Fitness

Wir bringen Sie in Form.
Hier erfahren Sie alles rund um Training, Ernährung und einen sportlichen Lifestyle.

Ask the Expert

24. November 2017 16:44; Akt: 24.11.2017 16:44 Print

«Ich sehe keine Resultate, das frustet mich»

Peter will nicht aufs Workout verzichten, Marc mehr Fett verbrennen und Maria endlich Gewicht verlieren. Jonas Caflisch weiss Rat.

storybild

Manchmal will die Waage einfach nicht: Leserin Maria fragt sich, wieso ihr Training nicht anschlägt. (Bild: Stockvisual)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Liebe Leserinnen und Leser

In der heutigen Kolumne beantworte ich drei Leserfragen in kurzer Form. Ich freue mich wie immer auf eure Kommentare.

Maria (52): Ich versuche mein Gewicht zu reduzieren. Ich gehe seit 8 Monaten zwei- bis dreimal die Woche ins Fitness (Crosstrainer, Geräte, Laufband) und esse weniger. Trotzdem passiert nicht viel, was mich grade etwas frustet.

Hallo Maria
Ich verstehe deinen Frust. Jedoch ist es leider so, dass sich der Gewichtsverlust nicht exakt planen lässt. Es spielen sehr viele Faktoren, unter anderem auch die Genetik, eine bedeutende Rolle. Du hast Lob verdient für dein regelmässiges Training und dafür, dass du deine Ernährung umgestellt hast. Jetzt ist es wichtig, dass du beharrlich und geduldig dranbleibst. Denn die Erfolge werden mit der Zeit kommen, jedoch kann es durchaus auch länger dauern als 8 Monate. Ich wünsche dir viel Erfolg und Durchhaltewillen, aber natürlich auch ganz viel Spass.

Marc (23): Welches Training ist am besten, um Fett zu verbrennen respektive um möglichst effektiv abzunehmen?
Ich bin ca. 20 Kilo zu schwer, aber Sport macht mir Spass.

Hi Marc
Im Bereich des Trainings würde ich auf einen Mix zwischen Ausdauer- und Krafttraining setzen. Idealerweise trainierst du zweimal pro Woche im Kraftbereich und zweimal pro Woche im Ausdauerbereich. Taste dich langsam ans Training ran und steigere dann die Intensität immer weiter. Versuche, Abwechslung ins Training zu bringen und verschiedene Trainingsformen zu variieren. Such dir einen Fitnessclub mit guten Trainern, die dir ein gutes Programm zusammenstellen können. Ich möchte aber darauf hinweisen, dass für das Abnehmen die Ernährung noch wichtiger ist als das Training. Für das Abnehmen musst du deine Ernährung umstellen und mit geeignetem Training kombinieren.

Peter (16): Darf man nach zwei Tagen Muskelkater weitertrainieren?

Hallo Peter
Die Dauer eines Muskelkaters kann je nach Trainingsreiz stark variieren. Im Extremfall kann der Muskelkater auch deutlich länger als zwei Tage dauern. Daher kann ich dir nicht so pauschal sagen, dass du nach zwei Tagen Muskelkater weitertrainieren kannst. Versuch, auf deinen Körper zu hören. Ist der Muskelkater schon wieder fast weg und nicht mehr gut spürbar? Dann kannst du den Muskel wieder trainieren. Übrigens kannst du auch trainieren, wenn du Muskelkater hast. Versuche jedoch dann, die unter dem Muskelkater leidende Muskulatur nicht oder nicht stark zu beanspruchen.

(gss)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Vogtländer am 24.11.2017 18:13 Report Diesen Beitrag melden

    @Maria Beim Abnehmen hängt sehr viel ...

    ..von der Ernährung ab. Sport bzw. Circeltraining allein hilft nichts. Weniger essen ist eher Kontraproduktiv, da der Körper auch zu abnehmen eine gewisse Anzahl an Kcal braucht. Überdenke deine Ernährung und stelle diese um. Auch ich war in solch einer Situation wie du. Allein durch mein Ausdauer- auch Krafttraining passierte nicht sehr viel. Erst als ich mich mit der Ernährung beschäftigte und auch mehr gegessen habe, gingen die Zahlen der Waage nach unten. Schau auch nicht immer auf die Zahlen der Waage, sondern mehr wie die Kleidung passt oder auf Umfang von Bauch, Arme und Oberschenkel...

    einklappen einklappen
  • Mauri am 24.11.2017 16:58 Report Diesen Beitrag melden

    @Maria

    Es könnte auch sein das Du zuwenig isst. Viele die Abnehmen wollen essen wirklich zu wenig, vorallem wenn Sie dann noch Sport machen. Mach eine richtige Ernährungsberatung und notier Die mal alles was Du isst.

    einklappen einklappen
  • Strong First am 24.11.2017 16:59 Report Diesen Beitrag melden

    Krafttraining

    @Maria, statt Stunden auf dem Laufband zu verbringen würde ich dir eher zu einem Freihantel-Plan raten. Wenn es darum geht, langfristig Körperfett zu reduzieren, dann ist Krafttraining am effektivesten. Freie Gewichte oder Kettlebells funktionieren super!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mollylady am 25.11.2017 20:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was soll ich noch essen?

    ich möchte auch abnehmen. Aber gerade bei der Ernährung sagt jede und jeder etwas anderes. Keine Kohlenhydrate? Ja was soll ich denn noch essen? Fleisch esse ich nicht so gerne und dauernd Gemüse ? Einmal heisst es keine Milchprod. dann wieder doch uff brauche Hilfe.

    • Vogtländer am 25.11.2017 20:24 Report Diesen Beitrag melden

      Die Frage ist......

      ....Bist du sportlich unterwegs ? Das mit den Kohlenhydraten ist für mich teilweise völliger Quatsch. denn der Körper braucht diese um zu funktionieren. Unser Gehirn ist übrigens, was prozentual auf den Körper gesehen, das Organ was die meisten Kalorien verbraucht. Außerdem werden mit Kohlenhydraten unsere Energiespeicher wieder aufgefüllt und andere Funktion im Körper bleiben am laufen. Leider ist es unmöglich dir jetzt über diese Kommentarfunktion hier wirklich zu helfen.

    einklappen einklappen
  • Ismi am 25.11.2017 12:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Finde die richtige Einstellung

    Sport ist seit jeher ein Teil meines Lebens. Es mach mir Spass mich zu bewegen. Ohne Bewegung fehlt mir etwas. Wenn ich dann sehe, wie viele Leute sich abmühen, nur um abzunehmen und dabei keine Freude haben. Wenn Bewegung Spass macht - und dafür gibt es für jeden die richtige Sportart - dann kommt auch die körperlichen Veränderung.

    • viejo am 25.11.2017 14:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ismi

      das stimmt voll und ganz . Danach folgt das bewusste Essen , wissentlich Obst , Salate , Gemüse , Fisch. Das bewegen unbedingt beibehalten !

    einklappen einklappen
  • Fitti am 25.11.2017 12:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gleiches Problem

    Geht mir genau gleich. Ich trainiere 3-4mal die Woche Ausdauer (joggen) kraft mit trx und Esse wenn möglich abends keine Kohlenhydrate. Leider krieg ich das gewicht trotzdem nicht runter.

  • Jolanda W. am 25.11.2017 10:21 Report Diesen Beitrag melden

    Ich habe den besten Trick fürs abnehmen:

    Ich lese dann immer in meinem Buch mit dem Titel: "Die Schweiz im Jahr 2030". Und immer wenn ich darin gelesen habe, vergeht mir der Appetit!

  • Al Mighty am 25.11.2017 09:56 Report Diesen Beitrag melden

    Seltsam

    Wieso muss Marc seine Ernährung umstellen, bei Maria ist's aber einfach gut, dass sie weniger isst? Klingt für mich alles ziemlich nach Mike Shiva...

    • mike shiva am 25.11.2017 10:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Al Mighty

      und wieso sind bei ihr 2-3 mal genug wärend er mehr machen soll?

    einklappen einklappen