BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

2017
März
17

Doktor Sex

«Ich kann ohne seine Bestätigung nicht leben!»«Ich kann ohne seine Bestätigung nicht leben!»

Ohne die Aufmerksamkeit ihres Freundes macht Nina sich Sorgen. Er hingegen nervt sich über ihre Schwarzmalerei.

storybild

Frage von Nina (19) an Doktor Sex: Ich habe seit ungefähr zwei Monaten einen Freund. Er liebt mich, was für mich eine total neue Erfahrung ist. Ich brauche aber sehr viel Aufmerksamkeit und Bestätigung von ihm. Wenn ich diese nicht erhalte, sehe ich sofort schwarz und habe das Gefühl, unsere Beziehung sei zum Scheitern verurteilt. Auch insgesamt blicke ich nicht wirklich optimistisch auf unsere gemeinsame Zukunft und den Verlauf unserer Beziehung. In meiner Vorstellung tauchen eigentlich nur Probleme auf. Obschon ich es manchmal mit ein wenig Abstand betrachte und dabei erkenne, dass es sicher nicht so schlimm kommen wird, wie ich jeweils denke, ändert sich nichts an meiner Haltung. Mein Freund versucht, mich immer wieder aufzuheitern oder abzulenken. Jedoch gab er mir unterdessen auch ein paarmal zu verstehen, das meine Schwarzmalerei ihn manchmal schon auch nervt. Ich weiss nicht mehr weiter und habe keine Ahnung, was ich tun könnte, damit sich dies ändert. Hast du mir Tipps?

2017
März
15

Doktor Sex

«Soll ich ihr verbieten, andere zu küssen?»«Soll ich ihr verbieten, andere zu küssen?»

Paolos Freundin begrüsst ihre männlichen Freunde mit einer Umarmung und einem Kuss auf die Wange. Ihn stört das gewaltig.

storybild

Frage von Paolo (23) an Doktor Sex: Ich bin verzweifelt und weiss nicht mehr, wie es in meiner Beziehung weitergehen soll. Meine Freundin verlangt von mir, dass ich akzeptiere, dass sie mit ihren männlichen Freunden ausgehen und sie bei der Begrüssung umarmen und auf die Wange küssen darf. Meiner Meinung nach steht es mir nicht zu, ihr zu sagen, ob sie das darf oder nicht, da es immer noch ihr Privatleben ist. Dennoch habe ich ihr gesagt, dass es mich stört und ich der Einzige sein sollte, der sie küsst und umarmt. Sie meinte, ich solle ihr vertrauen. Es seien ja nur Freunde, die sie ganz normal begrüsse – so, wie andere dies auch tun. Sie will einfach nicht einsehen, dass mich das extrem stört und ich fast nicht zusehen kann. Ich habe immer das Gefühl, ihr nicht wichtig zu sein. Wie soll ich ihr begreiflich machen, dass ich das nicht will? Soll ich es ihr vielleicht doch verbieten?

2017
März
13

Doktor Sex

«Seit sie gegangen ist, bin ich am Boden zerstört!»«Seit sie gegangen ist, bin ich am Boden zerstört!»

Die Gefühle von Damians Frau haben sich nach der zweiten Schwangerschaft verflüchtigt. Nun hat sie ihn verlassen. Soll er um sie kämpfen?

storybild

Frage von Damian (37) an Doktor Sex: Ich bin zwölf Jahre verheiratet und wir haben zwei Kinder. Die zweite Schwangerschaft hat bei meiner Frau emotional sehr viel verändert. Wie sie mir mitteilte, sind die Gefühle, die sie für mich hatte, bevor sie erneut schwanger wurde, in den vergangenen sechs Jahren immer weniger geworden. Letzte Woche nun hat sie sich von mir getrennt und fühlt sich seither viel gelöster. Ich hingegen bin am Boden zerstört, denn ich liebe sie immer noch über alles. Gleichzeitig plagen mich aber grosse Zweifel über mögliche nächste Schritte. Soll ich mich noch um sie bemühen, oder ist es besser, wenn ich sie in Ruhe lasse?

2017
März
10

Doktor Sex

«Wenn es um Sex geht, fliegen die Fetzen!»«Wenn es um Sex geht, fliegen die Fetzen!»

Maja möchte gern mehr Sex. Aber ihr Freund weist sie oft ab. Nun hat sie herausgefunden, dass er Pornos schaut. Seither ist Feuer im Dach.

storybild

Frage von Maja (24) an Doktor Sex: Ich bin seit zweieinhalb Jahren mit meinem Freund zusammen. In der Beziehung läuft es gut, abgesehen von kleineren Meinungsverschiedenheiten. Aber ein Thema führt immer zu gröberem Streit: Oft werde ich zurückgewiesen, wenn ich Sex will. Ich habe fast täglich Lust, probiere gern Neues aus. Schon oft habe ich versucht, ihn zum Mitmachen zu motivieren und ihm zu zeigen, wie wichtig mir Intimität mit ihm ist. Er sagt aber jeweils nur, er habe keine Lust und ihm sei Sex halt nicht so wichtig wie mir, darum reichten ihm auch ein- bis zweimal im Monat.  Langsam habe ich mich damit abgefunden. Doch unser letztes Gespräch hat mich sehr gekränkt. Ich fragte ihn, wann er das letzte Mal einen Porno geschaut habe. Er erwiderte, das sei noch nicht lange her und gestand auch noch freimütig, dass er sich dabei auch selber befriedigt habe. Wie kann er so selten Lust auf Sex mit mir haben, sich aber dennoch mithilfe eines Pornos zum Höhepunkt bringen? Ich zweifle nun an mir und an meiner Attraktivität. Er findet dazu nur, dass ich übertrieben reagiere. Ist sein Verhalten tatsächlich einfach vollkommen normal?

2017
März
08

Doktor Sex

«Alles, was er mir erzählte, war gelogen!»«Alles, was er mir erzählte, war gelogen!»

Denise hat sich übers Internet verliebt. Weil der Mann alle Treffen absagte, begann sie zu recherchieren. Was sie herausfand, war schockierend.

storybild

Frage von Denise (21) an Doktor Sex: Vor drei Monaten lernte ich einen Mann über einer Dating-Plattform kennen. Der Funke sprang sofort über und wir begannen, uns über Whatsapp täglich von morgens bis abends Textnachrichten zu schreiben. Schnell entwickelten sich bei mir Gefühle. Er begann sogar, Zukunftspläne mit mir zu schmieden und machte mir jeden Tag Komplimente. Mehrmals wollte ich ihn treffen, aber er sagte immer kurz davor mit fadenscheinigen Begründungen ab. Ich wurde allmählich misstrauisch und begann zu recherchieren. Schnelle stellte ich fest, dass er in allem gelogen hatte: Seine Abstammung, Vor- und Nachname, Job, Wohnort – alles erfunden, erstunken und erlogen. Nachdem ich ihn darauf angesprochen hatte, habe ich nie wieder etwas von ihm gehört. Keine Erklärung, keine Entschuldigung, nichts. Ein krasser Kontaktabbruch. Seither bin ich total verwirrt. Warum tut jemand so etwas? Hat dieser Mensch psychische Probleme, dass er derart lügen muss? War das nur ein übles Spiel und ich einfach eine Ablenkung für ihn? Diese Fragen lassen mich nicht mehr los! Ich weiss, dass du mir keine konkrete Antwort darauf geben kannst. Aber schon eine Einschätzung würde mir helfen, endlich mit dieser miesen Geschichte abschliessen zu können.

Ihre Frage an Doktor Sex
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex: Jessica Montonato)
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen

RSS-Feed RSS-Feed