BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

15. Dezember 2017 07:54; Akt: 15.12.2017 07:57 Print

«Er beschäftigt sich öfter mit der Katze als mit mir!»

Ulrikes Partner geht seinen Interessen nach, während sie sich nach der Arbeit auch noch um den Haushalt kümmern muss. Auch Sex gibt es keinen. Was tun?

storybild

Ulrike fühlt sich von ihrem Partner völlig ignoriert. (Bild: Szene aus «Bob, der Streuner»/ Shooting Script Films)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Ulrike (28) an Doktor Sex: Mein Partner sitzt ständig am PC. Mich nimmt er kaum noch wahr. Was ich (28) auch mache, er interessiert sich nicht dafür. Dass er mich liebt, sagt er gelegentlich. Aber zeigen tut er es nicht. Dass ich wegen meines Berufs nur wenig zu Hause bin, fällt ihm nur auf, wenn keine Wäsche mehr im Schrank liegt oder in der Wohnung Chaos herrscht. Ihm käme es aber nicht in den Sinn, etwas im Haushalt zu tun.

Umfrage
Schaffst du es, deinem Partner oder deiner Partnerin gegenüber Klartext zu reden?

Intimitäten gibt es keine. In sechs Monaten Beziehung schafften wir es gerade auf dreimal Sex. Oft liege ich stundenlang wach, schwankend zwischen Wut und Trauer. Schon mehrmals habe ich das Gespräch gesucht. Er scheint überglücklich zu sein, dass ich da bin, aber ich fühle mich nur noch wie ein Gespenst, das putzt und wäscht. Mittlerweile ertappe ich mich dabei, wie ich nach der Arbeit trödle, um nicht wieder nur ignoriert zu werden, bis ich zu Bett gehe.

Ich fühle mich ungeliebt und total unattraktiv. Ich habe alles probiert, was einer Frau so einfallen kann. Aber statt über mich herzufallen, hält er mir vor, dass ich mit einem Minirock und einem Schal um den Hals aussähe wie die Stewardessen einer Billigfluglinie. Sogar mit meiner Katze beschäftigt er sich mehr als mit mir! Ich bin sehr verzweifelt und könnte nur noch heulen, weil er mir so fehlt. Ich weiss nicht mehr weiter. Was soll ich tun?

Antwort von Doktor Sex

Liebe Ulrike

Eine herausfordernde Situation, in der du dich da befindest – und eine, an der du wohl nicht ganz unschuldig bist. Denn egal, was dein Partner tut: Mit deiner Zurückhaltung trägst du entschieden mit dazu bei, dass er dich und deine Bedürfnisse derart ignorieren kann. Wichtig scheint mir daher, bei dir und deiner Streit- und Kommunikationskultur anzusetzen.

Die Tatsache, dass ihr euer Zusammenleben derart krass unterschiedlich wahrnehmt, hat sicher auch damit zu tun, dass dein Freund nicht sehr achtsam oder gar ein bisschen «autistisch» ist. Ganz bestimmt aber ist er nicht ein Vollpfosten, der nur sein Ego pflegt. Für den anderen Teil musst also du die Verantwortung übernehmen.

Wer einen anderen Menschen in seinem Alltagsmodus – also letztlich der Auseinandersetzung mit sich selbst – erreichen will, tut gut daran, seine Strategie bewusst zu wählen. Andernfalls wird die Aktion niemals die Bewusstseinsschwelle erreichen und einfach im allgemeinen Rauschen des Alltags untergehen.

Nutze daher deine Kreativität und wähle ein Vorgehen, dem sich dein Freund mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht entziehen kann, weil es ihn in einem Mass verstört, das ihn aus seiner Komfortzone herausholt. Was dies genau sein kann, überlasse ich dir, denn du kennst deinen Partner am besten.

Und wenn er dann im Alarmmodus ist, platzierst du deine Botschaft – und zwar in einer bisher nie dagewesenen und unmissverständlichen Art. Das Schlimmste, was du tun kannst, ist, irgendwelche bereits unzählige Male verwendete Floskeln zu bringen, denn darauf hat er ja bisher auch nicht reagiert. Toi toi toi und: Trau dich!

