BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

29. November 2017 08:56; Akt: 29.11.2017 09:37 Print

«Auch mit Viagra klappts nicht mehr!»

Trotz oraler Stimulation und medikamentöser Unterstützung hat Sabines Freund Erektionsprobleme. Darüber reden will er nicht. Was nun?

storybild

Gedankenlesen funktioniert nicht, wenn es um die Kommunikation in einer Beziehung geht. (Ausschnitt aus «Szenen einer Ehe») (Bild: Foto: Cinematograph AB)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Sabine (35) an Doktor Sex: Ich bin schon 15 Jahre mit meinem Partner zusammen. Am Anfang hatten wir sehr oft Sex. Da er schon über 50 ist, klappt es nun aber nicht mehr so gut – trotz Viagra. Auch wenn ich ihn oral aufmotze, wird sein Penis sofort weicher, wenn ich damit aufhöre. Das demotiviert mich sehr. Da ich durch den nicht vollständig erigierten Penis nicht recht stimuliert werde, habe ich auch weniger Lust auf Sex.

Umfrage
Klappt in deiner Beziehung die Kommunikation mit dem Partner | der Partnerin?

Leider ist mein Partner kein Kuschler. Früher war mir das egal, aber heute wünschte ich mir diese Art von Nähe als Ausgleich. Jedoch versteht er meinen Wunsch falsch und glaubt, ich wolle keinen Sex mehr und nur noch Schmusen. Ich vermisse den Sex zwar, bin aber auch älter geworden und brauche mehr als nur Rammeln. Ich verhungere sozusagen an der vollen Schüssel – vor allem emotional. Wir haben auch keine Gespräche, das mag er am wenigsten. Was soll ich tun?

Antwort von Doktor Sex

Liebe Sabine

Ich habe ein Problem, kann aber mit meinem Partner nicht darüber reden, da er es nicht mag, mit mir Gespräche zu führen. Doktor Sex, bitte übernimm – und wirke Wunder! Etwa so präsentiert sich mir die Ausgangslage nach der Lektüre deiner Frage. Und ich wundere mich – übrigens nicht zum ersten Mal – über die Vorstellungen, die manche Menschen von einer Beratung haben.

Auch wenn ich kein Fan bin von der Idee, dass man mit Reden alle Probleme einer Partnerschaft lösen kann: Gespräche sind eine Grundvoraussetzung, um in einer Gemeinschaft Verständigung – im Sinne des Austauschs geistiger Inhalte zum Zweck des Sichverstehens beziehungsweise Verstehenwollens – zu erzielen.

Eine Beziehung ohne Worte zu führen, also allein durch Handeln bzw. Nichthandeln, ist zumindest in der Welt, in der ich lebe, völlig unmöglich. Ich begegne aber in der Paartherapie immer mal wieder Menschen, die sich zueinander so verhalten, als hätten sie hellseherische Fähigkeiten und wüssten deshalb schon im Voraus, wie sich die Partnerin oder der Partner in der nächsten Sekunde verhalten wird.

Ich denke, ihr seid an einem Punkt angelangt, von dem aus es nicht mehr so weitergehen kann wie bisher. Es ist daher Zeit, neue Verhaltensweisen zu installieren – und zwar solche, die zu echten Veränderungen in eurer Beziehung führen. Dazu ist es aber notwendig, die Komfortzone zu verlassen und sich innerlich darauf vorzubereiten, dass es nun ans Eingemachte geht und entsprechend schmerzhaft sein wird.

Wegzuschauen und sich gegenseitig anzuschweigen ist ab sofort keine Option mehr. Nun geht es darum, auszusprechen, was Sache ist. Da es sehr wahrscheinlich ist, dass ihr das nach 15 Jahren Beziehung nicht einfach so von einem Tag auf den anderen könnt, empfehle ich euch, für diesen Lernprozess die Unterstützung einer Fachperson in Anspruch zu nehmen.

Noch zu den Erektionsproblemen deines Mannes: Auch ein Über-50-Jähriger kann noch eine Erektion haben, die ausreicht, um den Geschlechtsverkehr zu vollziehen. Da sich hinter Erektionsstörungen manchmal ernsthafte Krankheiten verbergen, empfehle ich deinem Partner, sich von einem Urologen untersuchen zu lassen. Alles Gute!

Deine Frage an Doktor Sex: doktor.sex@20minuten.ch

(wer)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Philipp74 am 29.11.2017 10:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das Leben ist ungerecht

    Es ist frustrierend: Die einen dürfen aber können nicht, die anderen können aber dürfen nicht.

  • Dr. Psych am 29.11.2017 10:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oberflächliche Beziehungen

    Reine Kopfsache. Bei vielen fehlt tatsächlich nur das Gespräch. Über Sex und Gefühle reden, können leider sehr viele Menschen nicht.Ein weit verbreitetes Problem in Partnerschaften. Erektionsprobleme finden im Kopd statt. Helft einander, redet.

  • Alfred A. am 29.11.2017 09:45 Report Diesen Beitrag melden

    Es ist alles gesagt

    Wichtig ist, sich der Probleme bewusst zu werden, die da sind. Danach professionelle Hilfe in Anspruch nehmen und allenfalls auch die Beziehung auf eine andere, neue Basis stellen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Marc am 29.11.2017 11:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bin nicht der Typ

    Ich kann auch nicht immer Reden, reden und reden. Bin einfach nicht der Typ. Leider habe ich auch verschiedene Wünsche, wie mehr Sex oder Stelle usw.. aber friss es in mich hinein anstatt mit ihr zu reden. Und sonst lauft bei mir das Kopfkino. Und geniesse es so.

  • Gourmet am 29.11.2017 10:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Genuss statt muss 

    Geht miteinander gut essen. Macht viel zufriedener und ist nicht nach 5 Minuten vorbei. Eventuell stimmt es nachher mit der Lust und sonst einfach kuscheln und verdauen.

  • SP am 29.11.2017 10:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ohne Worte geht das nicht.. 

    Da das meiste mit reden geklärt oder erklärt werden könnte, muss er diesen Weg gehen, sollte die Liebe bei ihm noch da sein. Und wenn du vor lauter Hunger, dann etwas fremdes naschst, würde er sich nur in seiner Welt bestätigt fühlen. Reden, darüber reden...nur dies hilft in dieser Situation. Ehrlich sein sowieso!

  • Dr. Psych am 29.11.2017 10:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oberflächliche Beziehungen

    Reine Kopfsache. Bei vielen fehlt tatsächlich nur das Gespräch. Über Sex und Gefühle reden, können leider sehr viele Menschen nicht.Ein weit verbreitetes Problem in Partnerschaften. Erektionsprobleme finden im Kopd statt. Helft einander, redet.

  • Philipp74 am 29.11.2017 10:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das Leben ist ungerecht

    Es ist frustrierend: Die einen dürfen aber können nicht, die anderen können aber dürfen nicht.

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed