Fashion Week Paris

08. März 2012 14:14; Akt: 08.03.2012 14:46 Print

Knirps schnappt seinem Vater Chanel-Job weg

Star der Chanel-Fashionshow war der 3-jährige Hudson Kroenig. Schon letztes Jahr lief er für Chanel – an der Hand seines Vaters, Supermodel Brad. Gebucht wird jetzt aber nur noch der Dreikäsehoch.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Keiner ist zu klein, ein Model zu sein. Das sagte sich wohl auch Karl Lagerfeld, als er den 3-jährigen Hudson Kroenig für Chanels Prêt-à-porter-Show vom 6. März 2012 buchte. Für den Knirps war es schon die zweite internationale Fashionshow. Ein Jahr zuvor war er bereits über den Catwalk von Chanel gelaufen – allerdings an der Hand seines Vaters Brad, der zu den erfolgreichsten männlichen Models der Welt gehört. Acht Jahre lang war er eine der männlichen Musen von Karl Lagerfeld, der ihn oft für Fashionshows und Shootings buchte. Doch damit ist jetzt Schluss. Für die neue Fashionshow von Chanel hat der deutsche Modezar nur den 3-jährigen Hudson gebucht. Sein 32-jähriger Vater nimmts gelassen und meint zur «New York Times»: «Reisen um die Welt sind die beste Erziehung.»

An Hudsons künstlerische Erziehung dachte wohl auch Karl Lagerfeld, der ihm vor der Fashionshow Faber-Castell-Farbstifte schenkte. Wir sind ja mal gespannt, ob aus dem Kleinen eines Tages ein Model wie sein Papa oder ein Modedesigner wie Karl Lagerfeld wird ...
Im Grossformat auf dem Videoportal Videoportal

Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen

Prêt-à-porter-Show von Chanel für die Herbst- und Winterkollektion 2012/13. Hudson ist bei 4.33 Min. zu sehen. (Video: YouTube, Chanel)

Weitere Fashion- und Beauty-Artikel von 20 Minuten Online finden Sie hier (linke Seitenhälfte).

(ydm)