

    einklappen einklappen