BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

2018
Apr
18

Doktor Sex

«Soll ich ihm sagen, dass ich abgetrieben habe?»«Soll ich ihm sagen, dass ich abgetrieben habe?»

Michelle trägt eine Geheimnis mit sich herum, über das sie bisher geschwiegen hat. Mehr und mehr spürt sie den Impuls, darüber zu reden.

storybild

Frage von Michelle (24) an Doktor Sex: Vor einem Jahr liess ich mich auf eine Beziehung mit einem Mann ein, obwohl ich merkte, dass er noch sehr unreif ist. Kurze Zeit später begann er sich dann von mir zu distanzieren und erklärte mir, er habe keine Zeit mehr für uns. Gleichzeitig stellte ich fest, dass ich wegen einer Verhütungspanne von ihm schwanger geworden war. Ich traf ihn dann noch für ein klärendes Gespräch und danach trennten wir uns. Dabei brachte ich es jedoch nicht fertig, ihm von der Schwangerschaft zu erzählen. Nach einigen Wochen Funkstille kontaktierte ich ihn noch einmal und bat um eine weitere Begegnung, in der ich etwas Wichtiges besprechen möchte. Er willigte ein, sagte dann aber wenige Stunden vorher ab. Ich entschied mich dann allein für eine Abtreibung. So jung ein Kind zu haben, noch dazu mit einem Mann, der sich derart unreif verhält, kam für mich nicht infrage. Ich habe seither nie mit jemandem darüber gesprochen. Den Ex sehe ich ab und zu im kollegialen Umfeld. Dabei habe ich jedes Mal das starke Bedürfnis, mich bei ihm auszusprechen. Darf ich ihn mit der Sache belasten?

2018
Apr
16

Doktor Sex

«Nach 6 Monaten begehre ich sie schon nicht mehr!»«Nach 6 Monaten begehre ich sie schon nicht mehr!»

Obwohl Sam noch nicht lange mit seiner Freundin zusammen ist, hat er keine Lust mehr auf Sex mit ihr. Woran liegt das und was kann er dagegen tun?

storybild

Frage von Sam (27) an Doktor Sex: Ich bin seit einem halben Jahr in einer festen Beziehung. Meine Partnerin ist in meinem Alter. In den ersten drei Monaten hatten wir ganz normal oft Sex – sprich, etwa zweimal pro Woche. Aber mittlerweile hat sich das stark verändert und wir bumsen, wenn überhaupt, nur noch etwa einmal pro Monat. 
In meinen vorherigen Beziehungen war das anders. Irritierend ist für mich auch, dass meine jetzige Partnerin im Vergleich zu den früheren Frauen attraktiver ist. Das macht mich mir selbst gegenüber noch unsicherer. Ich nehme weder Medikamente noch hat sich sonst etwas an den Lebensumständen verändert. Auch die Beziehung läuft bis anhin insgesamt super. Wir verstehen uns ausgezeichnet, unternehmen viel zusammen und lachen häufig. Aber wenn es um Sex geht, habe ich einfach keine Lust. Woran kann das liegen? Und kann ich etwas gegen meine Lustlosigkeit tun? Danke für deinen Rat!

2018
Apr
13

Doktor Sex

«Ich will nicht auf den tollen Sex verzichten!»«Ich will nicht auf den tollen Sex verzichten!»

Belinda hat sich in den Mann verliebt, mit dem sie eine Sexbeziehung pflegt. Nun befürchtet sie, mit einem Liebesgeständnis alles zu zerstören.

storybild

Frage von Belinda (26) an Doktor Sex: Ich habe seit einem halben Jahr eine Affäre mit einem Mann, der in einer Beziehung ist. Wir haben nie wirklich darüber gesprochen, was das genau ist zwischen uns. Daher liess ich mir auch alle Möglichkeiten offen. Bekanntlich verliebt sich in einer Affäre ja immer jemand und leider hat es nun mich erwischt. Ich weiss nicht, wieso er noch mit seiner Freundin zusammen ist. Sie passen nämlich überhaupt nicht zusammen und er wirkt auch nicht wirklich glücklich mit ihr. Wenn er sie lieben würde, was er behauptet, würde er sie meiner Meinung nach auch nicht betrügen. Ich meine, das kann doch gar keine Liebe sein! Nun meine Frage: Soll ich einfach so weitermachen oder soll ich klarstellen, was bei mir gerade abgeht? Irgendwie hätte ich ziemlich Angst davor, zu meinen Gefühlen zu stehen. Möglicherweise wäre dann alles vorbei. Das will ich aber nicht, denn der Sex mit ihm ist wirklich unglaublich.

2018
März
28

Doktor Sex

«Der kleinste Fehler von ihm macht mich rasend!»«Der kleinste Fehler von ihm macht mich rasend!»

Micheline ist ein ausgeglichener und geduldiger Mensch. Aber gewisse Aussagen ihres besten Freundes bringen sie sofort auf die Palme. Was tun?

storybild

Frage von Micheline (23) an Doktor Sex: Ich wurde vor vier Jahren von einem Mann, der mir damals sehr, sehr viel bedeutete, ziemlich mies über den Tisch gezogen und hintergangen. Er hat mich über einen längeren Zeitraum belogen, betrogen und mein Vertrauen ausgenutzt. Inzwischen ist das schon lange her, wir sind aber immer noch befreundet. Allerdings merke ich in letzter Zeit, dass ich ihm anscheinend immer noch nicht vergeben habe. Kleinste Fehler seinerseits machen mich manchmal rasend, was ich von mir gar nicht kenne, da ich sonst ein ausgeglichener und geduldiger Mensch bin. Aber er schafft es immer wieder, mich innerhalb von Sekunden aus der Reserve zu locken. Was kann ich tun, damit ich gegenüber diesem Mann wieder ausgeglichen sein kann? Wie kann ich lernen, die Vergangenheit hinter mir zu lassen? Und was ist hilfreich, um ihm richtig zu verzeihen? Ich möchte unsere Freundschaft nicht mehr länger mit diesem alten Müll belasten. Vielen Dank!

2018
März
26

Doktor Sex

«Sein Mundgeruch turnt mich sexuell total ab!»«Sein Mundgeruch turnt mich sexuell total ab!»

Ronia steht vor der Frage, wie man dem Partner eine unangenehme Botschaft schonend überbringt.

storybild

Frage von Ronia (27) an Doktor Sex: Ich bin mit meinem Partner seit mehr als fünf Jahren zusammen. Vor kurzem ist nun aber ein Problem aufgetaucht, mit dem ich nicht umgehen kann: Seit ein paar Wochen hat er extremen Mundgeruch. Zwar putzt er sich jeweils morgens und abends die Zähne, aber das hilft nur für einen kurzen Moment. Im Verlauf des Tages kommt der Gestank dann wieder. Ich kann ihn nicht ausstehen – und er törnt mich auch sexuell extrem ab. Das hat Folgen für unser Sexleben, denn ich ziehe mich vor ihm zurück. Ich weiss nicht, wie ich das Thema ansprechen und ihm sagen soll, dass er übel aus dem Mund riecht. Wie überbringt man eine solche Nachricht möglichst schonend?

Ihre Frage an Doktor Sex
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex: Jessica Montonato)
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen

RSS-Feed RSS-Feed