BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

26. Juli 2017 08:21; Akt: 26.07.2017 12:28 Print

«Er lügt immer wieder, aber ich liebe ihn!»

Rebecca zweifelt an der Aufrichtigkeit ihres Freundes und auch an ihre Beziehung glaubt sie nicht mehr wirklich. Trotzdem hofft sie noch. Was tun?

Storyimage

(Bild: Henglein and Steets)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Rebecca (18) an Doktor Sex: Ich habe seit zwei Jahren einen gleichaltrigen Freund, merke aber, dass die Beziehung mit ihm für mich keine Beziehung mehr ist. Dauernd habe ich das Gefühl, dass er mich betrügt. Er hat mich auch schon mehrmals angelogen. So war er beispielsweise im Ausgang und sagte mir, er sei zu Hause. Oder er ging in die Ferien, gab mir aber einen falschen Ort an. Später sah ich dann Fotos, auf denen er mit einer anderen Frau zu sehen war. Er sagte, zwischen ihnen sei nichts gelaufen – und er kenne sie nicht mal.

Umfrage
Hast du dich auch schon einmal wegen deinem Partner oder deiner Partnerin geschämt?
45 %
35 %
5 %
15 %
Insgesamt 1170 Teilnehmer

Ich liebe ihn sehr, aber er macht mich unglücklich. Er sagt zwar auch, dass er mich liebt, zeigt es mir aber nicht – und auch nicht seine Gefühle. Sein Interesse ist wie weg. Ich habe gedroht, mit ihm Schluss zu machen. Er meinte nur: Wenn du das willst, dann tu es. Mehrmals versicherte er mir, er meine es ernst mit mir. Trotzdem verheimlicht er vor anderen, dass wir zusammen sind. Und wenn wir Händchen halten, habe ich das Gefühl, dass er sich schämt. Was soll ich tun?

Antwort von Doktor Sex

Liebe Rebeca

Was du beschreibst, tönt nach einem ziemlichen Durcheinander und einer Kommunikation, die mehr Verwirrung stiftet als Klarheit schafft. Unter solchen Umständen ist es schwierig, sich zu verständigen. Es wundert mich deshalb nicht, dass eure Beziehung entsprechend unklar und du derart verwirrt bist.

Auf den ersten Blick entsteht bei mir der Eindruck, dass dein Freund entweder innerlich abgehängt hat und im Begriff ist, bald abzuspringen, oder aber, dass er ein Doppelleben führt und dich nur noch «benutzt». Ganz von der Hand zu weisen sind diese Vermutungen nicht. Trotzdem scheinen sie mir nicht wirklich plausibel.

Ihr seid nicht verheiratet, habt keine Kinder und keine gemeinsamen finanziellen Verpflichtungen. Es würde für ihn also absolut keinen Sinn machen, weiterhin mit dir zusammenzubleiben, wenn er dich nicht lieben würde. Daher muss es noch andere Gründe geben für sein zugegebenermassen etwas seltsames Verhalten.

Mit Blick auf das Alter deines Freundes gehe ich davon aus, dass er etwas überfordert ist – sowohl von dir und deinen Ansprüchen an ihn als auch von den kommunikativen Anforderungen, die du beziehungsweise eure Beziehung an ihn stellen. Und darauf, so meine Vermutung, reagiert er mit seinem von aussen nicht nachvollziehbaren Verhalten.

Wahrscheinlich wäre es für deinen Freund einfacher, wenn du ihm statt zu drohen von dir erzählen würdest – also zum Beispiel davon, wie es dir geht, wenn er sich wie von dir beschrieben verhält. Dass es dich in Not bringt und du das Vertrauen in ihn verlierst, was dazu führt, dass du letztlich am Sinn und den Möglichkeiten eurer Beziehung zweifelst.

Und schon fast warm ums Herz würde es ihm wohl werden, wenn du ihn dazu einladen würdest, dir von seinen Ideen und Wünschen in Sachen Beziehung zu erzählen. Und davon, wie es sich anfühlt, hin- und hergerissen zu sein zwischen dem persönlichen Bedürfnis nach Freiheit und den Einschränkungen, die einem eine Freundin und die Beziehung mit ihr auferlegen. Alles Gute!

Deine Frage an Doktor Sex: doktor.sex@20minuten.ch

(wer)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Ausgewählte Leser-Kommentare

Die Definition von Wahnsinn ist, immer dasselbe zu tun, und auf ein anderes Ergebnis zu hoffen. Nein, liebe Rebecca - es liegt an dir, deinen "Freund" anders zu behandeln. Aber man kann sich auch selbst belügen, und stets auf ein Wunder hoffen... – Fliegerchen

Kann es sein dass du ihn durch dein Misstrauen unter Druck setzt und er sich deswegen nicht mehr wohl fühlt? Mit Gelassenheit lösen sich solche verzwickte Probleme wie von alleine. Ich sehe es auch so dass er sich von dir entfernt hat. Um ihn wieder nahe zu bringen musst du ihn innerlich loslassen. Je mehr du auf ihn zugehst und ihm deinen Unmut zeigst, desto weiter geht er auf Abstand. Also schau mal was passiert, wenn du dich um dich selbst kümmerst und Gelassenheit übst. Festhalten kann man nichts mit Gewalt. Was bleiben will bleibt. – Lulu

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Männer allgemein schlecht über ihre Gefühle reden können und alles lieber mit sich selbst ausmachen. Das hat meiner Meinung nach auch mit den klassischen Rollenbildern Mann-Frau zu tun. Mein Partner und ich hatten auch lange immer wieder einmal Reibereien wegen unserer Kommunikation. Ich musste lernen, ihn einfach mal sein zu lassen und er musste lernen, mir gegenüber offener zu werden. Das hat übrigens einige Jahre gedauert, bis wir den für uns passenden Mittelweg gefunden haben. – Leserin

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • MArtin am 26.07.2017 09:24 Report Diesen Beitrag melden

    Was muss noch kommen ?

    1x gelogen. 2x gelogen. In die Ferien ohne die Freundin. Zeigt seine Liebe/Gefühle nicht. Ihm ist es egal wenn Sie Schluss macht - Wie viele Anzeichen braucht sie noch um zu verstehen, dass diese Beziehung keine Zukunft hat ?

  • Ein Mann am 26.07.2017 08:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Klarer Fall

    Echt jetzt? Sofort beenden. Der Typ nutzt dich nur aus...

  • M. F. aus G. am 26.07.2017 08:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gehen

    Du drohst um Schluss zu machen und ihm ist es egal. Dann tu es! Bringt so auf die dauer nichts. War mal in einer ähnlichen Situation. Das Beste war der Abgang. Du bist noch jung und das sind Erfahrungen die du jetzt sammelst.

Die neusten Leser-Kommentare

  • fridolin am 26.07.2017 13:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    was ist das für einer

    lass ihn laufen. soll er glücklich werden mit wem auch immer. du hast einen anderen verdient. er ist noch unreif und beziehungsfähig

  • Martin S. am 26.07.2017 13:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was Du tun sollst?

    In Deinem jungen Leben wirst Du noch vielen Männern begegnen die nicht lügen und sich nicht schämen zu sagen das Du ihre Liebe bist und dich in der Öffentlichkeit nicht nur die Hand halten sondern auch umarmen und dich küssen! Also, möglichst schnell den ertappten Lügner verlassen und dein Leben als Single geniessen bis Mr. Right kommt!!

  • Mamatsüri am 26.07.2017 12:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hopp und tschüss

    Du bist jung, 18 jahre, du hast noch soooo soooo viel vor dir, mit einem typen der sich so verhält willst du sicher nicht erwachsen werden und eine ehrliche beziehung zu führen könnte schwierig werden!! Mach schluss, es tut weh und du wirst ein paar harte emotionale tage/wochen erleben!! Du wirst wieder glücklich und eines tages triffst du hoffentlich einen tollen typen, der dich schätzt und dich glücklich machen will/kann!!

  • Fliegerchen am 26.07.2017 12:43 Report Diesen Beitrag melden

    Die Definition von Wahnsinn

    Die Definition von Wahnsinn ist, immer dasselbe zu tun, und auf ein anderes Ergebnis zu hoffen. Nein, liebe Rebecca - es liegt an dir, deinen "Freund" anders zu behandeln. Aber man kann sich auch selbst belügen, und stets auf ein Wunder hoffen...

  • Yousay am 26.07.2017 12:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keiner kann dir helfen

    Nur Du und dein «Freund» könnt euch gegenseitig Helfen. Auf den Rat von anderen würde ich nicht verlassen, da es meist das ist, was eine Beziehung ruiniert, es ist eure Angelegenheit. Ich selbst mag es auch nicht Händchen zu halten, das erinnert mich an die Chizgi Zeiten und ist für mich der totale Hygiene Killer.

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed