BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

2014
Jun
23

Doktor Sex

Archiv: Gender

«Für ihn zählen nur seine Tochter und die Ex»«Für ihn zählen nur seine Tochter und die Ex»

Sophie hat seit zehn Jahren einen Freund. Ausser Spesen gibt die Beziehung aber nichts mehr her. Gespräche verweigert er und der letzte Sex fand vor drei Jahren statt. Was tun?

storybild

Frage von Sophie (44) an Doktor Sex: Mein Freund und ich sind schon seit zehn Jahren zusammen. Leider besteht unsere Beziehung aber fast nur noch aus Pflichten – Kochen, Hausarbeit, Garten, Einkaufen usw. Und an den Wochenenden will er auch noch immer jemanden einladen. Sex hatten wir vor drei Jahren letztmals, obwohl ich noch jung und attraktiv bin. Zu seiner Ex-Frau, die sich vor 18 Jahren von ihm scheiden liess, als die Tochter sieben war, hat er regen Kontakt. Beide bedauern, dass sie es nicht schafften, zusammenzubleiben. Seine Tochter ist sein Ein und Alles. Ich habe mir auch eine Familie gewünscht, doch da er mich so lange hingehalten hat, ist der Zug leider abgefahren. Darunter leide ich unsäglich. Ich befinde mich in einem Dilemma, denn ich liebe meinen Freund immer noch. Er sagt, dass er mich auch liebt. Trotzdem zählen für ihn nur seine Tochter und seine Ex. Mein Erspartes habe ich in unser Haus investiert. Ich kann also nicht einfach abhauen. Wenn ich mit ihm reden will, wehrt er alles ab und schweigt. Was geht bloss in diesem Menschen vor? Warum tut er mir das an? Und was soll ich tun, um glücklich zu werden?

2014
Mai
26

Doktor Sex

«Meine Freundin umarmt andere Typen!»«Meine Freundin umarmt andere Typen!»

Kari hat genug davon, seiner Freundin im Ausgang beim Flirten mit anderen Männern zuzuschauen. Sie sieht das alles nicht so eng. Ist sie die Falsche für ihn?

storybild

Frage von Kari (20) an Doktor Sex: Meine Freundin ist sehr lebendig und hat keine Berührungsängste. Ich hingegen bin eher zurückhaltend. Deshalb habe ich auch keine Lust zuzuschauen, wie sie aus Spass andere Typen umarmt, mit ihnen mehr lacht als mit mir oder in meiner Anwesenheit anzügliche Sprüche klopft. Ich fühle mich dann fehl am Platz. Sie findet das alles kein Problem und kann nicht verstehen, dass mich das wütend macht. Ich habe Verständnis dafür, dass sie anders ist, wenn wir mit Kollegen zusammen sind. Doch ich lasse mir nicht gefallen, dass sie mich und unsere Beziehung in solchen Momenten einfach ignoriert. Schliesslich sollte man den Wünschen des Partners doch ein wenig nachgehen. Ist sie die Falsche für mich?

2014
Mai
05

Doktor Sex

«Hat sein Rückzug etwas mit mir zu tun?»«Hat sein Rückzug etwas mit mir zu tun?»

Endlich hat Simona den Mann ihres Lebens gefunden. Zuerst ging alles gut, aber nun wendet er sich nach zwei Schicksalsschlägen plötzlich von ihr ab.

storybild

Frage von Simona (26) an Doktor Sex: Vor einem Jahr habe ich endlich den Mann gefunden, der perfekt zu mir passt. Er ist mir in vielem ähnlich und für den Rest eine tolle Ergänzung. Ein halbes Jahr hatten wir es super und ich war auch für ihn die grosse Liebe. Doch dann wurde er durch einen Todesfall und wegen einer nicht bestandenen Prüfung emotional heftig erschüttert. Seither zieht er sich sehr zurück und sagt, er brauche Zeit für sich. Er will weder telefonieren noch schreiben oder mich zu einem Gespräch treffen. Mit seinen Freunden unternimmt er aber einiges. Auch wenn er mir immer wieder sagt, dass ich nicht der Grund sei, geht es mir ziemlich mies. Ich bin einfach nicht sicher, ob sein Verhalten nicht vielleicht doch etwas mit mir zu tun haben könnte. Kann ich ihm glauben, dass er einfach Zeit braucht, um sich zu finden? Ich mag ihn wirklich sehr und möchte ihn nicht verlieren.

2014
Apr
28

Doktor Sex

«Er verbietet mir Sexchats mit anderen Männern!»«Er verbietet mir Sexchats mit anderen Männern!»

Jahrelang tauschte sich Charlotte ohne das Wissen ihres Mannes im Netz mit Fremden über Sex-Fantasien aus. Seit er das herausgefunden hat, ist Schluss damit. Die Folgen sind fatal.

storybild

Frage von Charlotte (30) an Doktor Sex: Seit zwölf Jahren lebe ich glücklich mit meinem Mann und unseren Kindern zusammen. Weil ich mit 19 Mutter geworden bin und mich deshalb sexuell nie ausleben konnte, nahm ich mir in all den Jahren die Freiheit, mit anderen Männern im Netz über Sex zu chatten und Ideen und Fantasien auszutauschen. So gelang es mir, meine Lust auch in Zeiten zu bewahren, in denen der Sex sonst durch die Alltagsanforderungen auf der Strecke geblieben wäre. Davon konnte auch mein Mann profitieren: Weil ich immer neue Ideen erhielt, wie ich ihn verführen könnte, hatten wir elf Jahre lang mehrmals pro Woche Sex. Nun hat er aber vor einem Jahr herausgefunden, dass ich mich beim Chatten mit anderen Männern aufgeile und mir weitere Kontakte verboten. Seither ist bei uns im Bett tote Hose, denn mir fehlt es, Fantasien auszutauschen und mich so heiss zu machen. Mein Mann hat keine Zeit, mir tagsüber zu schreiben. Trotz allem erwartet er, dass ich abends geil bin. Was soll ich tun?

Ihre Frage an Doktor Sex
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex: Jessica Montonato)
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen

RSS-Feed RSS-Feed