Fitness

Wir bringen Sie in Form.
Hier erfahren Sie alles rund um Training, Ernährung und einen sportlichen Lifestyle.

Gesünder leben

26. Dezember 2016 14:18; Akt: 27.12.2016 13:43 Print

8 Tipps, damit die Vorsätze nächstes Jahr gelingen

von Salome Kern - Bei Neujahrsvorsätzen winken viele ab: «Klappt sowieso nicht.» Psychologin Romana Feldmann erklärt, wie Sie Ihre Ziele erreichen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kein Datum ist hier so populär wie der 1. Januar, um sich neue Ziele zu setzen. Im neuen Jahr soll alles besser werden: endlich das Rauchen aufgeben, sich gesünder ernähren oder fünf Kilogramm abnehmen.

Umfrage
Glauben Sie an Neujahrsvorsätze?
34 %
20 %
41 %
5 %
Insgesamt 2293 Teilnehmer

Grundsätzlich funktionieren Vorsätze auch an jedem anderen Tag, und doch wählen viele die Jahreswende. «Das ist naheliegend, wir denken kalendarisch», erklärt Romana Feldmann, Fachpsychologin für Sportpsychologie. «Im Dezember schliessen wir das Jahr ab, gönnen uns etwas und leben wegen Weihnachtsessen und Apéros meist weniger gesundheitsbewusst.»

Vorsätze sind hilfreich, wenn sie gut geplant sind. Feldmann gibt acht Tipps, die helfen, dass die Ziele nicht Ende Januar schon wieder vergessen sind.

1. Kleine Schritte
«Langfristige Veränderungen brauchen Zeit, denn oft haben sich ungünstige Muster über Jahre fest eingeschliffen. Wer sich zu viel vornimmt, läuft Gefahr, sich zu überfordern, und das Aufgeben ist programmiert. Es braucht realistische, individuelle Ziele. Jemand, der noch nie Sport gemacht hat, sollte mit weniger und weniger intensiven Einheiten starten als jemand, der bereits regelmässig trainiert. Planen Sie Ihr Ziel genau, das erhöht die Erfolgschance. Eine Fachperson kann Sie dabei unterstützen.»

2. Innere Motivation
«Ziele zu verfolgen, die jemand anders, etwa der Hausarzt, vorgibt, klappt selten. Der Wunsch muss aus eigener Motivation entstehen, so fühlen wir uns mehr mit dem Ziel verbunden und bleiben eher dabei, auch wenn es einmal harzig wird. Formulieren Sie Ihr Ziel dafür möglichst prägnant.»

3. Kommunizieren
«Erzählen Sie Ihrem Partner und Ihrem Umfeld von den Plänen. So entsteht eine Verbindlichkeit und der Durchhaltewille wird gestärkt. Rückfragen von aussen helfen, den Vorsatz nicht zu vergessen.»

4. Visualisieren
«Gerade bei Gesundheitszielen können Visualisierungen helfen. Schreiben Sie beispielsweise Ihren Vorsatz auf einen Zettel und hängen Sie ihn an die Tür. So erinnern Sie sich eher daran. Und stellen Sie sich vor, wie Sie Ihr Ziel verfolgen und erreichen – realistisch und möglichst mit allen Sinnen.»

5. Planen
«Planen Sie möglichst konkret, wie Sie Ihr Ziel umsetzen wollen. Wann, wo, mit wem, wie oft. Je genauer Sie die Zeitpunkte festlegen, desto eher werden Sie diese auch einhalten. Und notieren Sie auch Trainingseinheiten oder Zeit zum Einkaufen und Kochen in Ihren Kalender. Diese Zeitfenster sollen fix sein, wie Sitzungstermine auch.»

6. Motivationshilfen
«Es gibt meist eine kritische Phase, in der unser innerer Schweinehund besonders laut ist und wir Gefahr laufen, aufzugeben. Nutzen Sie Fitness-Apps: Dokumentieren Sie Ihre Aktivitäten, sammeln Sie Punkte, messen Sie sich mit dem Arbeitskollegen. Und feiern Sie kleine Zwischenziele, das motiviert.»

7. Stolpersteine
«Setzen Sie sich im Vornherein mit möglichen Stolpersteinen auseinander. Wo liegen Ihre Schwächen, was könnte Ihnen Schwierigkeiten machen? Wer Hürden frühzeitig erkennt, kann sich überlegen, wie er sie umgehen kann. Sogenannte Wenn-dann-Pläne können helfen: Wenn Situation x eintritt, dann werde ich y machen.»

8. Rückschläge
«Es ist wichtig, nicht im Schwarzweiss-Denken zu verharren. Überlegen Sie sich: Was macht einen Rückschlag aus? Führen Sie sich Ihre Ziele wieder vor Augen, statt sich selber fertigzumachen. Möglich sind auch Joker-Regelungen: Ich mache dreimal pro Woche Sport, habe aber monatlich einen Joker, um das Training sausen zu lassen.»

Was haben Sie sich fürs neue Jahr vorgenommen?

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mr. Right am 26.12.2016 15:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sinnlos

    Vorsätze sind für die Katz. Wie erbärmlich und armselig. Wer was im Leben ändern möchte, muss nicht bis zur Silvesternacht warten. Man kann das jederzeit tun!

    einklappen einklappen
  • Frau Müller am 26.12.2016 15:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sport

    Es ist jedes Jahr lustig zu sehen, wie viele Leute im Januar joggen gehen. Im Februar joggt dann kaum mehr einer.... Ich habe keine Vorsätze für neue Jahre.

    einklappen einklappen
  • Fabian mayer am 26.12.2016 14:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das richtige Ziel finden

    Man erreicht nur Ziele, die man wirklich will. Bevor man sich auf den Weg der Veränderung macht, sollte man sehr ehrlich mit sich sein und überlegen.Was will ich wirklich?Wer nur abnehmen will, weil die Freundin eine Diät macht oder in der Werbung alle schlank sind, wird scheitern. Man muss überprüfen.Ist es der eigene Wunsch oder ist es ein Fremdwunsch?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tina Abegg am 28.12.2016 00:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Leben

    Und mit all diesem Planen, vergessen Sie nicht zu leben und das Leben zu genießen!

  • Zitrone am 27.12.2016 13:22 Report Diesen Beitrag melden

    Weniger ist mehr

    Lieber einen kleinen Vorsatz durchziehen, anstatt sich übernehmen und dann demotiviert aufgeben. Vielleicht wird der Vorsatz dann plötzlich zu einer gerne durchgeführten Routine, und man freut sich, wenn man ihn erfolgreich ausweiten kann.

  • Tofu in der Birne am 27.12.2016 07:34 Report Diesen Beitrag melden

    Danke, aber...

    Ich mag meinen Bauch, der ist so schön weich und es gibt viele, die drauf stehen. Mehr als ich dachte. Und nicht jeder ist so krass auf sein vergängliches Äusseres fixiert. Die Menschen sind verschieden und so soll es auch bleiben.

  • Simon M. am 27.12.2016 00:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ohne Vorsatz ins neue Jahr

    Will man sich Vorsätze machen, so soll man nicht auf den 1. Januar warten, sondern sofort damit beginnen. Die Vorsätze vom Neujahr sind sowieso nicht ernst gemeint, sondern wurden nur gemacht, um einen Vorsatz zu haben. Daher: Sofort loslegen und nicht lange überlegen. Sonst ist es auch keinen Vorsatz Wert. Ich gehe ebenfalls ohne Vorsatz und neue Jahr und freue mich, wenn ich meine sonst gesetzten Ziele erreiche.

  • antonzum am 26.12.2016 21:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mein Vorsatz für 2017

    Wurde bereits heute schon erfüllt: ich habe eine sehr charmante Lady kennen gelernt und haben zusammen ein paar wunderbare Stunden beim Laufen an der Sonne verbracht. Wir sehen uns wieder...

    • Frau33 am 27.12.2016 00:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @antonzum

      Ooh wie schön, dass wünsch ich mir auch.

    einklappen einklappen