Sexy Bademode-Shooting

29. Februar 2012 07:34; Akt: 29.02.2012 07:36 Print

Für Bar Refaeli lassen Sportstars die Hüllen fallen

von Yolanda Di Mambro - Für «Sports Illustrated» schmiegt sich Topmodel Bar Refaeli gefährlich nah an Rafael Nadal, Michael Phelps und Chris Paul. Und sorgt dabei für den ultimativen Adrenalinkick.

Bildstrecke im Grossformat »
Für das exklusive Shooting «Bar & The Boys» liess sich Bar Refaeli mit drei Weltklasse-Sportlern fotografieren, unter anderem mit Rekord-Olympiasieger Michael Phelps. (Alle Fotos: Sports Illustrated) Bar verdrehte schon Superstar Leonardo DiCaprio den Kopf, mit dem sie von 2005 bis 2010 liiert war. Bar mit NBA-Star Chris Paul. Der Point Guard der Los Angeles Clippers hatte viel Spass beim Shooting. Refaeli posierte nicht zum ersten Mal für «Sports Illustrated». 2007 hatte sie die Ehre, als erstes israelisches Model für das Kultmagazin fotografiert zu werden. Für diese Aufnahme mussten die beiden Stars auf einem Trampolin auf und ab springen. Chris zeigt Bar, wie man einen Basketball auf dem Finger dreht. Das israelische Model ist 1.74 m gross und hat somit ... ... die ideale Grösse für ein Shooting mit Chris Paul, der im Vergleich zu anderen grossgewachsenen Basketball-Spielern «nur» 1.83 m misst. Die Badenixe mit dem US-amerikanischen Schwimmer Michael Phelps. Der 26-Jährige ist 1.93 gross. Mit acht Monaten stand - oder eher lag - Bar zum ersten Mal als Model vor der Kamera. Für das Shooting wurde Sportfotograf Walter Iooss verpflichtet. Bar mit Tennis-Star Rafael Nadal. Die beiden kennen sich schon von früher und verstanden sich super. Nadal hat schon Erfahrung als Model. 2010 und 2011 posierte er als sexy Adonis für Armani ... ... und zwar für Unterwäsche und Jeans. Armani hatte zuvor schon David Beckham und Cristiano Ronaldo als Models verpflichtet. Für eine Weltklasse-Beauty wie Bar Refaeli ... ... lassen Weltklasse-Sportler gerne die Hüllen fallen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Stahlharte Bauchmuskeln, durchtrainierte Oberarme und ein geheimnisvoller Verführerblick: So sexy posieren Rafael Nadal, Michael Phelps und Chris Paul in der neuen «Sports Illustrated Swimsuit»-Ausgabe. Und schmiegen sich dabei lasziv an Topmodel Bar Refaeli, die mit ihren Traummassen 89-60-89 schon Superstar Leonardo DiCaprio den Kopf verdreht hat. Die schöne Israelin trägt schwarze Highheels und einen knappen schwarzen Bikini, dessen Oberteil sie für einige Aufnahmen sogar auszieht. Sicher ist, dass bei diesem Anblick auch die drei Weltklasse-Sportler ins Schwitzen gekommen sind.

Umfrage
Welches Shooting gefällt Ihnen am besten?
37 %
26 %
37 %
Insgesamt 270 Teilnehmer

Für das exklusive Shooting «Bar & The Boys» wurde der Sportfotograf Walter Iooss verpflichtet, der seit den 60er-Jahren Athleten für «Sports Illustrated» in Szene setzt. Für jeden der drei Sportler liess er ein anderes Set aufbauen. Als Hintergrund für alle Aufnahmen wählte er Schwarz. «Bar und der Athlet müssen zu einer Einheit verschmelzen. Im Fokus steht ihre Haut, ihr Körper. Es ist fast eine Romanze», erklärte der 69-Jährige während des Shootings.

Mit dem NBA-Star auf dem Trampolin, mit dem Olympia-Star im Wasser

Für das Shooting des israelischen Topmodels mit dem NBA-Star Chris Paul liess Iooss im Studio ein Trampolin aufstellen. «Ich will Bewegung in die Bilder bringen. Wie bei Ballett-Tänzern. Sie sollen wie zwei Menschen aussehen, die durch die Luft schweben», erklärte der Fotograf. Bar und Chris liessen sich nicht zweimal bitten. Wie zwei kleine Kinder vergnügten sie sich beim Springen auf dem Trampolin. Dies obwohl der 26-jährige Point Guard der Los Angeles Clippers vor dem Shooting noch besorgt gesagt hatte: «Das Trampolin macht mich nervös. Wer mich beim Spielen gesehen hat, weiss, dass hohe Sprünge nicht meine Stärke sind.» Die Sorge war unbegründet, denn die Fotos sind von einer erfrischenden Natürlichkeit.

Das Thema beim Shooting mit Rekord-Olympiasieger Michael Phelps war natürlich das Wasser. Auf dem schönsten Bild liegt Refaeli als Badenixe im Wasser, die Haare im Wetlook, während Phelps hinter ihr kniet und die Arme wie ein Schwimmer oder Adler über sie ausbreitet. Äusserst angetan war der Fotograf von den Fotos des Topmodels mit Tennis-Star Rafael Nadal. Er inszenierte die beiden als sinnliches Liebespaar. Sehr ästhetisch sind die Fotos, auf denen Bar und Rafael liegen und sich aneinander schmiegen. «Es sind ikonenhafte Bilder von zwei schönen Menschen. Ein Weltklasse-Athlet und eine Weltklasse-Schönheit», erklärt Iooss.

Making-of des Shootings von Bar Refaeli und Chris Paul (Video: YouTube, Sports Illustrated)

250 Millionen Leser sind heiss auf die halbnackten Beautys und Sportler

Um die einmal pro Jahr erscheinende Swimsuit-Ausgabe von «Sports Illustrated» ist in den letzten Jahren ein regelrechter Hype entstanden. Mindestens 250 Millionen Leser werden dieses Jahr auf rund 200 Seiten die fast nackten Bodys von kurvigen Topmodels und erfolgreichen Athleten bestaunen. Gemäss dem Medienunternehmen Time Warner, zu welchem «Sports Illustrated» gehört, lesen 32 % der erwachsenen US-Amerikaner die Swimsuit-Ausgabe.

Wer das Cover des Magazins ziert, wird in die Liga der Topmodels katapultiert. So begann auch die internationale Karriere von Heidi Klum, Tyra Banks, Elle Macpherson und Irina Shayk mit einem Cover-Shooting für das meistgelesene Sportmagazin der USA. Refaeli posierte nicht zum ersten Mal für «Sports Illustrated». 2007 hatte sie die Ehre, als erstes israelisches Model für das Kultmagazin fotografiert zu werden. In den drei darauffolgenden Jahren setzte sie sich erneut als verführerische Badenixe in Szene. Inzwischen ist sie so bekannt und begehrt, dass auch Weltklasse-Sportler wie Nadal, Phelps und Paul gerne bereit sind, für ein Shooting mit ihr die Hüllen fallen zu lassen ...

Making-of des Shootings mit Rafael Nadal und Bar Refaeli (Video: YouTube, Sports Illustrated)


Weitere Fashion- und Beauty-Artikel von 20 Minuten Online finden Sie hier (linke Seitenhälfte).