BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

06. August 2014 10:19; Akt: 06.08.2014 11:10 Print

«Gibt es auch Männer, die mehr wollen als Sex?»

Lisa lebt ihren Traum. Aber die Suche nach einem Partner gestaltet sich schwierig. Die Männer, die sie kennenlernt, suchen nicht Liebe, sondern sexuelle Befriedigung. Ist sie naiv?

storybild

Manche sind enttäuscht vom Leben und flüchten sich deshalb in den Traum vom perfekten Partner. (Symbolbild: Colourbox.de, Frédéric Cirou)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Lisa (27) an Doktor Sex: Ich bin finanziell unabhängig, lebe meinen Traum und versuche, einen selbstbewussten Partner zu finden, der nach etwas Grösserem strebt, der Träume hat und daran arbeitet, sie zu verwirklichen. Aber die meisten Männer sind irritiert, dass ich glücklich bin und wollen mir klarmachen, dass ich jemanden brauche, der sich um mich kümmert. Oder dann wollen sie Sex, bei dem ich die Barbie spiele. Aber für mich bedeutet Sex, sich gegenseitig Nähe und Zuneigung zu geben. Manchmal mit Liebe, manchmal ohne, jedoch immer mit Respekt. Befriedigung aber kann ich mir sehr gut selber und allein geben.

Umfrage
Was ist beim Sex für dich insgesamt wichtiger: Die körperliche Nähe einer anderen Person oder deine eigene Befriedigung?
79 %
17 %
4 %
Insgesamt 321 Teilnehmer

Ich möchte mir auch niemals in meinem Leben Gedanken darüber machen müssen, ob mein Körper irgendwelchen Bedürfnissen genügt oder nicht. Wenn ich mit einem Mann schlafe, dann nur, weil unsere Energien auf demselben Level schwingen, weil wir miteinander harmonieren, uns respektieren und liebevoll miteinander umgehen. Aber jedes Mal, wenn ich einem Mann näherkomme, geht es ihm früher oder später um die Formen meines Körpers und nie einfach nur um mich, so wie ich als Wesen bin und um den Austausch zwischen uns. Das stört mich sehr! Bin ich völlig naiv und suche nach etwas, das es gar nicht gibt?

Antwort von Doktor Sex

Liebe Lisa

Vom naturwissenschaftlich-dualistischen Standpunkt aus gesehen, ist der Mensch ein zweigeteiltes Wesen: Er besitzt einen Körper, mit dem er in der Welt handelt, und er besitzt einen Geist, mit dem er sein Handeln plant und reflektiert. Grob gesehen ist Ersterer – also seine physisch-materielle Existenz – genetisch festgelegt und unmittelbar an die Welt gebunden. Letzterer hingegen – also seine psychisch-imaterielle Existenz – ist weitgehend frei. Hier hat der Mensch also die Möglichkeit, kreativ zu sein, selber zu entscheiden, was ihm wichtig ist, und sich, den eigenen Träumen und Werten folgend, eine eigene «kleine» Welt zu erschaffen.

Wie ich deinen Ausführungen entnehmen kann, tust du genau das mit grosser Kraft und Überzeugung. Gleichzeitig erkennst du aber auch, dass sich die sogenannte Realität, also die «grosse» Welt und insbesondere der Grossteil der Männer, die du darin kennenlernst, nicht an dem orientiert, was für dich stimmig ist und was du als richtig erachtest. Diese Erkenntnis lässt dich leiden. Sie führt dazu, dass du an dir zu zweifeln beginnst und grosse Fragen aufwirfst.

Bist du naiv? Ja, der eine oder die andere würde dich wohl so bezeichnen. Der Online-Duden unterscheidet zwei Bedeutungen. Die eher wertschätzend-positive lautet: von kindlich unbefangener, direkter und unkritischer Gemüts-, Denkart [zeugend]; treuherzige Arglosigkeit beweisend. Die eher negativ-abwertende: (...) wenig Erfahrung, Sachkenntnis oder Urteilsvermögen erkennen lassend und entsprechend einfältig, töricht [wirkend]. Du darfst wählen, welche du für dich gelten lassen willst.

Was muss dich mein Urteil, was müssen dich die Urteile anderer kümmern? Gerade weil du deinen Traum lebst, kann dir doch egal sein, was die Leute von dir denken. Hauptsache ist, dass es für dich stimmt. Und solange du wirklich an dich und deine Werte glaubst, besteht auch die Möglichkeit, einen Mann zu finden, der ähnlich denkt wie du. Viel Glück!

(wer)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • asdf am 06.08.2014 12:30 Report Diesen Beitrag melden

    Du bekommst was du suchst

    Solche Männer wie sie hier gewünscht werden gibt es sogar und praktisch alle die ich kenne sind auch single da Frauen solche typen als langweilig empfinden und man die besser nur als "guten Freund" zum gelegenlichen losen von Problemen oder zum Ausheulen wenns mit dem tollen lover mal nicht rund läuft kennt. Man kann dies jetzt natürlich auch als naives Vorurteil bewerten aber ich kenne wie gesagt genug solche Fälle.

    einklappen einklappen
  • Hans am 06.08.2014 11:34 Report Diesen Beitrag melden

    keine Seltenheit

    Der gesuchte Typ Mann ist ziemlich häufig. Nur wirst Du wahrscheinlich die Initiative ergreifen müssen um diese Männer anzusprechen. Denn die haben anders im Sinn als jede Frau anzubaggern und sind gleichzeitig oft schüchtern. Da eben nicht geübt als Casanova.

  • Butterfly am 06.08.2014 11:51 Report Diesen Beitrag melden

    Sich Kümmern ist ein Liebesbeweis....

    Du bist eine selbstwusste Frau. Stutzig macht aber, dass Du schreibst, dass ein Mann sich nicht um Dich kümmern soll. Genau das macht doch aber eine Beziehung erst tief und speziell! Dadurch verlässt man das Oberflächliche und Unverbindliche, weil man sich durchs Kümmern einlässt und einander näherkommt. So kann erst Liebe wachsen, nach der Du Dich doch sehnst. Tipp: Beim nächsten Mal lass zu, dass er sich um einen kleinen Teil Deines Lebens kümmern darf. So ist es kontrollierbar für Dich und keine Angst, Du verlierst nicht grad Deine Selbstständigkeit. Er aber kann Dir so seine Liebe zeigen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sirius am 06.08.2014 21:58 Report Diesen Beitrag melden

    Nehmt es so wie es ist....

    Wir haben die Körperwelt und die Geisteswelt. Keine ist weniger oder mehr Wert! Um jemanden Sorgen ist Liebe, jemanden finanziell Sorge tragen ist Liebe, jemanden begehren ist Liebe, um jemanden Sorge machen ist Liebe.....usw. In Lateinamerika sagt mann:" wenn mann einer aktraktiven Frau nicht hinterherschaut denkt sie sie sei alt und hässlich!" Wie schon Paracelsus sagte:" Alles zuviel oder zuwenig ist Gift für uns!" Liebt das Leben so wie es ist - wäre die Frau nicht so attraktiv würde es ja auch keine Kinder geben auf dieser Welt oder nicht? Alles hat Sinn und Zweck - vielleicht ein Tipp?

  • Manuel am 06.08.2014 21:51 Report Diesen Beitrag melden

    Die Welt ist weit

    Wenn du niemanden brauchst für dein Glück... was willst du dann mit einem Mann? Auch dein zukünftiger Partner möchte das Gefühl haben "gebraucht zu werden" und nicht nur einfach ein Platzhalter zu sein für die perfekte Vision deines Lebens. Ganz ehrlich, in der heutigen Zeit wissen viele selbstbewussten Männer um die endlosen Möglichkeiten ohne feste Beziehung. Die Welt ist gross... deshalb auch einmal in die Ferne schweifen.

  • kevin am 06.08.2014 21:47 Report Diesen Beitrag melden

    ja die gibt es... aber

    die befinden sich meist in irgend einer "friendzone" ich, m23, will auch mehr als "nur sex" in einer Beziehung. allerdings ist dieser auch wichtig für eine gesunde solchige.

  • Patrick Turner am 06.08.2014 21:06 Report Diesen Beitrag melden

    Lebe dein Leben

    Ich weiss glaube ich was du meinst. Ich bin Musiker und habe so in etwa das selbe Problem - ausser vielleicht Finaziell. Zweifle nicht an dir. Du hast Ziele. Verwirkliche sie und irgendwann findest du sicher jemanden der dich versteht. Du weisst am besten was du möchtest.

  • Markus am 06.08.2014 19:36 Report Diesen Beitrag melden

    Das Wesen der Männer

    Du bist nicht naiv. Du hast nur das Wesen der Männer entdeckt. Ich bin selbst ein Mann und leide darunter. Eigentlich würde ich gern eine starke Frau wie dich kennenlernen. Dann verliebe ich mich aber doch wieder Hals über Kopf in die nächste Barbie. Nur um etwas später festzustellen, dass sie noch ein paar übrige Pfunde versteckte, und aus die Maus. Es ist mir so zuwider, dass ich meinen eigenen Kommentar disliken werde, aber ich kann nicht anders.

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed