BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

28. März 2018 09:22; Akt: 28.03.2018 09:23 Print

«Der kleinste Fehler von ihm macht mich rasend!»

Micheline ist ein ausgeglichener und geduldiger Mensch. Aber gewisse Aussagen ihres besten Freundes bringen sie sofort auf die Palme. Was tun?

storybild

Wie kann man es schaffen, die Vergangenheit hinter sich zu lassen? (Bild aus «My Super Ex-Girlfriend»/20th Century Fox)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Micheline (23) an Doktor Sex: Ich wurde vor vier Jahren von einem Mann, der mir damals sehr, sehr viel bedeutete, ziemlich mies über den Tisch gezogen und hintergangen. Er hat mich über einen längeren Zeitraum belogen, betrogen und mein Vertrauen ausgenutzt. Inzwischen ist das schon lange her, wir sind aber immer noch befreundet.

Umfrage
Kannst du die Vergangenheit leicht hinter dir lassen?

Allerdings merke ich in letzter Zeit, dass ich ihm anscheinend immer noch nicht vergeben habe. Kleinste Fehler seinerseits machen mich manchmal rasend, was ich von mir gar nicht kenne, da ich sonst ein ausgeglichener und geduldiger Mensch bin. Aber er schafft es immer wieder, mich innerhalb von Sekunden aus der Reserve zu locken.

Was kann ich tun, damit ich gegenüber diesem Mann wieder ausgeglichen sein kann? Wie kann ich lernen, die Vergangenheit hinter mir zu lassen? Und was ist hilfreich, um ihm richtig zu verzeihen? Ich möchte unsere Freundschaft nicht mehr länger mit diesem alten Müll belasten. Vielen Dank!

Antwort von Doktor Sex

Liebe Micheline

Du darfst dich glücklich schätzen, einen Menschen zu kennen, mit dem du trotz unangenehmer Erlebnisse in der Vergangenheit immer noch so eng befreundet bist, dass in eurer Beziehung starke Emotionen spürbar werden. Dadurch ergibt sich für dich nämlich die Möglichkeit, etwas über dich und deinen Umgang zu lernen.

Wichtig scheint mir, dass du in den Momenten, in denen diese starken Gefühle auftauchen, etwas Distanz zur Person schaffst, die diese ausgelöst hat. Am besten geht dies, wenn du deinem Freund mitteilst, dass eine Aussage von ihm dich derart aufwühlt, dass du kurz allein sein willst.

Danach begibst du dich an einen Ort, wo du ungestört beobachten kannst, was in dir emotional abgeht und welche Gedanken durch die starken Gefühle ausgelöst werden. Dabei geht es aber nicht darum, diese loswerden oder dich beruhigen zu wollen, sondern einfach achtsam mit dem zu gehen, was sich zeigt.

Beobachte alles, was geschieht, mit einem wachen Geist. Sei dir aber gleichzeitig bewusst, dass die Gedanken und Emotionen, die auftauchen, kein Eigenleben haben. Sie existieren abhängig von äusseren Bedingungen und sind etwas, was du zwar hast, aber nicht bist. Du kannst also jederzeit wählen, ob und wie du dich auf sie einlassen willst.

Das Gleiche gilt für deine Vergangenheit. Sie ist schon lange nur noch eine geschichtliche Konstruktion, die du am Leben erhältst, indem du sie immer wieder mit Energie versorgst. Je mehr du wie eben beschrieben ganz im Hier und Jetzt lebst, desto mehr wird sie sich in das auflösen, was sie sowieso schon lange ist, nämlich in nichts. Alles Gute!

Deine Frage an Doktor Sex: doktor.sex@20minuten.ch

(wer)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Didi am 28.03.2018 11:39 Report Diesen Beitrag melden

    wozu überhaupt?

    warum pflegt man eine Freundschaft zu jemanden der einem so viel Leid angetan hat überhaupt noch? Ist das wirklich nötig? Seit ich Menschen die mir nicht gut tun aus meinem engeren Kreis ausgrenze, geht es mir wesentlich besser. Man ist niemandem seine Freundschaft schuldig. Das muss man sich ab und zu bewusst machen.

  • chuchimixer am 28.03.2018 12:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    warum???

    also ich für meinen teil brauche keine freundschaft mit einem typen der mich belogen und betrogen hat...manchmal ist das beste einen schlussstrich zu ziehen!

  • Guy Fawkes am 28.03.2018 12:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warum?

    Immer noch befreundet mit einem Menschen, der mich derart hintergangen hat? Was für eine Freundschaft soll das denn sein? Warum muss man das um jeden Preis aufrechterhalten? Es hat genug Menschen, die Vertrauen verdient haben...und es ist kein Wunder, wenn in diesem Fall immer wieder sehr negative Erinnerungen an die Oberfläche kommen. Das ist wie ein luftgefüllter Ball, den man ständig mit Kraft unter Wasser drücken will...und er kommt natürlich immer wieder hoch.

Die neusten Leser-Kommentare

  • MiaLu am 28.03.2018 13:17 Report Diesen Beitrag melden

    Schön und gut ...

    Aber es ist mir dennoch ein Rätsel, warum du mit einem Menschen, der dich belogen und betrogen hat, befreundet bist.

  • Pain in the Ass am 28.03.2018 13:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    sinnlose "Freundschaft" 

    Offensichtlich kannst du ihm nicht wirklich vetrauen und gut tut er dir auch nicht. Also warum eine angebliche Freundschaft forcieren, wenn du auch nach vorne Blicken könntest. Lass los und geh deinen eigenen Weg, denn ihr hattet eure Zeit und die ist nun um.

  • Andrés Sinaola am 28.03.2018 12:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    schön gesagt

    muss ich selbst mal umsetzen

  • Guy Fawkes am 28.03.2018 12:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warum?

    Immer noch befreundet mit einem Menschen, der mich derart hintergangen hat? Was für eine Freundschaft soll das denn sein? Warum muss man das um jeden Preis aufrechterhalten? Es hat genug Menschen, die Vertrauen verdient haben...und es ist kein Wunder, wenn in diesem Fall immer wieder sehr negative Erinnerungen an die Oberfläche kommen. Das ist wie ein luftgefüllter Ball, den man ständig mit Kraft unter Wasser drücken will...und er kommt natürlich immer wieder hoch.

  • Judith und Marco am 28.03.2018 12:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Er und Sie

    Wir kennnen dieses Problem.Du kannst ruhig auf ihn sauer sein. Er kommt zurück wie ein Boomerang

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed