BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

2015
März
27

Doktor Sex

«Weil er impotent ist,  haben wir keinen Sex!»«Weil er impotent ist, haben wir keinen Sex!»

Ohne Geschlechtsverkehr zu leben, ist für Ursula kein Problem. Da sie von ihrem Mann aber auch keine Zärtlichkeiten mehr bekommt, wird es für sie zunehmend schwierig.

storybild

Frage von Ursula (36) an Doktor Sex: Seit über zehn Jahren haben mein Mann und ich keinen Geschlechtsverkehr mehr, weil er impotent ist. Was mir aber vor allem fehlt, sind die Zärtlichkeit und das kuschelige Zusammensein. Das würde ja rein technisch gesehen problemlos gehen. Trotzdem findet nichts dergleichen statt. Alles Reden und Erklären meinerseits bringt nichts. Von ihm kommt nur Schweigen. Sprechen Männer nicht über solche Probleme? Mir fehlt etwas. Wozu bin ich denn verheiratet? Bis jetzt war ich ihm stets treu. Doch wenn jetzt ein Mann käme, der mir Zärtlichkeit schenken würde, könnte ich für mich nicht mehr die Hand ins Feuer legen – auch wenn ein Seitensprung überhaupt nicht mein Stil ist. Was rätst du mir?

2015
März
25

Doktor Sex

«Ich traue mich nicht, seinen Penis zu berühren!»«Ich traue mich nicht, seinen Penis zu berühren!»

Wenn es um Sex geht, ist Luana komplett blockiert. Am liebsten würde sie vor lauter Scham ganz darauf verzichten. Da sie eine Beziehung hat, geht das nicht. Was tun?

storybild

Frage von Luana (21) an Doktor Sex: Ich bin nun bald zwei Jahre mit meinem Freund zusammen. Er ist sehr gut im Bett, das ist nicht das Problem. Er möchte jedoch viel ausprobieren und ich traue mich nicht. Ich konnte sexuell nur wenige Erfahrungen sammeln. In meinem Kopf habe ich aber viele Fantasien, die ich gerne mit ihm ausleben würde. Jedoch traue ich mich einfach nicht, denn ich habe Angst, zu versagen, also, ihn nicht befriedigen zu können oder seinen Ansprüchen nicht zu genügen. Deshalb haben wir auch immer weniger Sex und wenn, dann nur in der Missionarsstellung. Dabei würde ich ihn gerne einmal richtig verführen und ihm zeigen, wie sehr ich ihn begehre. Aber ich traue mich nicht einmal, seinen Penis zu berühren. Am liebsten würde ich vor lauter Scham mit dem Sex komplett aufhören. Diese Blockade macht mich noch verrückt. Ich wäre sehr froh über ein paar Tipps, da das Prinzip «Augen zu und durch» hier nicht funktioniert. Ich leide sehr darunter und unsere Beziehung auch, da ich ihm das alles nicht offen sagen kann. Was soll ich tun?

2015
März
23

Doktor Sex

«Mir fehlt beim Sex seine männliche Seite!»«Mir fehlt beim Sex seine männliche Seite!»

Seit sich Vanessa mit ihrem ungelebten weiblichen Potenzial auseinandersetzt, entdeckt sie bei ihrem Partner Schwächen in Bezug auf seine Männlichkeit. Was nun?

storybild

Frage von Vanessa (48) an Doktor Sex: Männlichkeit und Weiblichkeit beschäftigen mich zurzeit sehr. Mehr und mehr werde ich mir meiner vernachlässigten weiblichen Seite bewusst. Egal ob es die Kleider betrifft oder ob es darum geht, meine Gefühle zu zeigen: Ich realisiere, dass ich energievoll, initiativ und spontan, aber nicht sehr gefühlsbetont bin und dass ich im Alltagsleben primär männliche Attribute lebe. Dies zeigt sich auch in der Sexualität. Indem ich nun aber mehr und mehr meine verborgenen weiblichen Seiten entdecke, erkenne ich auch, dass ich das Kraftvolle, Männliche an meinem Partner vermisse. Und dass ich mir von ihm wünsche, dass er mir gegenüber auch beim Sex ganz Mann ist, sodass ich mich dabei als Frau fühlen und fallen lassen kann. Dieser Wunsch wurde noch verstärkt, seitdem ich mich einmalig auf Sex mit einem anderen Mann eingelassen und dabei erlebt habe, wie es sein kann, wenn mein Sexualpartner ganz in seiner Männlichkeit aufgeht. Gleichzeitig frage ich mich aber auch, ob ich da nicht zu viel erwarte. Wie kann ich am besten an dieses Thema herangehen?

2015
März
20

Doktor Sex

«Oral kommt er einfach nicht zum Orgasmus!»«Oral kommt er einfach nicht zum Orgasmus!»

Miranda und ihr Freund haben befriedigenden Sex. Einzig beim Blasen klappt es nicht. Reden brachte keine Lösung. Was nun?

storybild

Frage von Miranda (20) an Doktor Sex:Mein Freund und ich sind seit einem Jahr zusammen. Wir haben eine coole Beziehung und tollen Sex. Das Problem ist nur, dass er nie zum Orgasmus kommt, wenn ich ihn oral stimuliere. Wir haben schon ein paar Mal darüber gesprochen, woran es liegen und was ich allenfalls anders machen könnte. Er hat mir versichert, dass es ihm eigentlich sehr gefällt, aber dass er wie eine Blockade hat. Was können wir dagegen tun?

2015
März
18

Doktor Sex

«Mein Drang nach Schlägen ist riesig!»«Mein Drang nach Schlägen ist riesig!»

Manuela steht auf Spanking. Gleichzeitig fürchtet sie, nie einen Mann zu finden, der ihre Vorliebe für diese Sexualpraktik teilt. Was tun?

storybild

Frage von Manuela (27) an Doktor Sex:Ich stehe total auf Spanking. Alle Geschichten, die ich dazu finden kann, verschlinge ich geradezu. Gleichzeitig lässt mich meine Lust manchmal fast verzweifeln. Der Drang nach Schlägen ist einfach riesig und oft weiss ich nicht, was ich dagegen tun soll. Auch frage ich mich immer wieder, ob Männer das mögen. Ich fürchte, dass ich nie einen finden werde, der die gleichen Vorlieben hat wie ich. Ist es normal, auf Spanking zu stehen? Und kann ich mir diese Vorliebe irgendwie abgewöhnen?

Ihre Frage an Doktor Sex
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex: Jessica Montonato)
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen

RSS-Feed RSS-Feed