Fitness

Wir bringen Sie in Form.
Hier erfahren Sie alles rund um Training, Ernährung und einen sportlichen Lifestyle.

Fitness-Trend

11. Mai 2017 08:57; Akt: 11.05.2017 20:19 Print

Workout wie eine New Yorkerin – ein Selbsttest

von Sulamith Ehrensperger - Das Brooklyn Bridge Boot Camp gilt als härtestes Workout in New York. Das Programm gibts auch in einer Schweizer Version. Unsere Redaktorin im Fitness-Test.

Das härteste Training von New York - ein Selbsttest von Redaktorin Sulamith Ehrensperger. (Video und Schnitt: Sulamith Ehrensperger).
Zum Thema
Fehler gesehen?

Es soll schon mehr als 10'000 New Yorkern geholfen haben, stark und schlank zu werden. Das Bootcamp-Programm «Slim & Strong» ist inzwischen auch in der Schweiz angekommen. Wie ist das härteste Workout von New York im Schweizer Format?

Umfrage
Haben Sie an einem Bootcamp teilgenommen?
31 %
10 %
26 %
33 %
Insgesamt 110 Teilnehmer

Die Deutsche Ariane Hundt verspricht, ihre Fitness-Methode führe in fünf Schritten zu einem sportlichen Körper. Die Personal Trainerin hat bereits Tausende auf der Brooklyn Bridge – dem Wahrzeichen von New York – fit getrimmt.

Weg mit den Speckröllchen

Das Konzept: Ein spezielles Cardio-Training soll die Fettverbrennung ankurbeln. Das Ganzkörper-Workout mit Widerstandsbändern verbrennt rund 800 Kalorien. Ein zusätzliches Ernährungsprogramm rückt Speckröllchen zu Leibe.

Das Schweizer Format leitet die Personal Trainerin Elena Romano. Sport war schon immer Teil ihres Lebens. «Trotzdem haderte ich seit meiner Jugend mit meinem Gewicht. Ich redete mir ein, dass mein Gewicht und Aussehen keine Rolle spielen würden, aber in Wirklichkeit war das nicht so», erzählt sie im Interview mit 20 Minuten.

Fast wie das New Yorker Original

Sie hat Hundts Bootcamp auf der Brooklyn Bridge am eigenen Leib erfahren. Ein Erlebnis, das ihr Leben verändert hat: Ihren Vollzeitjob hat sie an den Nagel gehängt. Seit einem Jahr bietet Romano in Zürich die Schweizer Version von «Slim & Strong» an.

Ihr Workout steht dem New Yorker Original in nichts nach. Die Zürcher Version findet im Sommer aber nicht auf einem Wahrzeichen statt, sondern auf dem Kasernenareal.


Welche Erfahrungen haben Sie mit Bootcamps gemacht? Im Kommentarfeld hat es Platz für Ihren Bericht.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Stef K am 12.05.2017 08:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    You ready?! ;p

    Und was ist da anders wie bei einem bootcamp???laad ne 7min workout app runter, such einpaar gleichgesinte, da haste genau das gleiche und sparst noch geld dazu!ok,jedem das seine,abr das geld kann man wirklich besser ausgeben...und dann noch dieses doofe falsch englisch...cringe!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Stef K am 12.05.2017 08:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    You ready?! ;p

    Und was ist da anders wie bei einem bootcamp???laad ne 7min workout app runter, such einpaar gleichgesinte, da haste genau das gleiche und sparst noch geld dazu!ok,jedem das seine,abr das geld kann man wirklich besser ausgeben...und dann noch dieses doofe falsch englisch...cringe!