BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

2014
Nov
21

Doktor Sex

Archiv: Pornografie

«Wie komme ich von meiner Pornosucht los?»«Wie komme ich von meiner Pornosucht los?»

Pit lädt täglich bis zu 30 Clips herunter, verkehrt auf Dating-Plattformen und schaut oft bis nach Mitternacht Pornos. Alle Versuche, damit aufzuhören, sind gescheitert.

storybild

Frage von Pit (24) an Doktor Sex: Ich sehe gut aus, bin aber etwas schüchtern. Meine Freundin ist sehr attraktiv und es läuft gut im Bett. Wir sehen uns etwa dreimal in der Woche und haben dann jeweils tollen Sex. Jedoch ist er nicht mehr so wie am Anfang der Beziehung. Manchmal muss ich an andere Frauen denken, um zu kommen. Zudem schaue ich jeden Abend Pornos und lade täglich etwa 30 Clips herunter, in denen sich Frauen selbst befriedigen, auch wenn ich sie nicht alle schaue. Auch auf Datingplattformen verbringe ich viel Zeit. Insgesamt bin ich so täglich während zwei und mehr Stunden beschäftigt. Manchmal geht es gar so weit, dass ich vor dem Schlafengehen noch Pornos herunterlade und deshalb erst nach Mitternacht einschlafe. Wenn die Freundin nicht da ist, masturbiere ich mehrmals am Tag. Ich habe auch schon ein paar Mal versucht, alle Dateien zu löschen und mein Verhalten zu stoppen. Doch nach spätestens zwei Wochen begann alles wieder von vorne. Wie kann ich davon loskommen? Soll ich versuchen, am Anfang keine Clips mehr herunterzuladen, alle bestehenden Filme und Bilder zu löschen und alle Zugänge zu den Plattformen zu sperren?

2014
Okt
15

Doktor Sex

«Mutter rastet aus, weil Vater Pornos schaut»«Mutter rastet aus, weil Vater Pornos schaut»

Brigitte hat Mitleid mit ihrem Vater. Der wurde von der Mutter massiv beschimpft, weil er Pornos schaute. Wie kann sie ihr beibringen, dass das normal ist?

storybild

Frage von Brigitte (19) an Doktor Sex: Ich wohne noch bei meinen Eltern. Nun habe ich neulich mitbekommen, wie sie sich gestritten haben. Es ging um den Pornokonsum meines Vaters. Meine Mutter kann nicht verstehen, dass er sich solche Filme anschaut und dazu masturbiert. Deshalb beschimpfte sie ihn, machte ihm Vorwürfe und rastete immer wieder aus. Er tut mir so leid. Wie kann ich meiner Mutter beibringen, dass dies ein normales menschliches Verhalten ist?

2014
Apr
28

Doktor Sex

«Er verbietet mir Sexchats mit anderen Männern!»«Er verbietet mir Sexchats mit anderen Männern!»

Jahrelang tauschte sich Charlotte ohne das Wissen ihres Mannes im Netz mit Fremden über Sex-Fantasien aus. Seit er das herausgefunden hat, ist Schluss damit. Die Folgen sind fatal.

storybild

Frage von Charlotte (30) an Doktor Sex: Seit zwölf Jahren lebe ich glücklich mit meinem Mann und unseren Kindern zusammen. Weil ich mit 19 Mutter geworden bin und mich deshalb sexuell nie ausleben konnte, nahm ich mir in all den Jahren die Freiheit, mit anderen Männern im Netz über Sex zu chatten und Ideen und Fantasien auszutauschen. So gelang es mir, meine Lust auch in Zeiten zu bewahren, in denen der Sex sonst durch die Alltagsanforderungen auf der Strecke geblieben wäre. Davon konnte auch mein Mann profitieren: Weil ich immer neue Ideen erhielt, wie ich ihn verführen könnte, hatten wir elf Jahre lang mehrmals pro Woche Sex. Nun hat er aber vor einem Jahr herausgefunden, dass ich mich beim Chatten mit anderen Männern aufgeile und mir weitere Kontakte verboten. Seither ist bei uns im Bett tote Hose, denn mir fehlt es, Fantasien auszutauschen und mich so heiss zu machen. Mein Mann hat keine Zeit, mir tagsüber zu schreiben. Trotz allem erwartet er, dass ich abends geil bin. Was soll ich tun?

2014
März
03

Doktor Sex

«Mein Freund lügt, wenn es um Pornos geht!»«Mein Freund lügt, wenn es um Pornos geht!»

Weil ihr Partner vergass, den PC herunterzufahren, hat Effi dort Links auf Pornoseiten gefunden. Dabei versicherte er ihr, keine solchen Filme zu schauen. Warum lügt er?

storybild

Frage von Effi (27) an Doktor Sex:Ich bin seit zwei Jahren mit meinem Partner zusammen. Als ich ihn am Anfang der Beziehung fragte, ob er Pornos schaue, verneinte er. Jetzt habe ich aber auf seinem PC, den er zufälligerweise nicht heruntergefahren hatte, einige Links zu solchen Seiten gefunden. Dass er heimlich Pornos schaut, verletzt mich – umso mehr, als die Leidenschaft und das Begehren, die am Anfang unserer Beziehung sehr stark waren, in letzter Zeit ständig abnahmen und unser Sexleben zunehmend unbefriedigender wurde. Warum tut er das? Und warum lügt er mich an? Soll ich ihm sagen, was ich auf seinem PC gefunden habe?

Ihre Frage an Doktor Sex
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex: Jessica Montonato)
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen

RSS-Feed RSS-Feed