BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

2017
Nov
24

Doktor Sex

«Ich schäme mich wegen meiner Lust auf Analsex!»«Ich schäme mich wegen meiner Lust auf Analsex!»

Eigentlich würde Dominique seine Fantasie gerne in die Realität umsetzen. So einfach ist dies aber nicht. Wie weiter?

storybild

Frage von Dominique (33) an Doktor Sex: Ich hatte noch nie Analsex mit einer Frau. Im Web habe ich auf Sexseiten diverse Inserate von Frauen gefunden, die einen Mann suchen, der sie von hinten nimmt. Ich muss gestehen, dass mich diese Inserate teilweise antörnen und ich Lust habe, mit einer so aufgeschlossenen Frau Analsex auszuprobieren. Gleichzeitig verspüre ich aber auch Angst- und Schamgefühle und habe ein schlechtes Gewissen bei der Vorstellung, meine Lust auszuleben, weil ich nicht sicher bin, ob das Verlangen nach Analsex tatsächlich meines ist oder ob es von den Pornofilmen ausgelöst wurde, die ich früher geschaut habe.   Es kommen dann Gedanken wie «Du bist doch nicht ganz dicht und solltest dich schämen. Normal ist Vaginalsex. Der Anus ist dazu da, Abfall loszuwerden!». Dann fühle ich mich schmutzig, auch wenn es für mich klar wäre, dass sich die Frau gründlich waschen müsste, bevor ich mit einem Kondom in sie eindringen würde. Wie sehen Sie das Ganze?

2017
Nov
22

Doktor Sex

«Gefällt ihr der Sex mit anderen Männern nicht?»«Gefällt ihr der Sex mit anderen Männern nicht?»

Auf seinen Wunsch hatte Sebastians Freundin schon zweimal Sex mit einem anderen. Begeistert zeigte sie sich danach aber nicht.

storybild

Frage von Sebastian (35) an Doktor Sex: Ich habe seit neun Jahren eine Beziehung, seit sieben Jahren wohne ich mit meiner Partnerin zusammen. Vor vier Jahren begann mich die Fantasie zu erregen, dass meine Partnerin Sex mit anderen Männern hat. Am geilsten fand ich die Vorstellung, dass sie wesentlich älter sind und der Geschlechtsverkehr ungeschützt ist. Ich habe dann das Thema bei meiner Freundin vorsichtig angesprochen. Und als einmal ein guter Freund auf Besuch war, kam es zu später Stunde und nach reichlich Alkohol zu Sex zwischen den beiden. Am nächsten Tag meinte meine Partnerin allerdings, für sie stimme es nicht, mit einem anderen Mann zu bumsen. Kurze Zeit später hatte sie an einem feuchtfröhlichen Abend mit einem Arbeitskollegen wieder Sex. Diesmal in unserem Schlafzimmer. Auf Wunsch des Mannes musste ich im Wohnzimmer warten. Am nächsten Tag sagte meine Freundin erneut, es sei ihr unangenehm. Wie soll ich das verstehen? Kann sie nicht dazu stehen, dass es ihr gefällt?

2017
Nov
20

Doktor Sex

«Ich kann es ihr beim Sex nicht recht machen!»«Ich kann es ihr beim Sex nicht recht machen!»

Fabian findet, seine Freundin werde immer komplizierter. Alle Versuche, eine normale Beziehung zu leben, scheitern. Was tun?

storybild

Frage von Fabian (28) an Doktor Sex: Ich bin schon sechs Jahre in einer Beziehung. Seit ein paar Jahren wird meine Freundin im Bereich der Vagina immer empfindlicher. Wilder Sex ist deshalb kaum noch möglich. Eine falsche Berührung und sie bricht ab. Auch Sextoys, spezielle Dessous und neue Praktiken wie beispielsweise Analsex lehnt sie kategorisch und ohne Ausprobieren einfach ab. Auch was den Alltag angeht, ist sie speziell. Alles muss immer perfekt sein. Das Handy muss am richtigen Ort liegen und Radio oder Fernseher dürfen nicht zu laut sein. Ist ein Vorhang zu weit offen, muss er sofort geschlossen werden. Einmal ist es zu kalt, dann wieder zu warm; einmal zwickt es sie hier und dann ist da etwas nicht in Ordnung. Es nimmt kein Ende mit den Problemen. Egal, was ich tue und wie ich es angehe: Mittlerweile lehnt sie alles ab, was von mir kommt. Langsam habe ich den Eindruck, sie denkt, dass ich sowieso alles falsch mache. Sex haben wir zurzeit keinen mehr. Wir reden zwar über all das, aber es wird nicht besser. So kann es einfach nicht weitergehen. Was muss ich tun, damit wir wieder eine normale Beziehung haben können?

