BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

2014
Okt
29

Doktor Sex

«Ich liebe ihn, aber er ignoriert mich!»«Ich liebe ihn, aber er ignoriert mich!»

Juna hat sich in einen Mann verliebt, den sie im Internet kennengelernt hat. Wegen einer Datenpanne hat er sich nun aber von ihr abgewendet. Soll sie weiter hoffen?

storybild

Frage von Juna (18) an Doktor Sex: Ich habe über eine Datingplattform einen Mann kennengelernt. Er ist um einige Jahre älter als ich. Nach einiger Zeit trafen wir uns ein paar Mal. Die Chemie stimmte und so wurden wir auch intim. Daraufhin löschte ich mein Profil auf dieser Seite. Ich verliebte mich und teilte ihm das auch mit. Wir hatten danach eine wunderschöne Zeit zusammen. Doch dann fand ein Kollege von ihm mein Profil auf einer anderen Onlineplattform – und zeigte dieses sofort meinem Schwarm. Dieser beleidigte mich daraufhin und wollte mich nur noch als Kollegin haben. Er meinte, ich hätte ihm nun mein wahres Gesicht gezeigt und ihn damit verletzt. Eine Weile ignorierte er alle meine Textnachrichten. Ich schrieb ihm trotzdem täglich. In der Hoffnung, ihn dort zu treffen, ging ich auch regelmässig bei ihm zu Hause vorbei. Als ich ihm dort das erste Mal begegnete, versprach er mir, er würde noch in der gleichen Woche bei mir vorbeischauen und alles mit mir klären. Gekommen ist er aber nicht. Beim zweiten Mal meinte er dann nur noch, er könne nicht verstehen, weshalb ich nicht auf ihn höre. Ich liebe ihn und möchte nichts sehnlicher, als ihn an meiner Seite zu haben. Soll ich mir noch Hoffnungen machen? Und wie gewinne ich sein Vertrauen zurück?

2014
Okt
27

Doktor Sex

«Dass er einen Dreier will, wirft mich aus der Bahn!»«Dass er einen Dreier will, wirft mich aus der Bahn!»

Sabina hat sich mit ihrem Freund zusammen eine schöne Beziehung aufgebaut. Doch seit er ihr seine sexuellen Wünsche mitteilte, ist nichts mehr wie vorher.

storybild

Frage von Sabina (22) an Doktor Sex: Als ich vor drei Jahren mit meinem Freund zusammenkam, war er sich nicht sicher, ob er bereit ist für eine Beziehung. Schliesslich hat er sich aber dann darauf eingelassen. Seine Begründung war, er wolle lieber eine Zukunft mit mir haben als sinnlose Sexaffären mit möglichst vielen verschiedenen Frauen. In der seither vergangenen Zeit haben wir uns eine schöne Beziehung aufgebaut. Er zeigte mir auch oft, dass er mich liebt und es ernst meint mit mir. In diesem Sommer sind wir zusammengezogen und kürzlich haben wir uns sogar verlobt. Deswegen warf es mich voll aus der Bahn, als er neulich sagte, er würde gerne einen Dreier haben mit mir und einer weiteren Frau oder swingen. Ich bin sexuell offen und ich verstehe, dass die Lust auf andere nicht aufhört, nur weil man in einer Beziehung ist. Aber ich bin noch zu unsicher in unserer Beziehung, um andere Personen mit einzubeziehen und ich habe Angst, dass dadurch unsere Nähe beschädigt werden würde. Sind diese Ängste begründet? Und ist es sinnvoll, einfach zu warten, bis ich mich wirklich sicher fühle, um danach erneut über seine Vorschläge nachzudenken?

2014
Okt
22

Doktor Sex

«Leidet meine Partnerin an Kontrollwahn?»«Leidet meine Partnerin an Kontrollwahn?»

Zwar war Bernhards Freundin immer schon misstrauisch. Aber nun hat sie den Bogen überspannt und sein Handy durchsucht. Soll er die Beziehung trotzdem weiterführen?

storybild

Frage von Bernhard (43) an Doktor Sex: Meine Freundin ist misstrauisch, seit ich sie kenne. Bereits in der Vergangenheit habe ich mich oft von ihr kontrolliert gefühlt. Aber vor einer Woche hat sie den Bogen komplett überspannt: Ohne mein Wissen hat sie mein Handy durchsucht. Den Code, den sie dafür brauchte, hatte sie in den gemeinsamen Sommerferien ausspioniert. Neben anderen privaten Angelegenheiten, die ich nicht öffentlich machen wollte, stiess sie in meinem Telefon auch auf Chats mit Männern und Frauen, mit denen ich befreundet bin. Diese haben aber alle absolut nichts mit unserer Partnerschaft zu tun. Es handelt sich um Dialoge mit Menschen, die ich mag, mit denen ich eine nahe Beziehung pflege und für deren Anliegen ich als sozial veranlagter Mensch ein offenes Ohr habe. Grundsätzlich wäre es mir egal gewesen, meiner Partnerin Einblick in mein Handy zu gewähren. Ich habe da echt nichts zu verstecken. Was mich aber total betroffen macht, ist ihre Heimlichkeit. Ich bin sehr enttäuscht, dass sie nicht in der Lage ist, mich zu erkennen und mir zu vertrauen. Ihr Eingriff in meinen kleinen privaten Freiraum, den zu haben ich mir erlauben will, ist für mich nicht nachvollziehbar. Ich frage mich, was hinter ihrem Verhalten steckt. Ist es krankhafte Eifersucht mit dem daraus resultierenden Kontrollwahn? Sind es Verlustängste? Wollte sie von mir Besitz ergreifen? Und macht es unter den gegebenen Umständen Sinn, diese Beziehung noch weiterzuführen?

2014
Okt
20

Doktor Sex

«Mein Freund checkt andere Frauen ab!»«Mein Freund checkt andere Frauen ab!»

Fremde Männer würden sich ein Bein ausreissen, um mit Gina Sex zu haben. Nicht so ihr Freund. Der verbringt seine Zeit lieber beim Flirten mit anderen Frauen.

storybild

Frage von Gina (29) an Doktor Sex: Ich bin seit 18 Monaten mit meinem Freund zusammen. Emotional und geistig könnten wir nicht besser zusammenpassen. Auch körperlich war es zu Beginn super und wir konnten kaum über längere Zeit die Finger voneinander lassen. Doch langsam schwindet sein Begehren. Es ist zwar nicht völlig weg, jedoch ist es für mich viel zu wenig. Möglicherweise vergleiche ich ihn aber zu sehr mit anderen Männern, die mir offen zeigen, wie sehr sie mich begehren. Sie würden sich ein Bein ausreissen, um mit mir Sex zu haben. Mein Freund aber nimmts eher gemütlich. Natürlich weiss ich, dass die Lust Schwankungen unterworfen ist. Und mir ist auch bekannt, dass man oft das am meisten begehrt, was man nicht hat. Dennoch lässt mich das Thema nicht los. Umso mehr, als ich neulich per Zufall herausfand, dass mein Freund offenbar andere Frauen abcheckt. Es scheint also, als wäre seine Lust durchaus vorhanden. Ich frage mich, ob es möglich ist, andere Frauen anzuflirten, in der Beziehung die Lust weniger zu zeigen als früher und trotzdem mit nur einer Frau glücklich sein zu können. Oder ob es lediglich eine Frage der Zeit ist, bis jemand von uns beiden fremdgeht.

2014
Okt
15

Doktor Sex

«Mutter rastet aus, weil Vater Pornos schaut»«Mutter rastet aus, weil Vater Pornos schaut»

Brigitte hat Mitleid mit ihrem Vater. Der wurde von der Mutter massiv beschimpft, weil er Pornos schaute. Wie kann sie ihr beibringen, dass das normal ist?

storybild

Frage von Brigitte (19) an Doktor Sex: Ich wohne noch bei meinen Eltern. Nun habe ich neulich mitbekommen, wie sie sich gestritten haben. Es ging um den Pornokonsum meines Vaters. Meine Mutter kann nicht verstehen, dass er sich solche Filme anschaut und dazu masturbiert. Deshalb beschimpfte sie ihn, machte ihm Vorwürfe und rastete immer wieder aus. Er tut mir so leid. Wie kann ich meiner Mutter beibringen, dass dies ein normales menschliches Verhalten ist?

Ihre Frage an Doktor Sex
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex: Jessica Montonato)
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen

RSS-Feed RSS-Feed