BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

2014
Nov
26

Doktor Sex

Archiv: Grenzen

«Ich stelle mir das erste Mal schmerzhaft vor!»«Ich stelle mir das erste Mal schmerzhaft vor!»

Jara ist seit kurzem in einer Beziehung. Nun stellt sich die Frage, ob sie mit ihrem Freund schlafen soll. Und was genau beim ersten Mal passiert. Doktor Sex klärt auf.

storybild

Frage von Jara (16) an Doktor Sex: Ich habe seit zwei Wochen meinen ersten Freund. Nun bin ich sehr unsicher, ob ich mit ihm schlafen soll, denn ich habe etwas Angst davor. Was genau passiert beim ersten Mal? Es heisst ja immer, dass das Jungfernhäutchen reisst. Ich stelle mir das sehr schmerzhaft vor. Und wie wird mein Jungfernhäutchen nach dem ersten Mal aussehen? Wird es dann noch da sein?

2014
Nov
24

Doktor Sex

«Muss ich mich mit einem sexlosen Leben abfinden?»«Muss ich mich mit einem sexlosen Leben abfinden?»

Mauro findet keinen Zugang zur körperlichen Liebe. Jede Form von körperlicher Nähe bereitet ihm Stress, Berührungen lassen ihn zusammenzucken. Was tun?

storybild

Frage von Mauro (24) an Doktor Sex: In meiner Kindheit wurde ich über Jahre sexuell missbraucht. Nun merke ich, dass mir Sex keine Freude bereitet. Im Gegenteil: Mich stresst alles, was mit diesem Thema zu tun hat. Leider ist da aber eine Frau in meinem Leben aufgetaucht, die ich über alles liebe. Was den Sex angeht, hat sie jedoch keine Chance. Bei jeder Berührung zucke ich zusammen. Wenn es um körperliche Nähe geht, fühle ich mich eigentlich nur gestresst. Und das ist für unsere Beziehung schlecht. Ich weiss nicht mehr weiter. Soll ich alles beenden und mich damit abfinden, dass Sex nie zu mir und meinem Leben gehören wird, obwohl ich doch von Herzen lieben kann?

2014
Okt
27

Doktor Sex

«Dass er einen Dreier will, wirft mich aus der Bahn!»«Dass er einen Dreier will, wirft mich aus der Bahn!»

Sabina hat sich mit ihrem Freund zusammen eine schöne Beziehung aufgebaut. Doch seit er ihr seine sexuellen Wünsche mitteilte, ist nichts mehr wie vorher.

storybild

Frage von Sabina (22) an Doktor Sex: Als ich vor drei Jahren mit meinem Freund zusammenkam, war er sich nicht sicher, ob er bereit ist für eine Beziehung. Schliesslich hat er sich aber dann darauf eingelassen. Seine Begründung war, er wolle lieber eine Zukunft mit mir haben als sinnlose Sexaffären mit möglichst vielen verschiedenen Frauen. In der seither vergangenen Zeit haben wir uns eine schöne Beziehung aufgebaut. Er zeigte mir auch oft, dass er mich liebt und es ernst meint mit mir. In diesem Sommer sind wir zusammengezogen und kürzlich haben wir uns sogar verlobt. Deswegen warf es mich voll aus der Bahn, als er neulich sagte, er würde gerne einen Dreier haben mit mir und einer weiteren Frau oder swingen. Ich bin sexuell offen und ich verstehe, dass die Lust auf andere nicht aufhört, nur weil man in einer Beziehung ist. Aber ich bin noch zu unsicher in unserer Beziehung, um andere Personen mit einzubeziehen und ich habe Angst, dass dadurch unsere Nähe beschädigt werden würde. Sind diese Ängste begründet? Und ist es sinnvoll, einfach zu warten, bis ich mich wirklich sicher fühle, um danach erneut über seine Vorschläge nachzudenken?

2014
Okt
15

Doktor Sex

«Mutter rastet aus, weil Vater Pornos schaut»«Mutter rastet aus, weil Vater Pornos schaut»

Brigitte hat Mitleid mit ihrem Vater. Der wurde von der Mutter massiv beschimpft, weil er Pornos schaute. Wie kann sie ihr beibringen, dass das normal ist?

storybild

Frage von Brigitte (19) an Doktor Sex: Ich wohne noch bei meinen Eltern. Nun habe ich neulich mitbekommen, wie sie sich gestritten haben. Es ging um den Pornokonsum meines Vaters. Meine Mutter kann nicht verstehen, dass er sich solche Filme anschaut und dazu masturbiert. Deshalb beschimpfte sie ihn, machte ihm Vorwürfe und rastete immer wieder aus. Er tut mir so leid. Wie kann ich meiner Mutter beibringen, dass dies ein normales menschliches Verhalten ist?

Ihre Frage an Doktor Sex
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex: Jessica Montonato)
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen

RSS-Feed RSS-Feed