BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

2018
Feb
05

Doktor Sex

«Unsere Nachbarin ist seine Ex-Sexaffäre!»«Unsere Nachbarin ist seine Ex-Sexaffäre!»

Sofie lebt mit einem Mann zusammen, der eine bewegte und aktive sexuelle Vergangenheit hat. Wie kann sie damit umgehen?

storybild

Frage von Sofie (29) an Doktor Sex: Mein Partner und ich sind seit drei Jahren zusammen. Ich habe zwei Kinder in die Beziehung gebracht und ein weiteres haben wir zusammen. Mit mir hat er seine erste richtige Beziehung. Vorher hatte er zwar viele Frauen, aber mit allen nur reine Sexbeziehungen. Mein Problem ist, dass er mittlerweile kaum noch Sex mit mir will. Er sagt, dieser bedeute ihm nichts mehr. Zudem habe er wegen der Kinder und der Arbeit viel zu viel im Kopf und dafür nicht auch noch Zeit. Darum kommt es nur noch etwa alle drei Wochen mal zum Geschlechtsverkehr. 
Ich kann nicht damit umgehen, dass er früher nonstop Sex hatte und nun in der Beziehung mit mir nichts mehr davon wissen will. Hinzu kommt, dass unsere Nachbarin eine seiner Sexaffären war. Das Wissen, das er Lust auf sie und mit ihr auch Sex hatte, dass es bei uns aber nicht klappt, weil er auf mich keine Lust hat, macht mich fix und fertig. Was soll ich tun?

2018
Feb
02

Doktor Sex

«Seit Monaten haben wir keinen Sex!»«Seit Monaten haben wir keinen Sex!»

Seit Fernando mit seiner Partnerin zusammen wohnt, entfremden sich die beiden geistig und körperlich voneinander. Bedeutet dies das Ende der Beziehung?

storybild

Frage von Fernando (50) an Doktor Sex: Ich lebe seit drei Jahren in einer Partnerschaft mit einer Frau, die ich sehr gern habe. Seit einem Jahr wohnen wir auch zusammen. Seither ist eingetreten, was ich nicht wollte: Wir entfremden uns zunehmend voneinander. Die Gespräche werden weniger, Sex haben wir seit Monaten nicht mehr und der Umgangston wird zunehmend gehässig. Wir sind beide aktive und humorvolle Menschen. Trotzdem unternehmen wir für meinen Geschmack zu wenig gemeinsam. Mit anderen Leuten ist sie die lustigste Person weit und breit, aber bei mir setzt sie ein Gesicht auf, als hätte sie gerade in eine Zitrone gebissen. Ich spreche das Thema immer wieder an, aber es ändert sich nichts. Obwohl ich diese Frau liebe, fühle ich mich total unwohl in unserer Beziehung, da ich das Gefühl habe, die Situation nicht ändern zu können und ausgeliefert zu sein. Aber einfach so aufgeben und gehen will ich auch nicht, denn das würde mir das Herz brechen. Was gibt es für Alternativen? Könnte allenfalls eine Beratung sinnvoll sein?

2018
Jan
31

Doktor Sex

«Mein Mann hat keine sexuellen Fantasien»«Mein Mann hat keine sexuellen Fantasien»

Cosimas Partner ist allzeit bereit, wenn es um den Geschlechtsverkehr geht. Aber sexuelle Fantasien hat er keine.

storybild

Frage von Cosima (43) an Doktor Sex: Mein Partner und ich haben ein erfülltes Sexleben. Er begehrt mich, genauso wie ich ihn auch und wir geniessen oft und gern die Intensität, die unser Sex generiert. Jedoch bin ich viel experimentierfreudiger als er. Und wenn ich ihn auf sexuelle Fantasien anspreche, behauptet er, er habe keine solchen. Ich kann das aber nicht glauben. Auch was die sexuellen Praktiken angeht, ist er zurückhaltend. So ist es zum Beispiel nicht möglich, dass ich ihn mit dem Mund befriedige. Und auch Dirty Talk ist für ihn unmöglich. Gibt es wirklich Männer, die einen starken sexuellen Trieb, aber keine sexuellen Fantasien haben? Oder anders: Gibt es Männer ohne sexuelles Kopfkino?

2018
Jan
29

Doktor Sex

«Warum sind Menschen so egoistisch?»«Warum sind Menschen so egoistisch?»

Für Alina ist es unverständlich, dass in Beziehungen vom Partner so viel erwartet wird. Für sie bedeutet Liebe loslassen.

storybild

Frage von Alina (33) an Doktor Sex: Ich frage mich immer wieder, weshalb die meisten Menschen ein so engstirniges Bild von Liebe und Beziehung haben und sich dermassen von ihren egoistischen Vorstellungen leiten lassen. Hat der Partner eine Fantasie mit jemand anderem, bedeutet das für viele schon den Weltuntergang. Ich finde, es wird von Beziehungen so viel erwartet, was niemand mehr wirklich erfüllen kann. Aber für mich gibt wahre Liebe einen Menschen frei und verlangt nichts – für mich stehen die Bedürfnisse meines Partners im Vordergrund und nicht meine eigenen. Sonst macht alles irgendwie keinen Sinn. Die Gemeinschaft von zwei sich liebenden Menschen wird doch viel erfüllender, wenn man von Herzen einfach gibt, statt vor allem darauf bedacht zu sein, etwas vom Partner oder der Partnerin zu erhalten – ja es sogar zu erwarten. Wie denkst du darüber? Und hast du eine Idee, was Menschen antreibt, sich so egoistisch zu verhalten?

2018
Jan
26

Doktor Sex

«Sie kommt nicht von der Prostitution los!»«Sie kommt nicht von der Prostitution los!»

Trotz der Motivationsversuche von Luc schafft es seine gute Freundin nicht, die Sexarbeit aufzugeben. Wie kann er ihr helfen?

storybild

Frage von Luc (30) an Doktor Sex: Vor einiger Zeit habe ich (30) eine 28-jährige Frau kennengelernt, die während etwa zwei Jahren in einem Zürcher Bordell als Prostituierte gearbeitet hat. Daneben begann sie zu studieren und mittlerweile hat sie die ersten Prüfungen erfolgreich bestanden. Ich habe sie dazu motiviert, ihren Job aufzugeben und auch damit argumentiert, dass sie sich sonst die Zukunft verbaut. Ich habe ihr auch geraten, die Zeit, die sie im Bordell verbringt, besser für Praktika und einen Studentenjob zu nutzen. Sie hat dann auch mit der Prostitution aufgehört. Nun habe ich sie wieder getroffen und mit ihr über ihre Erfahrungen gesprochen. Sie sagte mir, dass sie den Exhibitionismus und das Gebraucht-Werden vermisst. Sie meinte auch, sie hätte einen wunderbaren Körper und den möchte sie gebrauchen. Ich weiss, dass viele Ex-Prostituierte des Geldes wegen wieder in der Prostitution landen, aber die Situation erinnert mich irgendwie an den Film «Belle du jour» und macht mir Angst. Wie kann ich dieser Frau, die mittlerweile eine gute Freundin geworden ist, helfen?

Ihre Frage an Doktor Sex
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex: Jessica Montonato)
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen

RSS-Feed RSS-Feed