Living

Wir wollen Sie inspirieren.
Hier lesen Sie Artikel zu Wohnen, Immobilien, Architektur, Design und Einrichten.

Spielplätze

02. September 2017 17:41; Akt: 02.09.2017 17:41 Print

Wie sieht Ihr Kinderspielplatz aus?

Wohnen Sie in einem Mehrfamilienhaus mit Kinderspielplatz? Den wollen wir sehen!

Storyimage

(Bild: zvg)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Schattig, langweilig, trist, uninspiriert und womöglich gefährlich: Manche Spielplätze haben ihren Namen definitiv nicht verdient.

Dabei ist die Idee eigentlich gut gemeint. Die Bewegungsfreiheit von Kindern wird durch die Bevölkerungszunahme und deren Folgen wie verdichtetes Bauen und vermehrten Strassenverkehr immer mehr eingeschränkt. Abhilfe sollen deshalb Spielplätze schaffen – nicht nur im öffentlichen Raum, sondern auch privat.

Im Baugesetz des Kantons Bern heisst es beispielsweise: «Beim Bau von Mehrfamilienhäusern hat der Bauherr (…), insbesondere Kinderspielplätze, zu schaffen. Die Kinderspielplätze sollen an möglichst sonnigen, dem Verkehr abgewandten Stellen angelegt werden. Und es soll auch genügend Schattenplätze haben. Bei der Gestaltung muss darauf geachtet werden, dass der Platz zum Spielen animiert, Geborgenheit vermittelt und Rückzugsmöglichkeiten bietet.»

Klingt grossartig, die Realität zeigt häufig ein anderes Bild. Und dies gilt nicht nur für private Spielplätze: Auch solche auf öffentlichem Grund laden oft nicht zum Verweilen ein.

Wie sieht Ihr Kinderspielplatz aus? Haben Sie einen besonders schönen, kindertauglichen Platz oder gibt es bei Ihnen vielleicht nur eine Schaukel aus der Hölle und einen Sandkasten, in dem sich die Nachbarskatzen erleichtern? So oder so: Wir wollen Ihren Spielplatz sehen.

(mst)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kayleigh am 03.09.2017 17:49 Report Diesen Beitrag melden

    Spielplätze in der CH sind ein beschämendes Thema!

    Bin zT in GB aufgewachsen und sehr oft im Süden Englands, wo viele Verwandte leben. Ich muss sagen, diesbezüglich ist die CH noch mittelalterlich! In GB gibt es überall tolle Spielplätze. Es gibt wunderbare "Splash-Anlagen", wo die Kleinen die Wasserspiele geniessen können, es hat etwas tiefere und weniger tiefe Bereiche....Sowieso gibt es überall Parks, auch Fitnessgeräte draussen. Die Aussenspielplätze sind riesig, für gross+klein, sie sind sicher eingezäunt und toll farbig! Dann gibt es auch sehr viele "Indoor-Softplay-Anlagen", in der CH wäre drinnen+draussen Handlungsbedarf dringend!!!

  • Mimi am 03.09.2017 15:16 Report Diesen Beitrag melden

    Arme Kinder

    Bei dem Spielplatz wundert es mich, dass der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte noch nicht eingegriffen hat.

  • Dani am 04.09.2017 12:35 Report Diesen Beitrag melden

    Natur pur

    Es gibt einige, sehr schöne und großzügige Spielplätze, aber diese sind tatsächlich etwas dünn gesät. Die beste Spielfläche bietet zudem immer noch die Natur (Wald, Bäche uvm.) Aber das ist wiederum oft auch Mama und Papa wieder viel zu gefährlich und das Kind kann dabei noch schmutzig werden.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Iro.nisch am 04.09.2017 18:51 Report Diesen Beitrag melden

    ____

    Ganz wichtig es braucht genügend Steckdosen um Handys zu laden und natürlich Internetanschluss

  • Dani am 04.09.2017 12:35 Report Diesen Beitrag melden

    Natur pur

    Es gibt einige, sehr schöne und großzügige Spielplätze, aber diese sind tatsächlich etwas dünn gesät. Die beste Spielfläche bietet zudem immer noch die Natur (Wald, Bäche uvm.) Aber das ist wiederum oft auch Mama und Papa wieder viel zu gefährlich und das Kind kann dabei noch schmutzig werden.

  • Mamacita am 04.09.2017 11:05 Report Diesen Beitrag melden

    Die Schweiz und ihre Kinder...

    Unser Hauswart hat alles weggeräumt, seine Kinder durften noch spielen. Kinderlärm sowie "fremde" Kinder, die ausserhalb der Siedlung wohnen, UNERWÜNSCHT! Auch in der Gemeinde gibt es KEINE Spielplätze. Ach übrigens, Fluglärm und das Geschrei der Fussballspieler, die im angrenzenden Fussballfeld täglich trainieren, ist OK.

  • sc am 03.09.2017 21:10 Report Diesen Beitrag melden

    Regeln für genügend Platz

    Es sollte genaue Regeln geben, z.B pro 4.5 Zimmerwohnung 10m² und pro 5.5 Zimmerwohnung 15m² Spielfläche

    • Dani am 04.09.2017 12:31 Report Diesen Beitrag melden

      Unrealistisch

      Schon etwas unrealistisch, oder? Für einen Wohnblock mit bsp. 32 Wohneinheiten gäbe dies ca. 300m2. In einer Wohnsidlung ...

    einklappen einklappen
  • Kayleigh am 03.09.2017 17:49 Report Diesen Beitrag melden

    Spielplätze in der CH sind ein beschämendes Thema!

    Bin zT in GB aufgewachsen und sehr oft im Süden Englands, wo viele Verwandte leben. Ich muss sagen, diesbezüglich ist die CH noch mittelalterlich! In GB gibt es überall tolle Spielplätze. Es gibt wunderbare "Splash-Anlagen", wo die Kleinen die Wasserspiele geniessen können, es hat etwas tiefere und weniger tiefe Bereiche....Sowieso gibt es überall Parks, auch Fitnessgeräte draussen. Die Aussenspielplätze sind riesig, für gross+klein, sie sind sicher eingezäunt und toll farbig! Dann gibt es auch sehr viele "Indoor-Softplay-Anlagen", in der CH wäre drinnen+draussen Handlungsbedarf dringend!!!