Deine Frage an Doktor Sex: doktor.sex@20minuten.ch

(wer)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Ausgewählte Leser-Kommentare

Ich lese diese Beiträge fast jeden Tag und ich sehe mir auch immer die Kommentare an. Ich finde es sehr schade, dass die Leserschaft der 20min offenbar für alle Arten von Beziehungsproblemen mit dem Ende der jeweiligen Beziehung lösen will. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass heute viele Beziehungen nicht mehr lange halten. – Leser

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • WaleLi am 15.12.2017 08:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Single

    Aus meiner Sicht ist Dein Partner eigentlich ein perfekter Single....

    einklappen einklappen
  • @li am 15.12.2017 08:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    durchsetzen 

    jeder tag, an dem du unglücklich bist , ist ein tag, an dem du glücklich sein könntest. und diese tage sind begrenzt. mach schluss

  • Max Omega am 15.12.2017 08:24 Report Diesen Beitrag melden

    Die Frage und der Rat

    Klartext mit Fakten. Checkt er es nicht, geh Du raus aus Deiner Komfortzone - zägg ond wägg! Soll er sich doch selber ein Katze anschaffen, eine Reinigungskraft anstellen und Single bleiben, wenn das alles ist, was er in Dir sieht! Und das sage ich als 35-Jähriger Man...

Die neusten Leser-Kommentare

  • M.B. am 15.12.2017 10:49 Report Diesen Beitrag melden

    Vorschlag

    Wie wäre es gemeinsam etwas suchen, das euch beiden Spass macht. Zusammen Sport machen, auswärts Essen gehen oder vielleicht auch mal das Computerspiel deines Freundes ausprobieren. Ihr findet dadurch vielleicht wieder gefallen daran, Dinge gemeinsam zu unternehmen. Dann habt ihr auch etwas worüber ihr reden könnt ausser dem Alltag und die Haushaltsarbeiten. Tipp beim zweiten, macht ab, wer sich um was kümmern soll. Wenn dir die Küche wichtig ist, dann kümmere du dich darum, wenn dein Freund das Administrative gefällt, soll er sich um alle Rechnungen kümmern, etc..

  • Bea Schneider am 15.12.2017 10:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Deutsch ist nicht sooo schwierig!

    Er beschäftigt sich MEHR mit der Katze als mit mir... richtig geschriebener Titel wäre toll. Sooo lese ich gar nicht erst weiter .. viel Glück bei Deiner Entscheidung!

  • Kein Muttersöhnchen am 15.12.2017 10:34 Report Diesen Beitrag melden

    Liebe Ulrike

    Sorry, aber dein Typ will keine erwachsene Beziehung führen, sondern zurück zum Hotel Mama. Warum tut du dir sowas an? Frage ich mich auch als Mann. Ich hatte in meiner letzten Beziehung gegen Ende zwar vergleichbar wenig Sex, aber wir hatten immerhin schon 8 Jahre hinter uns. Wir sind im besten Alter liebe Ulrike! Ich will begehrt werden und selbst begehren und wir haben daher die Konsequenzen gezogen. Kann's dir nur empfehlen, auch wenn's weh tut.

  • Monster am 15.12.2017 10:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geschätzte Ulrike  

    Sei mir nicht böse, aber ich hab das Gefühl dass er dich bloss als kostenlose PutzFrau ansieht. Such dir einen Partner der dich so wie du bist - jobmässig und menschlich - zu schätzen und ehren weiss. Der hat dich nicht verdient.

  • Peter Pan am 15.12.2017 10:19 Report Diesen Beitrag melden

    Nörgel Nörgel

    Vielleicht könnte es auch sein, dass dein einziges Thema die Hausarbeit ist? Und da ist mir der Computer auch lieber als dauernd darüber zu sprechen. Die Männer können ja die "Hausarbeit" nie recht machen bzw. es muss genau so sein wie Frau will. Gemeinsam bedeutet zusammen (Kompromiss) und nicht gemeinsam das machen was Frau will.

    • Caro May am 15.12.2017 10:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Peter Pan

      Halloooo! Jetzt noch den Typen in Schutz nehmen. Geht gar nicht!!@

    einklappen einklappen
Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed