BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

2017
Jun
07

Doktor Sex

«Ich liebe Frauen und stehe sexuell auf Männer!»«Ich liebe Frauen und stehe sexuell auf Männer!»

Was seine sexuelle Orientierung angeht, fühlt sich Toni gespalten. Wie kann er Klarheit erreichen?

storybild

Frage von Toni (21) an Doktor Sex: Ich weiss nicht, ob ich heterosexuell, homosexuell oder bisexuell bin. Ich habe mich schon in Frauen verliebt und kann mir vorstellen, mit einer eine Partnerschaft einzugehen. Jedoch finde ich sie sexuell nicht wirklich attraktiv. Bei den Männern ist es genau umgekehrt. Ich finde sie sexuell sehr attraktiv und erregend. Jedoch verliebe ich mich nicht in sie und kann mir auch nicht vorstellen, mit einem Mann eine Beziehung anzufangen. Wenn ich mich selber befriedige, tue ich dies zu Schwulenpornos, denn die turnen mich am meisten an. Was ist los mit mir? Bin ich vielleicht schwul?

2017
Jun
02

Doktor Sex

«Ist er schwul oder steht er einfach auf Analsex?»«Ist er schwul oder steht er einfach auf Analsex?»

Seit zwei Jahren will Elianes Freund nur noch Anal- oder Oralverkehr.

storybild

Frage von Eliane (34) an Doktor Sex: Ich bin seit fünf Jahren mit meinem Partner zusammen und vor kurzem haben wir uns verlobt. Seit dem Anfang unserer Beziehung steht er auf Analsex. Als ich ihn fragte, wieso dies so sei, sagte er, dies sei einfach nur eine erregbare Zone bei ihm. Er hat mir aber auch gestanden, dass er früher, also vor unserer Zeit, Männer-Puffs aufgesucht habe, um anal befriedigt zu werden. Er weiss, seit wir zusammen sind, dass es mein Lebenstraum ist, eine Familie und Kinder zu haben. Trotzdem tut er sich schwer mit dem Gedanken daran. Die letzten zwei Jahre ist er eigentlich fast nur anal in mich eingedrungen. Oder dann habe ich ihm einen geblasen, bis er kam. Wenn wir vaginalen Geschlechtsverkehr haben, zieht er immer seinen Penis vor dem Orgasmus heraus und kommt dann auf meinen Bauch. Mache ich etwas falsch? Oder ist er vielleicht bi oder schwul?

2017
Mai
31

Doktor Sex

«Es verletzt mich so, dass er Pornos schaut!»«Es verletzt mich so, dass er Pornos schaut!»

Jennys Freund lenkt sich manchmal mit Sexfilmen vom Stress bei der Arbeit ab. Erst dachte sie, dass sie damit umgehen könne.

storybild

Frage von Jenny (22) an Doktor Sex: Ich bin seit knapp zwei Jahren mit meinem ersten richtigen Freund zusammen. Ich bin sehr glücklich, wahnsinnig verliebt und möchte keinen anderen Mann. Jedoch gibt es etwas, das mich immer wieder einholt und belastet: Mein Freund hat mir vor einer Weile offen gesagt, dass er Pornos schaut und sich dazu selbst befriedigt. Anscheinend hilft ihm dies, abzuschalten, wenn er gestresst ist. Im ersten Moment dachte ich, dass mich das nicht weiter stört. Leider zerbreche ich mir aber nun doch ständig den Kopf darüber. Er versicherte mir, dass er für mich darauf verzichten könne. Trotzdem tut er es noch und schaut sich zudem auch regelmässig Fotos von Frauen auf Facebook oder von seiner Ex-Freundin an. Das stört mich noch tausendmal mehr. Ich fühle mich erniedrigt, bin verletzt und frage mich, ob ich zu wenig attraktiv bin, ob ich ihm zu wenig geben kann im Bett oder ob er etwas vermisst, was er früher hatte. Ich denke, ich sollte mich meinen Ängsten stellen und ihn nochmals offen darauf ansprechen. Hast du mir einen Tipp wie ich das am besten tun kann oder wie ich lernen kann, um damit umzugehen?

2017
Mai
29

Doktor Sex

«Trotz perfekter Ehe habe ich mich verliebt!»«Trotz perfekter Ehe habe ich mich verliebt!»

Lore lebt ein schönes Leben und ist rundum glücklich mit Mann und Familie. Nun macht ihr ein Arbeitskollege einen Strich durch die Rechnung.

storybild

Frage von Lore (32) an Doktor Sex: Ich bin seit acht Jahren glücklich verheiratet. Wir haben zwei Kinder und mein toller Ehemann gibt mir viel Liebe und uns verbindet viel. Auch sexuell läuft es gut. Eigentlich ein schönes Leben, auch wenn ich keine Schmetterlinge mehr im Bauch habe, wenn ich meinen Mann sehe. Trotzdem habe ich mich in einen Arbeitskollegen verliebt. Ich muss ständig an ihn denken, auch wenn wir uns nicht so oft sehen. Am Anfang dachte ich, es sei nur vorübergehend. Ich habe so ein schlechtes Gewissen meinem Partner gegenüber. Alle meine Freundinnen würden es nicht verstehen, da ich so ein perfektes Familienleben und den besten Ehemann habe. Gerade weil alles so gut ist, verstehe ich mich selber nicht. Wir lächeln uns schüchtern an, wenn wir uns sehen. Aber ich möchte ihn aus meinem Leben streichen, möchte ihn vergessen, denn ich liebe meine Familie. Was ist nur los mit mir? Wie kann ich den anderen Mann vergessen?

2017
Mai
26

Doktor Sex

«Ich will nicht mit seinen Eltern abhängen!»«Ich will nicht mit seinen Eltern abhängen!»

Selma und ihr Freund sind verlobt. Bis zur Heirat will sie ihm klarmachen, dass sie sich ihr Leben mit ihm anders vorstellt, als er es sich gewohnt ist.

storybild

Frage von Selma (22) an Doktor Sex: Ich und mein Verlobter wollen in zwei Jahren heiraten. Wir sind beide sehr glücklich zusammen und ich freue mich auf die Zeit mit ihm. Wir sind auch beide sehr familiär und unternehmen viel mit unseren Angehörigen. Nach der Hochzeit werde ich zu ihm ins Haus seiner Eltern ziehen. Das stört mich eigentlich nicht, denn ich mag sie sehr. Was ich aber in der Zwischenzeit bemerke, ist, dass mir der für mich übertriebene Zusammenhalt in seiner Familie auf die Nerven geht. Wir können nie etwas spontan unternehmen, ohne dass jeder davon erfährt oder jemand anderes dabei ist. Er hat auch immer Schuldgefühle, wenn seine Eltern oder Geschwister mal zu Hause bleiben müssen. Irgendwie sind sie alle so abhängig voneinander. Ich bin anders erzogen worden. Jeder in der Familie tut das, wonach er gerade Lust hat. Meine Eltern sind sehr eigenständig, gehen viel aus und unternehmen auch vieles gemeinsam. Wie kann ich ihm klarmachen, dass ich mir mein Leben mit ihm anders vorstelle? Schliesslich heirate ich ihn und nicht seine ganze Familie. Es gibt Grenzen! Ich will einfach mehr Privatsphäre und nicht nonstop mit seinen Eltern abhängen. Verletzen will ich ihn aber auch nicht.

Ihre Frage an Doktor Sex
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex: Jessica Montonato)
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen

RSS-Feed RSS-Feed