Fitness

Wir bringen Sie in Form.
Hier erfahren Sie alles rund um Training, Ernährung und einen sportlichen Lifestyle.

Sauna-Meister

12. August 2017 11:46; Akt: 12.08.2017 11:47 Print

Im Kostüm bringt dieser Mann alle ins Schwitzen

von Sulamith Ehrensperger - Filmreife Kostüme und Handtuch-Choreografien in der Sauna. Die Saunameister giessen in der Tamina Therme Bad Ragaz um den Meistertitel auf.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Robert Heinevetter schlüpft in seine bunte Pluderhose und damit in seine Rolle als Dschinn, ein übersinnliches Wesen. «Weil ich orientalische Musik so sehr liebe, ist ‹The Legend of Dschinn› dieses Jahr mein Motto», erzählt der amtierende Schweizer Meister im Sauna-Aufgiessen.

Umfrage
Mögen Sie Show-Aufgüsse in der Sauna?
48 %
11 %
19 %
22 %
Insgesamt 431 Teilnehmer

Zu orientalischen Klängen giesst er Kardamon, Jasmin-Orange und Sandelholz auf und zeigt seine beste Wedel-Choreografie. Mit seiner Show verteidigt Heinevetter den Schweizer Meistertitel im Sauna-Aufgiessen.

Als Star-Wars-Figur in die Sauna

Eine schweisstreibende Titelverteidigung: Bei 85 Grad wirft und wedelt er sein Handtuch vor und hinter sich, über den Kopf und wieder zurück. In der «Sauna Nera» beeindrucken dieses Wochenende die besten Saunameister mit Wedeltechniken, Musik- und Showelementen, Kostümen und mit ihrem Können. Als Elvis Presley, Käpt'n Hook oder Star-Wars-Figuren bringen sie Jury und Publikum ins Schwitzen.

Die Schweizer Aufguss-Meisterschaften hat Heinevetter vor fünf Jahren nach Bad Ragaz geholt. «Die meisten bewerten die Saunameister nach der Hitze, je heisser desto besser, aber das ist falsch», erklärt er. Ein guter Saunameister beherrsche weit mehr als immer denselben Aufguss und vier Wedeltechniken. «Ich habe bis zu 40 verschiedene Handtuchtechniken drauf.»

Minze und Eukalyptus fürs Immunsystem

Trotz Show sei beim Saunieren das gesundheitsbewusste Schwitzen im Fokus. Heinevetter und sein Team giessen nur rein ätherische Öle auf: «Wir nehmen damit Natur pur in den Aufguss und brauchen dafür nur ein paar Tropfen.» Der Duft sei so intensiver und gesundheitsfördernd für Seele und Körper.

«Es gibt rund 200 rein ätherische Öle», weiss Heinevetter. «Zitrushaltige Düfte wie Bergamotte desinifizieren die Atmenwege und eignen sich sehr gut zum neutralisieren von unerwünschten Gerüchen, Nadelhölzer wie Fichtennadel oder Zirbenkiefer sind gut für die Bronchien oder Minze und Eukalyptus stärken zur Herbstzeit die Abwehrkräfte.»

Rotkäppchen, Eisbär oder LED-Anzug

Heinevetters Lieblings-Sauna-Kostüm ist ein leuchtender LED-Ganzkörperanzug. Eine Extra-Anfertigung mit Aufgusskelle und Eimer, die er für die Weltmeisterschaft vor drei Jahren hatte anfertigen lassen. «Mit Fernbedienung direkt an der rechten Handfläche konnte ich die Lichter an und ausschalten», erzählt er.

Zur Filmmusik «Die fabelhafte Welt der Amélie» für die erste Runde und minimale Elektromusik für die zweite und dritte Runde wedelte er mit rot-blau leuchtenden Handtüchern. Ob Rotkäppchen, Eisbär oder Holzfäller, der Fantasie ist beim Showaufgiessen keine Grenzen gesetzt: «Wie ein kleines Theaterstück.»

Fünf Kostüme für einen Aufguss

Die Choreografie für einen Aufguss dauert zwischen 12 bis 15 Minuten. Manche seiner Kollegen würden mehrere Kostüme übereinander tragen und sich nach dem Zwiebelprinzip langsam entblättern.

Dennoch sei das richtige Mass von Show und klassischen Aufgüssen im täglichen Saunabetrieben wichtig: «Als Saunameister solltest du es nicht übertreiben, schliesslich suchen die Gäste hauptsächlich Entspannung und Ruhe».