Living

Wir wollen Sie inspirieren.
Hier lesen Sie Artikel zu Wohnen, Immobilien, Architektur, Design und Einrichten.

Groovy

21. Dezember 2017 14:51; Akt: 21.12.2017 14:51 Print

Dieses Haus ist in den 70ern stehen geblieben

Viel Orange, flauschige Teppiche und gewagte Muster: Dieses Haus sieht aus wie ein Fiebertraum der Disco-Ära.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mitten in einem Vorort in Framingham, Massachusetts, steht dieses von aussen doch sehr gewöhnliche Haus. Niemand ahnt, dass sich in dessen Inneren eine Zeitkapsel zurück in die Disco-Ära der Siebziger verbirgt.

Umfrage
Gefällt Ihnen das Haus aus den Siebzigern?

Einrichtung tatsächlich aus den Siebzigern

Das Haus hat 334 Quadratmeter und verfügt über fünf Zimmer und zweieinhalb Badezimmer. Und es hatte bisher nur zwei Besitzer. Der erste, der das Haus gebaut hatte, richtete es ganz nach seinem persönlichen Geschmack ein. Damals, in den frühen Siebzigern, bedeutete das viel Orange, schreiende Farben und Muster.

Die aktuellen Besitzer leben zwar schon seit über zwanzig Jahren im Haus, haben aber nichts verändert. Das Haus hat die Neunziger ohne Renovation überstanden. Aber warum? Gegenüber Medien sagen die Besitzer, die nicht namentlich genannt werden möchten: «Das Haus erinnert uns an unsere Kindheit, die Häuser unserer Eltern sahen auch so aus. Da fühlt man sich sofort heimisch, deswegen haben wir es so belassen. Ausserdem mögen wir es bunt.»

In der Bildstrecke können Sie einen Blick in diese Zeitkapsel werfen, die irgendwo in den frühen Siebzigern stehen geblieben ist.


(mst)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Retro Reto am 21.12.2017 15:01 Report Diesen Beitrag melden

    Retro ist cool!

    Wow, es wäre mir vermutlich too much auf Dauer, aber die Küche (ohne diese grässlich hässlichen Stühle) und vorallem das Bad find ich genial und sehr gelungen. Das würde ich mir auch leisten, wenn ich nicht Mieter wäre!

    einklappen einklappen
  • Ilija Richter am 21.12.2017 15:53 Report Diesen Beitrag melden

    Licht aus, Spot an!

    Damals gab es keine fetten und stressgeplagten Menschen. Eine tolle Zeit welche man sich heute nicht mehr vorstellen kann.

    einklappen einklappen
  • Trulla am 21.12.2017 15:19 Report Diesen Beitrag melden

    80ties

    Erinnert mich eher an die frühen 80er. Ok vieleicht war die 70er Welle von amerika bei uns erst in den 80ern angekommen. Sah bei uns genau so aus. Ausser das Badezimmer, dies blieb in den 30ern stecken.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sofia am 22.12.2017 10:37 Report Diesen Beitrag melden

    Retro

    Die Küche gefällt mir. Bei Foto 6 + 8 wird man seekrank.

  • Martin Schwarz am 22.12.2017 05:12 Report Diesen Beitrag melden

    Die Jahre

    Ich möchte ein Haus im 80 er Stil haben und bei Wohnungen eher 60 er Jahre.

  • Sc am 21.12.2017 16:53 Report Diesen Beitrag melden

    70/80s

    Ich mag es, dass die Leute früher noch so individuell waren und sich nicht sorgen machten, dass sollten sie das Haus verkaufen, dem Nachmieter die blauen Plättchen nicht gefallen

  • Rüdi Süli am 21.12.2017 16:30 Report Diesen Beitrag melden

    Toll

    Das hatte wenigstens noch Stil. Nicht dieser einheitliche kalte, sterile Designer-Einheitsbrei von heute. Bunt, Schrill, Geil!

  • Ilija Richter am 21.12.2017 15:53 Report Diesen Beitrag melden

    Licht aus, Spot an!

    Damals gab es keine fetten und stressgeplagten Menschen. Eine tolle Zeit welche man sich heute nicht mehr vorstellen kann.

    • Trudi am 21.12.2017 16:24 Report Diesen Beitrag melden

      Richtig

      kein Internet und vor allem kein Social Media. Man zog sich mit Freunden in's Wohnzimmer zurück, machte es sich auf den Ledersitzsäcken bequem und lauschte Vinyl auf seiner Anlage. Die übrigens heute noch funktioniert und besser klingt als heutige mikrogechipte Effektschleudern. Die Discokugel sowie die Lichtanlage durfte dabei natürlich nicht fehlen. Tolle Zeit, welche man auch hatte.

    einklappen einklappen