Sula rennt

26. August 2017 17:17; Akt: 30.08.2017 09:32 Print

Ran an die Füsse!

von Sulamith Ehrensperger - Wer auf starken Füssen geht, ist resistenter gegen Verletzungen. Fünf Gründe für ein kurzes Fuss-Workout mit Maria C. Kühr.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

1. In unseren Füssen sind mehr Sinneszellen als in unserem Gesicht. Damit wir laufen können, spielen 26 Knochen, fast 60 Muskeln und über 100 Bänder in den Füssen perfekt zusammen. Doch kaum ein anderes Körperteil unterschätzen wir so wie dieses. Bei vielen Menschen sind die Füsse mehr oder weniger deformiert. Eine untrainierte Muskulatur kann ein Grund für Senk- oder Plattfüsse sein.

Umfrage
Trainieren Sie Ihre Füsse?
28 %
9 %
28 %
35 %
Insgesamt 75 Teilnehmer

2. Wer seine Füsse stärkt, macht den Körper resistenter gegen Verletzungen. «Von der Läuferin bis zum Fussballer, die Füsse werden bei allen Sportlern stark belastet. Das ist bei Profi- wie Freizeitathleten so», sagt Maria C. Kühr, Inhaberin von My Personal Gym. Die gute Nachricht: «Trainieren wir die Füsse, können wir vielen Problemen früh vorbeugen.»

3. Stabile Füsse können zu einem gesunden Laufstil beitragen, wenn diese richtig am Boden aufsetzen. «Rollen die Füsse kontrolliert ab, wirkt der Laufstil auch viel athletischer», so Kühr. Mit Fusstraining sieht Jogging einfach besser aus – und schneller werden Sie wahrscheinlich auch.

4. Ein schwaches oder fehlausgerichtetes Fussgelenk zieht auch andere Gelenke in Mitleidenschaft. Besonders Knie, Hüfte und unterer Rücken sind damit anfällig für Verletzungen oder Abnutzungen: «Schliesslich sind unsere Füsse das Fundament der gesamten körperlichen Haltung.» Sie sorgen für Stütze, Gleichgewicht und Beweglichkeit.

5. «Der letzte Punkt gilt vor allem für die Mädels», meint Kühr, «denn für High Heels braucht es kräftige Füsse.» Eine gute Muskulatur verringert das Risiko, auf hohen Absätzen umzuknicken. So macht das Balancieren auf High Heels auch viel mehr Spass.


Marias Tipps für starke Füsse

1. Barfuss gehen
2. Auf Zehenspitzen oder Fersen spazieren
3. Auf Aussenkanten, dann auf Innenkanten gehen
4. Zehenstand
5. Strecken und Biegen der Füsse
6. Fussrücken dehnen
7. Zehenkrallen
8. Fusssohle massieren

Viel Spass beim Ausprobieren!

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • FF am 26.08.2017 18:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    fussmasseur

    Ich massiere meinem Schatz gern die Füsse, das hilft ihr sehr und mir machts spass :)

  • romolone55 am 26.08.2017 19:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fuss Fetish

    Ein muss !!

  • marko 32 am 26.08.2017 18:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Ran an die Füsse

Die neusten Leser-Kommentare

  • romolone55 am 26.08.2017 19:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fuss Fetish

    Ein muss !!

  • marko 32 am 26.08.2017 18:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Ran an die Füsse

  • FF am 26.08.2017 18:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    fussmasseur

    Ich massiere meinem Schatz gern die Füsse, das hilft ihr sehr und mir machts spass :)