Living

Wir wollen Sie inspirieren.
Hier lesen Sie Artikel zu Wohnen, Immobilien, Architektur, Design und Einrichten.

De Vere House

31. August 2017 12:58; Akt: 31.08.2017 12:58 Print

Das Geburtshaus von Harry Potter ist zu haben

Es steht zwar nicht im (fiktiven) Godric's Hollow, aber Sie können jetzt im Geburtshaus des berühmten Zauberjungen wohnen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sie sind Harry-Potter-Fan und wollen Ihre Fanliebe auf ein ganz neues Level heben? Dann haben Sie hoffentlich 1,22 Millionen im Portmonnaie: Damit können Sie sich jetzt nämlich das Geburtshaus von Harry Potter, das De Vere House in Suffolk, kaufen.

Umfrage
Gefällt Ihnen Harry Potters Geburtshaus?
23 %
14 %
13 %
1 %
37 %
12 %
Insgesamt 522 Teilnehmer

Das Haus, das im ersten Teil von «Harry Potter und die Heiligtümer des Todes» auftaucht, ist nicht nur die Geburtsstätte des Jungen, der überlebte. Es ist auch der Ort, an dem er den Angriff Voldemorts überstand und so zu seiner berühmten Narbe kam.

Vorlage, aber kaum Filmlocation

Beim Dorf Godric's Hollow, in dem das Haus im Film und den Büchern steht, handelt es sich um einen fiktiven Ort. In Wahrheit steht das 6-Zimmer-Haus in Suffolk, östlich von Cambridge. Und es könnte schon bald Ihnen gehören: Für 995'000 Pfund (umgerechnet rund 1,22 Millionen Franken).

Das Haus war zwar die Vorlage für das Elternhaus von Harry Potter, die wenigsten Szenen wurden aber tatsächlich dort gedreht: Daniel Radcliffe, Emma Watson (Hermine Granger) und Rupert Grint (Ron Weasley) waren tatsächlich nie für Dreharbeiten dort.

Aus dem Haus stammen die Szenen, in denen sich Harrys Mutter Lilly vor ihr Baby wirft, um es vor Voldemorts Fluch zu schützen. Auch Snape, der kurz darauf eintrifft und Lilly retten will, war tatsächlich im De Vere House.

Lange Geschichte

Die De Veres besassen das Haus vom 14. bis ins 17. Jahrhundert. Sie waren zu dieser Zeit die reichsten Bewohner des Landes nach der Königsfamilie. Mit dem Geld für die Harry-Potter-Franchise konnte das Haus aber noch weiter ausgebaut werden. So gibt es mehrere Schlafzimmer, einen Eingangsbereich, ein Atelier, ein Wohnzimmer, ein Esszimmer und zwei Küchen.

Zum Haus gehört auch ein Garten, eine alte Scheune und ein Hühnerstall – komplett mit Hühnern und einem Hahn. Das Gesamtgrundstück hat 1500 Quadratmeter, das Haus allerdings nur gerade 270.

(mst)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jakob boukhris am 31.08.2017 15:46 Report Diesen Beitrag melden

    Flashback nich backflash

    Des wenn man in nem film die vergangenheit zeigt nennt man Flashback ihr helden!

  • carmen diaz am 31.08.2017 15:43 Report Diesen Beitrag melden

    da steht...

    ..."Ein bisschen magisch sieht es ja schon aus, das De Vere House.". ist "magisch" jetzt das neue wort für verlottert...

  • Leon F. am 31.08.2017 15:00 Report Diesen Beitrag melden

    Zauber Haus

    Das Haus gefällt mir, da könnte ich gut "eine baue" und rauchen, ohne gestört zu werden. Auch die Fassaden sind bombastisch toll! :) Dennoch ein bisschen zu teuer für mein linkes Budget. Grüsse gehen raus. Leon F.

Die neusten Leser-Kommentare

  • felix bleibtreu am 01.09.2017 00:15 Report Diesen Beitrag melden

    hahn und Gefolge

    her damit, vor allem wegen der hühnerschar. jeden tag ein frisches ei, oder vielleicht auch zwei. ich glaube, das wäre was für meinen allerliebsten und mich. die personal equipe steht sicher schon schlange. und welchen wagen sollen wir nehmen? haben leider nur einen C6.

  • Herr Max Bünzlig am 31.08.2017 17:37 Report Diesen Beitrag melden

    ja genau

    Das Geburtshaus von Harry Potter, war doch schon mal im Januar zu haben

  • christoph am 31.08.2017 16:13 Report Diesen Beitrag melden

    Simsalabim

    Hmmm...wieso komme ich bloss nicht vom Gedanken weg das es da spukt.

  • Jakob boukhris am 31.08.2017 15:46 Report Diesen Beitrag melden

    Flashback nich backflash

    Des wenn man in nem film die vergangenheit zeigt nennt man Flashback ihr helden!

  • carmen diaz am 31.08.2017 15:43 Report Diesen Beitrag melden

    da steht...

    ..."Ein bisschen magisch sieht es ja schon aus, das De Vere House.". ist "magisch" jetzt das neue wort für verlottert...