2017
Nov
17

Doktor Sex

«Wie kann meine Freundin ihre Vagina verengen?»«Wie kann meine Freundin ihre Vagina verengen?»

Milo hat bei einem Seitensprung festgestellt, warum er bei seiner Freundin so lange braucht, um zum Orgasmus zu kommen.

storybild

Frage von Milo (23) an Doktor Sex: Ich bin seit drei Jahren mit meiner Freundin zusammen. Trotzdem ist sie für mich noch immer so heiss wie am ersten Tag. Was den Sex angeht, ist sie aber relativ verschlossen. Zudem brauche ich beim Sex mit ihr lange, um zu kommen. Ihr gefällt das nicht wirklich, da sie durch das endlose Rein-Raus meines Penis schnell Schmerzen hat. Dass ich nicht zum Orgasmus komme, liegt aber eher nicht an mir, denn ich kann sonst gut steuern, wann ich kommen will. Dieser Eindruck hat sich noch verstärkt, als ich neulich meiner Freundin untreu war. (Ich weiss, dass das nicht in Ordnung ist.) Die Andere war extrem eng gebaut, so dass ich entsprechend schnell kam. Am Tag danach hatte ich dann Geschlechtsverkehr mit meiner Freundin. Dabei fiel mir auf, dass ich sie kaum spürte. Der Druck auf meinen Penis fehlte praktisch komplett. Ich denke daher, dass dies der Grund ist, warum ich bei ihr immer so lange brauche. Was kann meine Freundin tun, damit ihre Vagina etwas enger wird?

2017
Nov
15

Doktor Sex

«Ich will endlich mehr als unverbindlichen Sex!»«Ich will endlich mehr als unverbindlichen Sex!»

Seit fünf Jahren hat Cla nur Affären. Danach stürzt sie jeweils in ein Stimmungstief. Nun hat sie genug und will etwas ändern. Wie soll sie vorgehen?

storybild

Frage von Cla (24) an Doktor Sex: Seit fünf Jahren ist mein Sexleben von One-Night-Stands und Affären geprägt. Es ist für mich kein Problem, mit Männern in Kontakt zu treten, sowohl an Partys als auch bei der Arbeit. Ich finde auch das Kennenlernen immer sehr spannend und habe kein Problem, mit einem Mann unverbindlich Sex zu haben. Jedoch falle ich jeweils in ein emotionales Loch, wenn das Ende einer Affäre da ist. Ich stelle mich dann infrage und bin enttäuscht, dass ich nicht gut genug war für eine feste Beziehung – auch wenn von Anfang an klar war, dass es nur um Sex geht. Dann will ich jeweils einige Monate nichts mehr von Männern wissen, stürze mich in meine Arbeit oder lenke mich ab. Bisher kam ich so immer an den Punkt, an dem mir meine Enttäuschung egal war – und ich mich wieder auf ein sexuelles Abenteuer einliess. Kannst du mir bitte sagen, was ich für Möglichkeiten habe, um aus diesem Teufelskreis herauszukommen? Denn es ist mein sehnlichster Wunsch, endlich einen Partner zu haben, der jede Seite von mir liebt, der mir Sicherheit gibt und mein Anker ist. Ich möchte mich nicht mehr länger fürchten müssen, dass er bald eine Frau findet, die spannender ist als ich und für die er sofort die Beziehung zu mir beenden würde.

Ihre Frage an Doktor Sex
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex: Jessica Montonato)
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen

RSS-Feed RSS-Feed