BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

2014
Okt
13

Doktor Sex

Archiv: Märchen und Mythen

«Ich hatte eine Affäre mit unserem Trauzeugen»«Ich hatte eine Affäre mit unserem Trauzeugen»

Genau einmal hatte Gerda Sex mit dem besten Freund ihres Mannes. Seither nagt das schlechte Gewissen an ihr. Soll sie ein Geständnis ablegen?

storybild

Frage von Gerda (29) an Doktor Sex: Zwei Jahre ist es nun her, seit ich kurz vor der Hochzeit eine Affäre mit unserem Trauzeugen – einem sehr guten Freund meines Mannes – hatte. Seither sterbe ich zwar manchmal fast vor Sehnsucht und am liebsten würde ich mich auch wieder mit ihm treffen, aber ich halte strikt Abstand, seit ich verheiratet bin. Ich liebe meinen Mann wirklich sehr. Sexuell hat er mich aber nie wirklich angezogen. Irgendwie sehe ich keinen Sinn mehr in unserer Ehe. Mein Verhalten ist verlogen. Ich habe das Gefühl, meinen Mann deshalb gar nicht zu verdienen. Soll ich ihm alles gestehen oder einfach mit dieser Lüge weiterleben? Ich wäre froh um eine externe Beurteilung der Situation, weil ich sehr verwirrt bin.

2014
Aug
06

Doktor Sex

«Gibt es auch Männer, die mehr wollen als Sex?»«Gibt es auch Männer, die mehr wollen als Sex?»

Lisa lebt ihren Traum. Aber die Suche nach einem Partner gestaltet sich schwierig. Die Männer, die sie kennenlernt, suchen nicht Liebe, sondern sexuelle Befriedigung. Ist sie naiv?

storybild

Frage von Lisa (27) an Doktor Sex: Ich bin finanziell unabhängig, lebe meinen Traum und versuche, einen selbstbewussten Partner zu finden, der nach etwas Grösserem strebt, der Träume hat und daran arbeitet, sie zu verwirklichen. Aber die meisten Männer sind irritiert, dass ich glücklich bin und wollen mir klarmachen, dass ich jemanden brauche, der sich um mich kümmert. Oder dann wollen sie Sex, bei dem ich die Barbie spiele. Aber für mich bedeutet Sex, sich gegenseitig Nähe und Zuneigung zu geben. Manchmal mit Liebe, manchmal ohne, jedoch immer mit Respekt. Befriedigung aber kann ich mir sehr gut selber und allein geben. Ich möchte mir auch niemals in meinem Leben Gedanken darüber machen müssen, ob mein Körper irgendwelchen Bedürfnissen genügt oder nicht. Wenn ich mit einem Mann schlafe, dann nur, weil unsere Energien auf demselben Level schwingen, weil wir miteinander harmonieren, uns respektieren und liebevoll miteinander umgehen. Aber jedes Mal, wenn ich einem Mann näherkomme, geht es ihm früher oder später um die Formen meines Körpers und nie einfach nur um mich, so wie ich als Wesen bin und um den Austausch zwischen uns. Das stört mich sehr! Bin ich völlig naiv und suche nach etwas, das es gar nicht gibt?

2014
Jul
28

Doktor Sex

«Ich möchte mit meinem Freund Strap-on-Sex!»«Ich möchte mit meinem Freund Strap-on-Sex!»

Seit Pia die verschiedenen Techniken kennt, mit denen eine Frau einen Mann anal stimulieren kann, will sie nur noch eins. Was tun, damit ihr Freund auch mitmacht?

storybild

Frage von Pia (28) an Doktor Sex: Eine Kollegin erzählte mir, dass ihr Partner total abgeht, wenn sie ihn mit einem Dildo anal stimuliert. Das Thema liess mich nicht mehr los, und ich informierte mich im Internet ausführlich darüber. Meine Recherche hat ergeben, dass ich meinen Freund gerne mit einem Strap-on-Dildo anal verwöhnen möchte. Mich törnt diese Vorstellung total an, aber ich habe Angst, ihm von meiner Lust zu erzählen. Wie könnte ich ihn dazu bringen?

2014
Apr
28

Doktor Sex

«Er verbietet mir Sexchats mit anderen Männern!»«Er verbietet mir Sexchats mit anderen Männern!»

Jahrelang tauschte sich Charlotte ohne das Wissen ihres Mannes im Netz mit Fremden über Sex-Fantasien aus. Seit er das herausgefunden hat, ist Schluss damit. Die Folgen sind fatal.

storybild

Frage von Charlotte (30) an Doktor Sex: Seit zwölf Jahren lebe ich glücklich mit meinem Mann und unseren Kindern zusammen. Weil ich mit 19 Mutter geworden bin und mich deshalb sexuell nie ausleben konnte, nahm ich mir in all den Jahren die Freiheit, mit anderen Männern im Netz über Sex zu chatten und Ideen und Fantasien auszutauschen. So gelang es mir, meine Lust auch in Zeiten zu bewahren, in denen der Sex sonst durch die Alltagsanforderungen auf der Strecke geblieben wäre. Davon konnte auch mein Mann profitieren: Weil ich immer neue Ideen erhielt, wie ich ihn verführen könnte, hatten wir elf Jahre lang mehrmals pro Woche Sex. Nun hat er aber vor einem Jahr herausgefunden, dass ich mich beim Chatten mit anderen Männern aufgeile und mir weitere Kontakte verboten. Seither ist bei uns im Bett tote Hose, denn mir fehlt es, Fantasien auszutauschen und mich so heiss zu machen. Mein Mann hat keine Zeit, mir tagsüber zu schreiben. Trotz allem erwartet er, dass ich abends geil bin. Was soll ich tun?

Ihre Frage an Doktor Sex
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex: Jessica Montonato)
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen

RSS-Feed RSS-Feed