Fitness

Wir bringen Sie in Form.
Hier erfahren Sie alles rund um Training, Ernährung und einen sportlichen Lifestyle.

Bachelorette Zaklina

19. April 2016 10:45; Akt: 19.04.2016 10:45 Print

«Ein Kebab muss ab und zu einfach sein»

Wie streng hält die Bachelorette Diät und wie fit muss ein Mann für sie sein? Wir haben Zaklina (29) zum Fitness-Interview getroffen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zaklina du hast eine super Bikinifigur. Wie hast du dich für den Dreh der «Bachelorette»-Staffel vorbereitet?
Ich bin viel ins Fitness gegangen und war joggen. Für den Feinschliff hat mir Frieda Hodel geholfen. Sie hat mir von Bachelorette zu Bachelorette ein paar Tricks gezeigt, zum Beispiel Squats für einen knackigen Po.

Allein mit Bewegung bekommt man aber nicht so eine Figur hin. Wie streng musst du als Vollzeitmodel Diät halten?
Klar achte ich auf meine Figur. In der Schweiz gelten aber zum Glück noch nicht so strenge Regeln im Business. Im Ausland spüre ich schon eher Druck vor Shootings und Shows. Kohlenhydrate und Zucker sind dort vor Jobs tabu.

Worauf hast du am meisten Lust, wenn du doch mal sündigst?
Ein Kebab muss ab und zu einfach sein, in meiner Heimat Urdorf gibt es den allerbesten. Auch zu McDonald's gehe ich hin und wieder gern. Ich mag es eigentlich eher salzig als süss. Ein Reiheli Schoggi gibts trotzdem regelmässig und zu einem Raffaello sage ich wirklich gar nie Nein.

Du eilst derzeit von Interview zu Interview. Wie erholst du dich nach einem langen Tag?
Stress hin oder her, ich bin von Natur aus ein eher hibbeliger Mensch und verspüre oft eine innere Unruhe. Yoga hilft mir, herunterzufahren und den Fokus nicht zu verlieren. Ich versuche zudem, hin und wieder zu meditieren, auch wenn die Zeit knapp ist.

Die «Bachelorette»-Kandidaten strotzen nur so vor Muskeln. Wie wichtig ist dir Fitness bei einem Mann?
Männer müssen nicht aussehen wie Bodybuilder, um mich zu daten. Aber ich stehe definitiv auf einen gesunden Lifestyle und eine sportliche Optik. Das Auge isst schliesslich mit.

Du bist schwer verliebt – in wen, erfahren wir aber erst nach dem Staffel-Finale. Gehst du mit deinem Auserwählten auch gern trainieren?
Das würde ich gern, aber das dürfen wir noch nicht. Ich freue mich aber schon auf die erste Joggingrunde, wenn wir endlich zusammen in die Öffentlichkeit gehen dürfen.

(gss)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Thomas Schmid am 19.04.2016 17:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hübsch

    bin ich der einzige der diese frau überhaupt nicht hübsch/schön/ findet? Also meiner Meinung nach hatte diese Sendung nicht wirklich viele offene Bewerbungen rumliegen!!

    einklappen einklappen
  • Don am 19.04.2016 12:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kebab, so what?

    Kebab ohne die Sauce ist doch nicht schlimm? Hat mehr Gemüse drin, als ich in einer Woche esse.

  • Worm77 am 20.04.2016 12:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kebap

    Ja, ab und zu mal einer Kebap ist schon was gutes. Jedenfalls besser als diese bescheuerte Sendung.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Oberflächlichkeit am 23.04.2016 03:22 Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    Und trotzdem ist sie nicht wirklich attraktiv.. sämtliche Oberflächlichkeit, Fitness und Ernährung hin oder her.

  • Realistin am 22.04.2016 14:47 Report Diesen Beitrag melden

    Die Realität

    Klar esse ich Schoggi, Kebap und auch mal Mac, das ist etwa der Standardsatz eines jeden Models. Da ich einige Models kenne, weiss ich, dass das überhaupt nicht stimmt. Korrekt sollte es heissen: Klar esse ich auch mal was, dann gibts einen Apfel, einen Salat ohne Dressing oder ein Joghurt light. Die meisten Models müssen für ihre Figur hungern.

  • Peter G. am 22.04.2016 06:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kebab ...

    ... frei nach dem Motto: Döner macht schöner :-)

  • Sevjet Beri am 22.04.2016 02:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der beste Kebab Zürichs

    Der beste und gesundeste Kebab macht einfach das Ayverdis in Affoltern oder Oerlikon. Mit Ei und Käse ist der Kebab bei jedem Biss saftig und fein. Würde ich jedem empfehlen, man zahlt zwar mehr, bekommt dafür aber Essen mit Qualität und Liebe (nicht wie bei den anderen gummigen, ekligen, unhygienischen Kebabs)

  • Worm77 am 20.04.2016 12:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kebap

    Ja, ab und zu mal einer Kebap ist schon was gutes. Jedenfalls besser als diese bescheuerte Sendung.

    • Marco am 22.04.2016 02:42 Report Diesen Beitrag melden

      leider Nein

      Beides zu wenig scharf für mich.

    • Worm77 am 26.04.2016 18:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Marco

      Beim Kebap kannst du wenigstens noch nachwürzen... Habanero Tabasco, Sambal Oelek, Chili, und und und:-)

    einklappen einklappen