BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

2013
Jul
15

Doktor Sex

Archiv: Vasektomie

«Leidet meine Frau an einer Spermaphobie?»«Leidet meine Frau an einer Spermaphobie?»

Chris hat sich unterbinden lassen und der Weg ist endlich frei für unbeschwerten Sex ohne Verhütung. Aber seine Frau besteht weiterhin darauf, Kondome zu verwenden. Was nun?

storybild

Frage von Chris (35) an Doktor Sex: Ich bin seit fünf Jahren verheiratet und habe mit meiner Frau eine Tochter im Kindergartenalter. Da unsere Familienplanung abgeschlossen ist, habe ich mich vor einem Jahr einer Vasektomie unterzogen. Nachdem ich vom Urologen grünes Licht erhalten hatte, freute ich mich auf Sex ohne Verhütung. Zu meinem Erstaunen bestand meine Frau aber weiterhin auf das Kondom und erklärte mir, dass sie es nicht mag, mein Ejakulat in ihrer Vagina zu haben. Sie würde dadurch immer unangenehm riechen und hätte zudem einen nassen Slip. Mich irritiert diese Aussage. Sie geht nach dem Sex jeweils aufs WC und dort läuft ja wohl der grösste Teil heraus. Zudem ist die Flüssigkeitsmenge wirklich gering. Meinen Vorschlag, dass wir jeweils mit Kondom verhüten, wenn Sie danach keine Zeit hat, um zu duschen, lehnte sie ab. Natürlich könnte ich jetzt auf dem Kompromiss beharren, aber ich denke, dass sie dann beim Sex noch weniger entspannt wäre, als sie es jetzt schon ist. Ich kann mir gut vorstellen, dass das Ejakulat nicht etwas ist, was frau toll findet. Trotzdem bin ich enttäuscht, dass meine Frau Mühe hat mit etwas von mir, das doch einfach zum Sex dazugehört. Was denken Sie darüber? Und kann ich etwas tun, damit meine Frau Ihre «Spermaphobie» überwinden kann?

2012
Apr
16

Doktor Sex

«Heimlich unterbinden - geht das?»«Heimlich unterbinden - geht das?»

Mia ist unsicher: Darf ihr Ehemann eine Vasektomie vornehmen lassen und damit die Kinderfrage im Alleingang regeln, ohne dass sie eingewilligt hat?

storybild

Frage von Mia (35) an Doktor Sex: Kann sich mein Ehemann ohne mein Wissen unterbinden lassen? Und könnte ich dasselbe ebenfalls tun, ohne sein Einverständnis? Wie ist das rechtlich geregelt?

2011
Jun
26

Doktor Sex

«Schmerzen in den Hoden nach Vasektomie?»«Schmerzen in den Hoden nach Vasektomie?»

Eigentlich hat sich Olaf schon definitiv für die Unterbindung angemeldet. Doch seit er im Internet über mögliche Komplikationen gelesen hat, ist er sich nicht mehr so sicher.

storybild

Frage von Olaf (35) an Doktor Sex: Meine Frau und ich haben die Familienplanung abgeschlossen und ich habe mich zu einer Unterbindung (Vasektomie) angemeldet. In einem Forum wurde mir nun aber dringend davon abgeraten, weil danach häufig jahrelange Hodenschmerzen auftreten würden. Ist das wirklich so? Sollen wir nach einer anderen Verhütungsmethode suchen?

Ihre Frage an Doktor Sex
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex: Jessica Montonato)
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen

RSS-Feed RSS-Feed