Fitness

Wir bringen Sie in Form.
Hier erfahren Sie alles rund um Training, Ernährung und einen sportlichen Lifestyle.

Santarun

02. Dezember 2017 14:48; Akt: 03.12.2017 13:47 Print

Die Chläusinnen hatten die Nase vorn

Es war ein rot-weisses Happening: 3000 Läuferinnen und Läufer rannten im Chlaus-Outfit durch die Berner Altstadt ihre Runden.

3000 Chläusinnen und Chläuse rannten, tranken Glühwein und genossen Raclette (Video: Santarun).
Zum Thema
Fehler gesehen?

Statt Bananen gabs Raclette, statt Sportgetränk für einmal Glühwein. Für die Premiere des Santarun zogen sich 3000 Läuferinnen und Läufer ihr Chlaus-Outfit über. Die Nachfrage nach Startplätzen am Plauschlauf über 2,6 oder 5,2 Kilometer durch die Altstadt war riesig, so dass Anfang Woche die aus Sicherheitsgründen bei 3000 festgelegte Teilnehmerobergrenze übertroffen war. Der Santarun dürfte – neben dem Schweizer Frauenlauf – einer der weiblichsten Läufe des Landes sein: Zwei Drittel der Santas waren Mädchen und Frauen, also Chläusinnen.

Umfrage
Wie gefällt Ihnen die Idee des Santa-Run?

Für einmal zählte nicht Leistung, sondern das gemeinsame Erlebnis. Der Veranstalter überweist eine Million Rappen
aus Startgeldern und Getränkeerlösen an die Spendenaktion «Jeder Rappen zählt» und die Glückskette. Doch auch ohne Zeitmessung kürte der Abend den einen oder anderen Santa als Sieger: für das originellste Versli, das motivierendste Plakat oder die schönsten Socken.

(seh)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ira vom Gubel am 02.12.2017 22:39 Report Diesen Beitrag melden

    Riesenplausch und friedlich, bravo!

    Eine lustige Idee und Riesenplausch für die Teilnehmerinnen. Ein stimmiger und friedlicher Frauenlauf.. das ist doch grandios. Der überteuerte Glühwein sollte in Zukunft für die Chläusinnen vom Kanton Zürich übernommen werden.

  • Babs am 02.12.2017 19:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Ich war dabei, es hat riesen spass gemacht!!! Hab mir das datum für nächstes Jahr gleich eingetragen! Es gieng in erster Linie um Spass und das gemeinsame und friedliche zusammensein. Jeder der nicht dabei war sollte nicht urteilen.... das einzige negative, der Glühwein war meiner Meinung nach etwas zu teuer...

    einklappen einklappen
  • marko 32 am 02.12.2017 15:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Weihnachten

    Ich liebe den Weihnachtsmann

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • eleven am 03.12.2017 22:35 Report Diesen Beitrag melden

    Sorry, völlig daneben

    In diesem Bereich ist keine Gleichberechtigung gefragt. Kläusinnen gibt es nicht, dass könnte am Bartwuchs liegen und ist halt einfach so...

  • nico basler am 02.12.2017 23:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    scheia-weia

    ich persönlich habe mit dieser Art von ho,ho,ho, - Jingle Bell - scheia/weia - adabei - Weihnachtsparty Mühe

  • Ira vom Gubel am 02.12.2017 22:39 Report Diesen Beitrag melden

    Riesenplausch und friedlich, bravo!

    Eine lustige Idee und Riesenplausch für die Teilnehmerinnen. Ein stimmiger und friedlicher Frauenlauf.. das ist doch grandios. Der überteuerte Glühwein sollte in Zukunft für die Chläusinnen vom Kanton Zürich übernommen werden.

  • Babs am 02.12.2017 19:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Ich war dabei, es hat riesen spass gemacht!!! Hab mir das datum für nächstes Jahr gleich eingetragen! Es gieng in erster Linie um Spass und das gemeinsame und friedliche zusammensein. Jeder der nicht dabei war sollte nicht urteilen.... das einzige negative, der Glühwein war meiner Meinung nach etwas zu teuer...

    • Adelheid am 03.12.2017 14:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Adi

      Ich liebe weihnachten aber was soll das der klaus ist immer noch ein mann aber wie immer frauen wollen die nase vorn haben?

    einklappen einklappen
  • marsupilami am 02.12.2017 17:14 Report Diesen Beitrag melden

    Mit der Zigi...tolles Vorbild

    Ja sehr gesund zum Laufen... Die Frau mit der Zigi in der Hand...tolles Vorbild. Ging wohl mehr um den Glühwein und es stellt sich die Frage ob die Frauentruppe überhaupt ausser Glühwein trinken noch was anderes gemacht hat...